ebay Kleinanzeigen?

Ich möchte mir zum ersten mal was über Ebay Kleinanzeigen kaufen.

Ich habe mit dem Verkäufer geschrieben. Er schrieb im wäre Selbstabholung lieber. Da hab ich aber geschrieben ist mir leider zu weit weg, ob er es auch versenden würde.

Er sagte ja. Er kam mir auch Vertrauenswürdig rüber und konnte gutes deutsch sprechen.

Heute bekam ich eine Mail von ebay in der steht

"Lieber Nutzer,

am 30.04.2021 um 13:31 Uhr hattest du Kontakt zu einem Anbieter auf eBay Kleinanzeigen. Dies betraf die Kommunikation zur Anzeige 'Logitech G29 + Shifter (Wie Neu)' (Anzeigennummer blablabla).

Der Zugang des Anbieters, mit dem du Kontakt hattest, musste von uns eingeschränkt werden, da wir vermuten, dass das Nutzerkonto missbräuchlich durch Dritte verwendet wird. Es wurden vermutlich ohne Wissen des Nutzers entweder seine Originalanzeigen verändert, neue Anzeigen aufgegeben, oder Nachrichten versendet, die er selbst nicht geschrieben hat."

Ich hab die Überweisung heute getätigt und kenne eine Dame die in der Filliale arbeitet. heißt ich könnte ihr JETZT eine Nachricht schreiben und sie schmeißt morgen Überweisungszettel einfach weg und die Überweisung findet nicht statt.

Ist das von ebay Bedeutungslos oder sollte ich die Überweisung direkt canceln?

Der betreffende Nutzer hat einen account der etwas mehr als ein halbes Jahr alt ist. Er hat 9 Follower und mittlerweile eine "Na Ja" bewertung. Die Bewertung wird mir allerdings erst seit heute angezeigt.

Wie soll ich verfahren?

Betrug, Kleinanzeigen, eBay Kleinanzeigen, Handel

Meistgelesene Fragen zum Thema Kleinanzeigen