Zoll für China nach Deutschland?

Guten Tag Liebe GuteFrage Community.

Ich habe eine Frage auf die ich über das Internet nicht so wirklich eine klare Antwort finden kann.

Ich hoffe einer von euch kann mir dabei weiterhelfen.

Folgendes: ich habe auf alibaba bei einem Chinesischen Händler 3 Grafikkarten bestellt welcher laut seiner Rechnung (die außen am Paket klebt) für 2000€ erworben wurden. (Versand ca. 200€).

Adressiert ist das Paket nun am mich, als privat Kunde seiner Firma. Es soll per Lift versendet werden (gibt es eine bessere / schnellere Methode?).

Nun ist mir schon klar, dass ich 19% Einfuhrumsatzsteuer abdrücken muss, nur ist meine Frage welche Dokumente werden benötigt am Zoll (soll ohne Verzögerung weitergehen)? Reicht da die Rechnung mit Menge, Art und Preis Angaben?

Wäre es ein Unterschied wenn er es an mich als Firma / Geschäftskunden verschickt?

Bin im direkten Kontakt mit dem Händler, der hat einen "Freight Forwarder" aber beide scheinen sich damit nicht auszukennen bzw. meint der Händler die Invoice würde reichen.

Online hab ich das eben noch gefunden. Die ersten 2 sind relativ klar, aber mit den restlichen 3 weiß ich gerade nichts mit anzufangen. Sind die für mich relevant/notwendig?

Commercial invoice, Packing list, Certificate of Origin, Letters of Credit, Bill of Landing.

Vielen Dank schonmal an die Antworten,

schönen Tag euch ♥️

Nein, du brauchst weitere Dokumente 100%
Rechnung am Paket reicht aus 0%
ich habe keine Ahnung 0%
China, Deutschland, Zoll, paketversand, Verzollung, Einfuhrbestimmungen, Alibaba, internationaler Versand, Zollamt

Meistgelesene Fragen zum Thema Paketversand