Soll ich mit ihm arbeiten (amazon)?

Ich habe beim Immobilienmakler einen Praktikum gemacht und dort ist ein Großhändler der ein Lager braucht zu uns gekommen. Er hat angeblich im Jahr 2018 alleine von amazon ca 450.000€ Einnahmen gehabt und der Chef im praktikum erzähle Ihm von mir, dass ich auch Online Shops erstellen kann und diese auch verwalten kann usw. Dann hat der Händler mich kontaktiert und sagte dass er jemanden braucht, der seine Ware für ihn verkaufen kann, weil er die Produkte schnell loswerden möchte, aber keine weiteren Amazon Business Konten besitzen darf. Er sagte zu mir dass ich ein Gewerbe anmelden und ein geschäftliches Amazon Konto eröffnen soll, falls ich interesse daran habe. Ich habe mich gefreut aber war ein bisschen misstrauisch, da es merkwürdig klingt. Dann hat er mir sein Amazon dashboard gezeigt und da waren tatsächlich die einnahmen wie er es gesagt hat und sogar mehr und es gab hunderte von Kundenbewertungen für die produkte die er verkauft (überwiegend positiv). Nun sagte er gestern telefonisch, dass er die ware zu verfügung stellt und mit 10% der einnahmen geben wird, wenn ich mit ihm einverstanden bin. Und 10% fände ich ok da ich schüler (18) bin und eigentlich nicht viel machen muss um geld zu verdienen. Das was ich jedoch sehr merkwürdig fand, war der Punkt, wo er sagte, dass die Einnahmen die auf meinem konto überwiesen werden per rechnung zu ihm geschickt werden müssen und er wird mir dann meinen anteil überweisen. Falls eine große (4-5 stellige) Summe auf meinem konto kommt weiß ich nicht ob ich die steuern usw. dafür bezahlen muss oder er, deswegen wollte ich mal um eure Meinungen fragen.

MfG.
Adam

Finanzen, Betrug, Amazon, Gewerbe
5 Antworten
Wie sinnvoll ist Amazon Alexa Echo Dot im Langzeittest?

Guten Abend alle zusammen.

Ich beschäftige mich seit einigen Tagen mit dem Thema smart home. Da kommt man natürlich nicht an Alexa und Co vorbei.

Derzeit liegt der Preis bei 59,90€ bei Amazon selbst mit einer Lieferzeit bis Ende Februar.

Ich bin auf das Thema gekommen, da ich Sprachassistenten sehr spannend finde. Auf dem Handy hatte ich zwischenzeitlich Google assistant mit Spracherkennung aktiv, habe es aber wieder ausgeschaltet.

Natürlich möchte ich nicht nur morgendliche Routinen mit Alexa machen und mit ihr plaudern, sondern auch weitere Sachen ausprobieren. Darunter fällt unter anderem Lichter per Sprache ein und auszuschalten. Auf amazon gibt es genügend solcher Steckdosen, für die man kein Hub benötigt.

Aber 60€ für den Echo Dot und weitere 30-50€ für ein paar Steckdosen summiert sich wieder zu ca 100€. Für das Geld möchte ich mir sicher sein, ob die Anschaffung auch sinnvoll ist, oder ich gerade nur in einer "Phase" bin.

Deswegen meine frage: nutzt ihr Alexa auch noch nach Wochen/Monaten enthusiastisch oder verstaubt das Teil eher? Seid ihr begrenzt in den sprachbefehlen, zb mit der Formulierung, oder versteht Alexa übliche Sätze, wie man sie zu Personen sagen würde? Könnt ihr damit tatsächlich einen Nutzen für euch ziehen, oder stellt das alles eher Spielerei dar? Sollte ich bei letzterem lieber bei meinem Sprachassistenten (alexa/google assistant) auf dem Handy bleiben (reden kann ich ja auch auf dem Handy mit ihnen und kosten fallen dann auch nicht an)? Reicht der echo dot der 3. Generation als erster "Taster" in diesen Bereich mit Steckdosen oder sollte man gleich auf den Echo Plus gehen wegen eingebautem Hub?

Ich bedanke mich im Voraus für die Antworten und die Hilfe!

Liebe Grüße

Suit

Technik, Amazon, Technologie, Echo, alexa, smart home, Sprachassistenten
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Amazon

Was bedeutet CP-Versand? Wo soll ich das Paket abgeben?

3 Antworten

DEPOST: Was bedeutet das?

7 Antworten

Kann man den Amazon Fire TV Stick an Laptop anschließen?

6 Antworten

Deutsche Post Trackingcode: 9999/12/5095501?

3 Antworten

Was ist Pranodan?

3 Antworten

Kann man auf eine Kreditkarte einzahlen?

4 Antworten

Wann bucht Amazon vom Konto ab(Bankeinzug)?

7 Antworten

China Post Tracking funktioniert nicht?

7 Antworten

Was passiert mit meinem bei AmazonPrime gekauften Filmen bei Abo-Kündigung ?

5 Antworten

Amazon - Neue und gute Antworten