Microsoft XBOX Konto auf einmal Kinderaccount?

Guten Abend,

Ich habe meinen Sohn Minecraft gekauft (Über die Mojang-Seite (Nicht Microsoft-Store) und mich dort zum Kaufen mit meinem Microsoft-Konto angemeldet. Lief erstmal ohne Probleme.).

Als mein Sohn allerdings Online spielen wollte, wurde dies durch die Microsoft-Account Einstellungen verhindert. Also bin ich unter xbox.com auf mein XBOX Profil um dort im Menü Datenschutzeinstellungen -> Datenschutz & Sicherheit -> Xbox One/Windows 10-Onlinesicherheit den Menüpunkt "Multiplayer-Spielen beitreten" mit "Zulassen" zu makieren.

Allerdings ist das mit meinem Account nicht möglich. Denn um diese Option auswählen zu können muss ich die notwendige Priorisierung haben mit dem Account. Ich habe allerdings nie ein Kinderkonto in den Einstellungen erstellt. In der Übersicht "Ihre Familie" wurde mein Konto mit meiner Microsoft E-Mail aufgelistet und auf einmal auch ein Konto, welches mit meiner Handynummer angegeben wurde. Das Konto mit meiner Handynummer ist nun als Organisator eingetragen und somit das "Elternkonto".

Also habe ich mich statt mit meiner E-Mail mit meiner Handynummer angemeldet (auch wenn ich das vorher noch nie gemacht habe). Aber auch so bin ich nicht in das Konto des "Organisators" gekommen um die Einstellungen zu ändern, sondern war wieder im "Kinderkonto", welches ich nie erstellt habe. Denn ich nutze nur diese eine E-Mail auf meinem Laptop den mein Sohn benutzt.

Ich hoffe jemand von euch kann mir helfen oder hat das selbe Problem. Denn ich weiß nicht mehr weiter.

Vielen Dank erstmal für das Lesen meines "Romans" 🙈

Grüße

Tim Becker

Computer, Account, Microsoft, Technik, Konto, Multiplayer, Technologie, Xbox Live, Kinderkonto, Spiele und Gaming
Sicherheitsfrage wenn man bei Facebook und Co. mehrere Accounts speichert?

Hallo zusammen! Ich bin, wenn es ums Thema Netz Sicherheit und digital Footprint geht, recht vorsichtig geworden über die Jahre und da tut sich dann immer schnell mal die ein oder andere Frage auf. Auf folgende Frage habe ich leider keine Antwort im Netz gefunden, weshalb ich hier einfach mal fragen wollte.

Ich würde gern wissen, ob und inwieweit Accounts miteinander korrespondieren können bzw. in Verbindung stehen, wenn sie über den gleichen Browser abgespeichert werden.

Der Verständlichkeit halber ein Beispiel:

Ich habe mehrere Accounts bei Facebook, Instagram oder vor allem auch Google am laufen und benutze Safari auf einem iPad als Browser. Auf den Seiten kann man schnell zwischen dem einen und dem anderen Account hin und her wechseln, wenn man mehrere Accountanmeldedaten „abgespeichert“ hat.

Die Frage ist, wo genau werden diese Daten abgespeichert und bin ich einer Gefahr ausgesetzt, wenn z.B. ein Account gehackt wird oder es einen Datenhack beim Anbieter gibt und ich den zweiten Account genauso abgespeichert habe?

Würde mich wirklich einmal interessieren! Momentan benutze ich einen Zweitbrowser auf meinem Gerät für alle meine Zweitaccounts die über ein anderes GMail Konto laufen, was eigentlich recht umständlich ist, zumal in meinen Augen kein Browser Safari auf dem iPad das Wasser reichen kann.

Eine Antwort würde mich sehr interessieren. Vielen Dank 🙏

Apple, Internet, Sicherheit, Safari, Social Media, Gmail, Hacking, Konto

Meistgelesene Fragen zum Thema Konto