Wie begleiche ich meine Kreditkarte in "TEILZAHLUNG" 🤔🤔🤔?

1 April und 1 Mai habe ich nur 60% meines Gehaltes bekommen und da meine Fixkosten sehr hoch sind hat es nicht so gereicht

Seit Anfang April habe ich die Kreditkarte sehr oft benutzt und mittlerweile ausgereizt ( am Limit ! ) .. am 20.5 , also in 4 Tagen muss alles beglichen werden, was aber nicht möglich ist !

Wie begleiche ich die Kreditkarte in Teilzahlung ?? Also in 6 Monatsraten , da ich ab den kommenden Monat volles Gehalt beziehen werde

Also diese Kreditkarte ist nicht von meiner Hausbank, sondern von einem Kreditinstitut, weil die Zinsen dort niedriger und Bargeldabhebungen weltweit kostenlos waren. Der offene Betrag wird nicht von meinem Girokonto abgebucht, ich muss es immer fristgerecht überweisen .. nun rufe ich dort an und die spielen ein Tonband ab = "Wegen der jetzigen schwierigen Zeit, kann es zur längeren Wartezeiten kommen und bla bla bla " ... die spielen eine Musik ab beim warten. Ich hab mein Smartphone auf Lautsprecher eingestellt und den Ton leiser gemacht und nach 40min aufgelegt .. das kann doch nicht deren ernst sein ?

Weiß jemand wie ich den offenen Betrag in Teilzahlung umwandele ?? Bis jetzt habe ich immer fristgerecht bezahlt und musst nie auf Teilzahlung zurückgreifen

Wenn ich mich im Internet auf deren Seite einlogge, finde ich auch nichts zur Teilzahlung .. oder habe ich es nicht gefunden 🤔 ... geht es überhaupt eigenständig übers Internet ?

Rechnung, Kreditkarte, Geld, Bank, Überweisung, teilzahlung, Wirtschaft und Finanzen
5 Antworten
Suche eine Prepaid Kreditkarte irgendwelche Empfehlungen?

Hallo,

Kennen sie sich mit den Prepaid KreditKarten/ KreditKarten aus?

Ich bein ein neuling in diesem Bereich vorweg. Suche eine Prepaid Kreditkarte mit voller Kostenkontrolle Mastercard/Visa ganz egal.

Also ich bin bei der Sparkasse das heißt wenn ich zb. die ich als Favourite gesehen habe die comdirect Visa Prepaid Karte sie ist mit ein Commerzbank Girokonto dann gekoppelt also Schritt eins ist vom Sparkassen Konto Geld Online Überweisen auf die Commerzbank Girokonto und dann auf Visa Prepaid Karte ist das richtig?

Besitze auch PAYPAL ist es vielleicht auch damit möglich weiß das jemand?

Fallen da Gebühren an zwischen Sparkasse auf Commerzbank?

Wenn ja ist es ja nicht extrem schlimm es fallen ja sonst dann ja keine mehr an.

Es wäre gut wenn sie keine Auslandsentgeltzahlungen % aufschlägt was ich im Artikel gelesen habe ist das auch der Fall es enstehen keine Aufschläge bei der Karte.

Hier der Link die ich favouritisiere:

https://www.deutscheskonto.org/de/kreditkarte/ohne-auslandseinsatzentgelt/

https://www.deutscheskonto.org/de/comdirect/

  1. Frage auch wenn ich sie kaum benutze mal garnicht fallen Gebühren an?
  2. Frage ist es sicherer das sie gekoppelt ist mit ein Girokonto von der gleichen Bank ?
  3. War die Frage wegen Geld überweisen vom Sparkassen Girokonoto aufs Commerzbank Konto. Umd die Visa Prepaid Karte aufzuladen quasi. Ob da Gebühren anfallen?
  4. Auslandsentgeltzahlungen % entfallen wirklich? Oder nur erstattet am Ende des Monats?
  5. Hab ich noch irgendwelche Kosten die mir zur Falle entstehen können? ALso Prepaid VISA KARTE und werde sie wohl auch mal über ein zeitpunkt nicht nutzen.

Vielleicht können sie mir auch eine andere Prepaid Kreditkarte empfehlen.

Vielen Danke für ihre Empfehlungen oder auch beantwortungen meiner Fragen das Hilft mir Sehr.

Finanzen, Kreditkarte, Geld, Prepaid, Bank, Girokonto, Überweisung, Wirtschaft und Finanzen
1 Antwort
Debitkarte/Kreditkarte - Fragen?

 Guten Tag,

ich wollte bei Google ein Rechnungskonto erstellen und als Privatperson hat anscheinend nicht die Möglichkeit ein Bankkonto hinzuzufügen. Ich habe von der Firma aus eine Kreditkarte, aber dies wurde nicht akzeptiert da dies eine Prepaid Karte ist. Ich bin dann auf ein Link gestoßen in der Beschrieben wird was als Zahlungsmittel akzeptiert wird.

Google schreibt dazu folgendes:

Wir akzeptieren Debitkarten mit dem Visa- oder MasterCard-Logo.
Debitkarten, die eine Bestätigung in zwei Schritten erfordern, werden nicht als Zahlungsmittel anerkannt.
Prepaid-Karten und virtuelle Kreditkarten werden nicht als Zahlungsmittel anerkannt.
Für monatliche Gebühren oder Rechnungskonten mit erreichten Grenzbeträgen ist keine Bezahlung per Überweisung möglich. Sie können über ein Bankkonto bezahlen, wenn Sie es als Zahlungsmethode hinzufügen und dies in Ihrem Land unterstützt wird.

 https://cloud.google.com/billing/docs/how-to/payment-methods?hl=de&visit_id=637244858479873761-2477159345&rd=1

Ich kenne mich in diesem Gebiet leider nicht aus und wollte jetzt mal fragen was für mich die „günstigste“ Option wäre? Ich würde die Kreditkarte nur für diesen Fall benötigen und brauche diese sonst eigentlich nicht. Wenn ich also jeden Monat eine bestimmte Gebühr bezahlen müsste, wäre dies nicht so toll…

Da anscheinend eine Debitkarte (ist ja im Grunde eine EC-Karte !?) von Visa oder MasterCard akzeptiert wird, frage ich mich wo ich so eine Karte bekommen könnte. Ich bin bei der Sparkasse und auf meiner Karte ist ein maestro. Logo abgebildet. Haben die Visa/Mastercard auch eine CVC (hat meine Debitkarte nicht), da dies angegeben werden muss. Kann ich einfach zu meiner Bank gehen und eine Debitkarte von Visa/MasterCard „anfordern“? Oder wie läuft das ?

Schönes Wochenende! =)

 

 

Finanzen, Google, Kreditkarte, Geld, Wirtschaft, bezahlen, Sparkasse, Wirtschaft und Finanzen
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Kreditkarte