BüWA/Versicherter Versand Recht?

Der Käufer hat bei mir ein Produkt für 15€ inklusive Versand auf Vinted gekauft. (Über Paypal Freunde ohne Käuferschutz) versendet habe ich wie immer wenn nicht versichert gewünscht wird über Warensendung (BüWa), in meiner Vinted Profil Beschreibung habe ich stehen: „Keine Haftung,Garantie oder Rücknahme da Privatverkauf, keine Kostenübernahme bei Versandverlust und Versicherter Versand wird nur auf Wunsch verschickt“ Nun regt sich die Käuferin auf das sie die Ware nie erhalten habe (allerdings dauert das bei Warensendung ja immer etwas länger, und die Dame hat einfach Keine Geduld) und sofort eine Rückerstattung haben möchte, sonst gehe sie zum Anwalt!

Ich habe keinen Versandbeleg nur Fotos von der verpackten Ware mit ihrer Anschrift in der Postfiliale und natürlich Produktbilder.

Ich sehe nicht ein ihr das Geld zu erstatten da ich es wie gekauft versendet habe mit Versandkostenübernahme. Die Ware hat sie oder wird sie demnächst noch erhalten… dann hat sie meine Ware ohne dafür bezahlt zu haben! (Über Vinted wurde übrigens von mir angegeben Versand ab1,55€ bis 3,15€ was einem kleinen unversichertem Päckchen entspricht bzw. einer BüWa)

Stehe ich im Recht oder im Unrecht, was sollte ich am besten tun? Ich habe ihr Angeboten erstmal auf Erhalt der Ware zu warten, und sich dann nochmal bei mir zu melden… das wollte sie aber nicht, sie wollte nur das Geld zurück erstattet haben und hat mich daraufhin gemeldet, ist es versuchter Betrug ihrer Seite, oder hab ich einen Denkfehler?

Versand, Betrug, Recht, PayPal, Privatverkauf, warensendung, vinted
Liege ich im Recht Vinted Verkauf?

Hallo erstmal,

ich verkaufe schon länger meine Kleidung über Vinted (früher Kleiderkreisel), und bis jetzt ist mir sowas zum Glück noch nie passiert: Ich habe eine Neuwertige Sonnenbrille (Neupreis 30€ mit Etikett) für 15€ in Vinted eingestellt, daraufhin hat sich eine Dame mit der Anfrage „können sie noch etwas am Preis machen“ gemeldet, ich hab ihr daraufhin die Versandkostenübernahme angeboten, mit der sie einverstanden war… ich habe ihr mitgeteilt das der Artikel über Warensendung (1,90€) ein Tag nach Zahlungseingang (PayPal Freunde) versendet worden ist, daraufhin hat sie mir nur geantwortet „ ich freu mich schönen Abend noch“, drei Tage später schreibt mir die Dame einen richtig frechen Text das ich mit ihr abklären hätte müssen wie ich es versende. Und das sie zum Anwalt geht da es Betrug sei. Und das Vermögensbereicherung sei was ich hier mache! Und sie unverzüglich eine Rückerstattung möchte obwohl ich es ja bereits versendet habe…

Ich habe extra in meiner Beschreibung angegeben „Privatverkauf keine Haftung, Rücknahme oder Garantie, Keine Haftung bei versandverlust, versende nur auf Wunsch versichert“ genau das selbe hat sie ironischer Weise in ihrer Beschreibung auch stehen! Außerdem habe ich angegeben Versand 1,55€ bis 3,15€ (Kleines Päckchen) über Vinted und das eingestellte Produkt. Ich habe ihr daraufhin angeboten ihr die Versanddifferenz zurück zu erstatten (da sie sich darüber sehr aufgeregt hat… und meinte warum ich es denn nicht wie angegeben für 3,15€ versendet habe… Versicherter Versand fängt doch allerdings erst ab 4,99€ an und ich hab es ja ab 1,55€ angegeben) und das sie erstmal auf das Paket warten solle bevor sie mir droht und wenn sie sich vernünftig mit mir unterhält ich ihr Entgegenkommen wäre…. Leider war kein Vernünftige Unterhaltung möglich…

Sie drohte mir weiter und hat mir die Rückerstattungsfrist auf morgen gesetzt, daraufhin habe ich ihr die Vinted AGBs über einen Kauf nicht über das Bezahlungssystem erklärt und den Paragraphen 447, der über die Sachlage aufklärt… Daraufhin hat sie mich gemeldet und meinte sie gehe heute noch zu ihrem Anwalt…

Übrigens habe ich leider keinen Versandbeleg mehr, aber dafür ein Bild wie ich bei der Post bin und das Päckchen mit Ihrer Anschrift in der Hand halte… außerdem natürlich Produktbilder und Bilder das ich es gut gepolstert eingepackt habe…

Meine Frage jetzt: Nimmt die Polizei diese Sachlage überhaupt auf? Muss ich mit Post rechnen? Sehe ich meine Rechtslage richtig? Reichen meine Beweise aus?

