Amazon hat falsch geliefert, fast 900€ weg, keine Rückerstattung?!?

Ich habe ein iPad Air (2020), einen Apple Pencil 2. Generation und eine Hülle für das iPad mit dem Gesamtwert von 869,17€ bei Amazon bestellt. Zwei Tage später habe ich zwei verschiedene Pakete erhalten, jedoch war in dem einen Paket ein Shampoo und in dem anderen ein Spülmaschinensalz. Ich habe direkt den Kundenservice kontaktiert und meinen Fall geschildert, anschließend habe ich eine schriftliche Bestätigung von Amazon erhalten, dass sie mir den Betrag vollständig zurückerstatten werden und sich für den Vorfall entschuldigen.

Also habe ich über einen QR-Code die falsch erhaltene Ware zurückgeschickt und habe die Rückerstattung abgewartet. Stattdessen kam 10 Tage später eine E-Mail von Amazon, in der steht, ich hätte die falschen Artikel zurückgeschickt und ich solle das iPad zurückschicken, sonst bekomme ich meine Rückerstattung nicht. Ich habe anschließend etliche Male mit Amazon telefoniert, mehrere E-Mails versendet an alle möglichen E-Mail-Adressen und jedes mal wurde mir mit einem standartisierten Text geantwortet, zusammengefasst: Sie haben die richtigen Informationen bereits erhalten, schicken Sie uns die richtigen Artikel zurück.

Nachdem ich bei meiner letzten E-Mail zum Schluss erwähnt habe, ich würde mich bei weiterer Verweigerung dazu gezwungen fühlen, den Rechtsweg zu gehen, hat Amazon geschrieben, sie würden sich zu dem Fall nicht weiter äußern.

Bilder von den falschen Artikeln habe ich gemacht, die E-Mails und Rechnungen habe ich alle aufgehoben und ich habe dadurch, dass ich eine AppleCare+ für das iPad abgeschlossen hatte auch die Geräte-ID des verschwundenen iPads rausfinden können (wenigstens habe ich die 80€ für die AppleCare+ schon zurückbekommen). Was kann ich tun? Es kann doch nicht sein, dass ich dermaßen betrogen werde und dann auf die „Kulanz“ von Amazon hoffen muss, nachdem mich mehr oder weniger verarscht haben auf gut Deutsch!

Zu meiner Person noch kurz, ich bin 19 Jahre alt, Student (1. Semester) und verdiene dementsprechend nicht sonderlich gut. Das iPad war für das Studium gedacht, war jetzt dazu gezwungen, mir das iPad von einem Apple Store anderweitig zu besorgen, um damit mein Studium bewältigen zu können. (Rechnung, Geräte-ID etc von meinem jetzigen iPad hab ich natürlich aufgehoben)

Amazon hat falsch geliefert, fast 900€ weg, keine Rückerstattung?!?
Apple, iPad, Betrug, Rechtsanwalt, Geld, Amazon, Recht, Rechte, Verbraucherschutz, Paket, kaufen, Bestellung, DHL, Diebstahl, Geld zurück, Käuferschutz, Kauf, Kundenservice, Lieferung, Rückerstattung, Scam, Strafanzeige, Student, Viel Geld, rückerstatten, DHL Paket, DHL Versand, iPad Air
DHL Sendungsverfolgung zeigt anderes Zielland/Import-Paketzentrum an?

Hallo zusammen,

ich habe letzte Woche Donnerstag (30.9.) ein Päckchen nach Slowenien verschickt und normalerweise dauert es immer 4-5 Werktage bis es ankommt (Erfahrung). Nun habe ich natürlich auch die Sendungsverfolgung verfolgt und seit Dienstag (05.10.) steht dort "Die Sendung hat das Import-Paketzentrum im Zielland/Zielgebiet verlassen". Jedoch steht dort Österreich und nicht Slowenien.

