Probleme mit Falsch angegebener Rechnungsadresse?

Hey,

Ich habe da mal eine wahrscheinlich etwas blöde Frage..

Und zwar habe Ich einen Kollegen bei mir in der Gaming Gruppe, der letztens erzählt hatte er hätte sich mal wieder etwas Neues gekauft (Einen Digitalen Gegenstand in einem Videospiel) und er hätte einen Haufen Geld gespart indem er beim kaufen eine Rechnungsadresse im Arabischen Emirate angegeben hat und somit keine Steuern auf seinen Kauf fällig wurden. Er hat dabei fast über 300€ gespart und Ich überlege nun auch das Gleiche zu machen wie er. Aber...

Aber da muss es doch einen Haken geben oder nicht? Ist das erlaubt, kann Ich da Probleme bekommen bzw. drohen meinem Kollegen jetzt Probleme? Eigentlich ist die Rechnungsadresse ja scheiß egal, da es sich um einen Digitalen Gegenstand handelt, den man sich im Internet einfach weltweit runterladen kann und nichts zur eigentlichen Adresse geschickt wird. Die Rechnung wird auch per Email zugestellt. Falls die Info noch wichtig ist, das Unternehmen sitzt in den USA.

Ich habe das Gefühl das dies Leicht Illegal sein könnte. Aber da das Unternehmen in den USA sitzt und es sich um etwas Digitales handelt, was nicht wirklich nach Deutschland geschickt wird, habe Ich da leider Absolut keine Ahnung wie es da Rechtlich ausschaut...

Ich hoffe einer von euch kann da etwas Licht in dunkle bringen und mich da etwas aufklären, danke. :-)

Rechnung, Online-Shop, Ausland, digitale Medien, Online-Spiele, rechnungsadresse

Meistgelesene Fragen zum Thema Rechnung