Danke im Vorraus

verkaufen, Betrug, Recht, Post, Privatverkauf, warensendung, vinted
Vinted Betrug?

Hallo, ich habe über Vinted am 23.06. zwei Oberteile für 32€ bei einem Mädchen aus Österreich gekauft. Sie war sehr lieb und ich dachte nicht das, dass alles so ein hin und her wird. Sie hatte zu mir gesagt ich soll ihr das Geld schicken dann geht sie direkt am gleichen Tag noch zur Post, abends hatte ich sie dann gefragt ob sie bereits bei der Post war aber ich bekam keine Antwort von ihr, erst am nächsten Tag schrieb sie das ihre Mutter jetzt bei der Post war… alles schön und gut kann ja mal passieren das man es doch nicht schafft.

Am 03.07 habe ich ihr dann geschrieben das ich mir ein bisschen Sorgen mache da immer noch nichts angekommen ist, eine Antwort von ihr habe ich erst am 06.07 erhalten da hatte sie mir geschrieben das es ein Problem bei der Post gab und die Post es nochmal neu verschickt, sie sagte „ das kommt 100% noch bis nächste Woche“.

Am 08.07 fragte ich dann ob sie vielleicht eine sendungsnummer für mich hat dann am 11.07 schrieb sie das sie nichts machen kann und das es 100% ankommt, sie ist also auf die Frage mit der sendungsnummer nicht eingegangen.

Am 12.07 habe ich ihr dann geschrieben das ich das ich noch bis zum 21.07 warte und wenn bis dahin nichts angekommen ist werde ich sie anzeigen müssen darauf schrieb sie wieder „es liegt nicht an mir , ich kann nichts machen aber das kommt zu 100%“. Dann fragte ich nochmal nach einem Beleg oder irgendeinem Beweis das sie verschickt hat, darauf kam dann nur das sie einen Beleg hat aber gerade im Urlaub ist.

weil ich dann echt verzweifelt war habe ich ein Mädchen angeschrieben die bei ihr eine Bewertung geschrieben hat, die beiden haben getauscht und bei ihr ist es auch noch in der Zustellung und sie wusste auch nichts davon das sie im Urlaub ist.

So blöd wie ich manchmal bin habe ich das Geld auch noch über Paypal F&F geschickt..

Meine frage wäre jetzt ob ich da überhaupt was machen kann? Bringt eine Anzeige überhaupt irgendwas?

ich bin echt verzweifelt.. 32€ sind für mich als Studentin echt viel Geld.

bitte keine blöden Kommentare :)

vinted
Kleid auf Vinted gekauft, Verkäuferin lässt mich nicht bezahlen?

Nabend, ich hab auf der Plattform Vinted ein second hand Kleid gekauft, die dame (oder das Mädchen?) wollte erst meine Adresse haben bevor sie mir ihre Daten zum überweisen schicken wollte. Hab ihr also meine Adresse geschickt. Sie sagte, dass sie das Kleid zur Post bringen würde, und mir dann ihre Daten geben würde. Was ich schon einmal sehr komisch finde, weil man bezahlt doch für gewöhnlich erst? Naja, das Kleid ist heut angekommen. Finds schön. Bezahlt hab ich jedoch immer noch nicht, weil sie mir die Daten einfach immer noch nicht geschickt hat. Ich hab sie einmal drauf angeschrieben, sie hat’s gelesen und nicht geantwortet. Dann hab ich ihr nochmal geschrieben, und gefragt ob ich einfach über das vinted- System bezahlen soll. Da wäre aber das Problem, dass das Kleid da noch teurer drin steht, als ich es eigentlich verhandelt hatte. Sie hatte mir nämlich einen Rabatt von 10€ gegeben. Der wäre ja nicht abgezogen, wenn ich über Vinted bezahlen würde. Bis jetzt hat sie noch nicht geantwortet. Das finde ich ziemlich seltsam. Ich könnt mich ja freuen, dass ich das Kleid einfach so für lau geschickt bekommen habe aber das gehört sich nicht, nicht zu bezahlen. Ich finde die Situation sehr seltsam. Was kann man da machen? Vinted Anschreiben dass es ein Problem gibt?

Kleidung, Beauty, Geld, Fashion, eBay Kleinanzeigen, second hand, Überweisung, vinted
Vinted kaufbetrug?