Nun habe ich hier im Forum und auch an anderen Stellen gelesen, dass es einigen passiert ist, dass Pakete falsch sortiert wurden und in einem ganz anderen Land gelandet sind. Da habe ich etwas Panik bekommen und mal bei DHL angerufen, wo mir der Mitarbeiter dann erklärte, dass es bloß das Transitland ist und es keinen eigenen Sendungsstatus wie bspw. "Sendung im Transitland eingetroffen" gibt und daher der oben genannte Sendungsstatus angezeigt wird.

ABER: In der Beschreiben der Sendungsverfolgung ganz oben, wird jedoch trotzdem "Zielland/-gebiet: Slowenien" angezeigt (siehe Bild). Auch wenn ich die PLZ des Empfängers eingebe wird der Ort richtig angezeigt.

Insgesamt dauert es aber auch länger als üblich (was natürlich vorkommen kann, wenn gerade viele Pakete usw. unterwegs sind), aber im Zusammenhang mit dem oben Beschriebenen ist es dann doch schon etwas komisch. Auch der Sendungsstatus hat sich bisher immer noch nicht geändert (Donnerstagmorgen).

Da mir so ein Sendungsstatus auch bei den bisherigen Malen nie angezeigt wurde und ich am Telefon bei der weiteren Erklärung auch etwas skeptisch wurde, wollte ich hier einmal fragen, ob jemand Ähnliches erlebt hat und mir hoffentlich eine (beruhigende) Antwort geben kann! 😄

Vielen Dank im Voraus

DHL Sendungsverfolgung zeigt anderes Zielland/Import-Paketzentrum an?
DHL, DHL Express, DHL Versand
Schadensfall wegen schlecht verpackter Ware via Dhl Versand ,wer haftet hierfür?

Bitte erst gründlich durchlesen,da ich meine Frage siehe oben nicht ganz gut formulieren konnte ,um das Problem was ich habe zu erklären .

Ich habe etwas privat via Paypal Käuferschutz gekauft der Wert ist 130 Euro .Das Paket kam heute an ,hatte einen kleinen Eckriss ,was jetzt nicht weiter tragisch ist .Sondern eher bei Paketöffnung ,kamen mir erstmals Federn entgegen.Die gebrauchte Ware wurde null gereinigt ,gut nehme ich gerade noch so hin ,da ich die Ware eh immer reinigen ,wenn ich denn mal gebraucht was kaufe.

Jedoch musste ich dann entdecken ,daß die Glühbirne die ca 17-20 Euro kostet kaputt ist ,weil diese nicht seperat verpackt wurde und somit ein leichtes war während des Transports kaputt zu gehen .

Da ich das Teil unbedingt behalten muss ,obwohl der Zustand nicht so ganz gut ist ,möchte ich wenigstens das Geld für die kaputt Birne wieder haben .

Wer kommt hierbei für den ca 20 Euro Schaden auf ?

Die Verkäuferin war trotz netter Nachfrage ,direkt bissig und meinte ich soll sie quasi nicht damit belangen,sondern DHL.

Dhl meinte ich soll eine Schadenmeldung einreichen ,jedoch fällt mir bei den Formular gerade auf ,das die den Schaden begutachten wollen,indem ich das zuschicke.

Wenn es nur um die Birne ginge ,wäre das ja leicht diese zuzuschicken ,aber wenn ich das ganze Paket nochmals verpackt mit 30kg dahin bringen soll ,dann fall ich um.

Oder soll ich das doch eher Paypal melden,denn ich bin ja noch so nett und möchte nur die Birne ersetzt haben ,obwohl es noch so andere Kleinigkeiten gibt ,die ich extra schon nicht bemängel.

Ich hoffe jmd hatte die Zeit sich dies durchzulesen und mir einen guten Rat zu geben .

schadensfall, DHL Versand, paypal-kaeuferschutz

Meistgelesene Fragen zum Thema DHL Versand