dhl lieferant probleme?

ich wohne in einem grossem gebäude, mit vielen wohnungen

unsere haustüre kann man aus sicherheitsgründen nur mit einem haustürschlüssel öffnen (oder wenn jemand dir aufmacht, per klingel)

die meisten meiner nachbarn und ich sind nicht da wenn unsere pakete zugestellt werden (arbeit, etc.) darum ist es bei uns üblich, dass die lieferanten die pakete im hausflur liegen lassen

an sich ist das kein problem, da alle ziemlich korrekt sind und somit nichts geklaut wird

viele meiner nachbarn und auch ich bestellen öfters was über amazon, diese werden entweder von amazon, dhl, hermes oder (eher selten) dpd zugestellt

so ziemlich alle lieferanten die bei uns pakete zustellen, wissen wie es in unserem gebäude üblich ist

JETZT ZU MEINER SITUATION:

leider gibt es seit monaten immer wiedef lieferanten von dhl, die angeben, gewisse pakete bei mir persönlich zugestellt zu haben obwohl ich nicht anwesend war und natürlich sind diese pakete nirgends aufzufinden

ich habe dieses mal einen zustellnachweus von dhl per email angefordert, in der steht dass ich anscheind sogar unterschrieben hätte (zugestellt von: 'mein name falsch geschrieben' und unterschrift: "kann aktuell nicht angezeigt werden")

ich musste bestimmt schon 7-10mal eine rückerstattung bei amazon anfordern, die ich nicht immer bekommen habe

meine frage lautet, was kann ich da tun?

!den dhl service habe ich schon kontaktiert, diese meinen wenn ein lieferant eine unterschrift hat, ist die sache für sie geregelt

Amazon, Post, Paket, Bestellung, DHL, Lieferung, Zustellung, DHL Paket, DHL Versand
Selbsthaftung bei DPD Paket Nichterhalt?

Meine Freundin hat vor ein paar Tagen einen Fernseher bestellt. Dieser wurde mit DPD versandt.

Da wir zum voraussichtlichen Liefertermin nicht zuhause waren, haben wir uns entschieden im DPD Tracking eine Vollmacht zu erteilen unter „Sonstiges" mit der Kurzbeschreibung „Büro/Nachbar“.

Das Paket konnte an dem Tag dann doch nicht zugestellt werden.

Das Paket wurde nun gestern angeblich zugestellt. Wir waren in dem Zeitraum zuhause und es wurde offenbar nicht geklingelt.

Zudem wurde auch kein Zettel hinterlassen und im Tracking steht auch nur dieselbe Information: Zustellung bei „Büro/Nachbar“.

In diesem Gebäude wohnen über 200 Menschen. Wir haben an der Eingangstür schon zwei Zettel aufgehängt, aber es hat sich noch keiner gemeldet.

Darüber hinaus haben wir DPD angerufen, die uns keinen weiteren Informationen geben konnten außer, dass das Paket bei „Büro/Paket“ zugestellt und, dass eine Fahrerbefragung gestartet werden soll.

Heute erhalten wir eine Email, dass die Fahrerbefragung noch gemacht wird aber wir bei Nichterhalt wir selber haften müssen.

Die Dame im Büro, die im Erdgeschoss einen einwandfreien Blick auf den Eingang hat, meinte, dass DPD an dem Tag gar nicht gekommen sei und normalerweise täglich um 12:30 (nicht zur vermeintlichen Zustellungszeit von 09:39) käme.

Eine Vollmacht das Paket bei „Büro/Paket“ abzustellen bedeutet doch nicht „bitte werft mein Paket weg“.

Was sollen wir jetzt machen?

Versand, Amazon, Post, Paket, Bestellung, DPD, GLS, Lieferung, Paketdienst, Paketzustellung, Postbote, Zustellung, DPD Paket

Meistgelesene Fragen zum Thema Amazon