Hey Leute

Also ich verkaufe auf vinted meine Kleidung usw. letztens hatte ich eine Käuferin die mir geschrieben hat, sie wolle 2 Pullis aber in einem anderen Kleidungsstück . Sie hat dann gesagt, sie hat die 2 pullis favorisiert. Hab mir die angeguckt und ihr verkauft. Als es ankam hat sie mir geschrieben ,,Hallo nur die 2 pullis sind angekommen“ draufhin meinte ich ,, Sie haben auch nur die pullis gekauft und Oben steht ,, Hab die 2 pullis Favorisiert“ 😊“ . Dann antwortete sie unhöflich : ,, Wolle. Sie mich verarschen ich schreibe doch in dem Chat von der Jacke und ich habe gesagt das ich mehrere Sachen nehme „ und ich meinte dann ,, sie haben es garnicht erwähnt und die preis war deutlich zu erkennen dass da nicht die Jacke mitgezählt wurde weil es etwas teurer war.“ Und dann hab ich noch geschrieben,, Wäre nett wenn sie bisschen höflicher reden. Hier gibts ne Missverständniss. Kann mal ja jeden passieren. Geben Sie mir ihr paypal dann überweise ich ihnen blbls€ zurück. Schon ist die Sache geklärt. „ daraufhin hat sie die paypal geschickt und heute mittag hab ich es überwiesen dann schreibt sie:,, Mein Geld wird sofort zurück überwiesen von mir aus sende ich ihnen auch ihre pullis zurück „ und das ding ist in meiner Beschreibung steht gross und fett Rückgabe wird nicht akzeptiert! Hab seit heute mittag immernoch kein antwort von ihr ob die Überweisung angkeommen ist sie antwortet auch nicht. Bin ich jetzt schuld? Okay ich gebe zu ich hab etwas falsch verstanden kann mal ja jeden passieren muss man so reagieren? Dann hat sie noch arabisch was geschrieben am anfang habs nicht verstanden.

verkaufen, Betrug, Geld, Kunden, kleiderkreisel, unhöflich, Verarschung, vinted
Verkäuferin liefert "bewusst" falsche Ware. Was tun?

Nachtrag:siehe unten

Hallo,

Wir haben bei Vinted (Kleiderkreisel) einen Mantel gekauft. Leider war der Mantel nicht der Mantel wie auf dem Foto. Und haben ihr gesagt dass die Ware falsch ist und Ihre Reaktion war.

Bitte Beschreibung lesen ( da Privatverkauf keine Rücknahme) also hat sie nicht mal abgestritten, ob die Ware falsch ist oder nicht.

Der Mantel ist von Zara ist gibt 2 Kollektionen von denen und einer ist so gesehen Premium. Mir ist es nicht sofort aufgefallen, aber wenn man auf Details achtet, ist es ein völlig anderer.

Ich habe Ihr dann das geschrieben.

"Hallo, ich wollte echt freundlich und verständnisvoll bleiben. Aber ich erkläre es noch mal kurz. Privatverkäufer haben anscheinend oft die Vorstellung, sie seien berechtigt, die Gewährleistungs- ansprüche ihrer Käufer vollständig auszuschließen. Wird eine falsche Sache geliefert, so liegt immer ein Sachmangel vor. Dies gilt sowohl für die versehentliche als auch für die bewusste Falschlieferung."

----

Sie hat dann irgendwann nach viel hin und her schreiben es bestätigt, dass die Ware falsch ist und Sie die Ware zurücknimmt. Die Adresse auf dem Karton passt nicht zu Ihrem Standort bei Vinted. Seit 1 Woche erhalten wir keine Antwort wegen der Adresse.

Auch wenn ich sage es war bewusst von ihr, könnte es wirklich sein, dass es versehentlich war. Aber anhand Ihrer Desinteresse, versucht Sie mit ihrem Privatverkauf Satz sich von allen Gesetzen zu verabschieden.

Wie gehen wir nun vor?

Nachtrag:

Ware wurde zurück geschickt und die Verkäuferin hat mir vorgeworfen es beschädigt zurück gesendet zu haben. Was natürlich keinen Sinn macht. Wieso sollte ich mir noch mehr Stress antun ? Obwohl ich einfach nur eine fairen Handel möchte.

Sie meinte sie hätte das Paket zurück gesendet es kam aber nichts an. Sie hat auch uns bei weiteren Plattformen geblockt.

Eine online Anzeige wurde auch erstellt. Bis heute keine Rückmeldung

Betrug, Polizei, Rechte, Sachmangel, eBay Betrug, eBay Kleinanzeigen, vinted

Meistgelesene Fragen zum Thema Vinted