ich hab gedacht, dass man Kontoauszüge weiterhin in der Filiale ziehen kann, obwohl man Online-banking hat, dem ist aber nicht so?

Ich hatte vor ein paar Wochen bei der Sparkasse ein Konto beantragt. Mit Online Banking. Ich ging davon aus, dass das Online-Banking lediglich als eine Art Hilfe bereitsteht, falls man nicht in die Filiale möchte, um dort Überweisungen etc. zu tätigen.

Jetzt kommt aber meine Situation: Da ich wie gesagt von dieser Tatsache ausging, ging ich Ab dem 11.05 jeden Tag in die Filiale, um meine Kontoauszüge zu checken, da ich dringend auf ein Kontoauszug von Paypal wartete. (Prüfüberweisung seitens Paypal, wo im Verwendungszweck ein Prüfcode ist, um Konto bei Paypal freizuschalten.)

Nichts kam. Dort stand lediglich, dass keine neuen Kontoauszüge vorhanden seien. Ich rief die Dame im Kundensupport bei der Sparkasse an. Ich muss hören, dass bei der Online-banking-Variante des Kontos alle Auszüge NUR online ausgestellt werden. Und die Überweisung seitens Paypal kam bereits Montag an. ... . ..

Blöd nur, dass ich das wohl missverstanden habe. Jetzt fragen sich bestimmt viele, wieso ich denn nicht einfach vorher das Online-Banking genutzt habe.

Ganz einfach: Bei der Kontoeröffnung dachte ich wie bereits erwähnt, dass das Online-Banking lediglich eine Hilfe darstellt. Für ein Online-Banking Konto benötigt man jedoch eine funktionstüchtige Kamera, da man den QR-Code abscannen muss, um Online Banking nutzen zu können. Meine Kamera jedoch ist dahin.

ALSO dachte ich mit der bereits erwähnten Mentalität von mir, dass das Online-Banking Konto lediglich nice to have ist, und ich mir ein neues Handy bald kaufen werde. Es hat keine Eile. ..

Habe ich das mit dem Online-banking komplett falsch verstanden?

Geld, Bank, Girokonto, Online-Banking, PayPal, Sparkasse, Wirtschaft und Finanzen
7 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Sparkasse