Werde nach Streit blockiert?

Hallo,

Meine neue „beste Freundin“ und ich haben vor ein paar Monaten zur selben Zeit unsere jeweils Ex beste Freundin verloren. Wir kennen uns von der Arbeit. Wir haben seitdem viel miteinander gemacht und manchmal etwas gestritten.

Ich weiß ich kann mich als ihre neue beste Freundin nicht durch ihre Ex beste Freundin ersetzen. Und ich weiß auch dass sie meine Ex beste Freundin nicht ersetzen kann.

Sie hat die Angewohnheit schnell aggressiv zu werden und dadurch streiten wir manchmal wie ein altes Ehepaar. Sie hat die Angewohnheit, nach einer Meinungsverschiedenheit oder einem Streit mich immer zu blockieren wo es nur geht.

Heute gab es den Vorfall, dass ich sie, wie jeden Tag unter der Woche, mit in die Berufsschule nehme. Dabei muss ich immer mind. 10 Minuten auf sie warten, weil sie einfach nicht fertig wird.

Ich war auf dem Weg zu ihr als sie schrieb ich soll erst um 7:40 kommen. Ausgemacht war 7:30. Ich meinte dann sie solle pünktlich sein.

Das hat ihr nicht gepasst und sie hat gesagt ich soll ohne sie fahren sie fährt mit wem anderen. Hab ich gemacht.

Jetzt bin ich ein Egoist der nur an sich denkt. Sie hat mich blockiert🤌🏽. Mal wieder .

Wenn sie sowas macht seh ich keine beste Freundin in ihr sondern einen Menschen dem es egal ist Wie Lang andere warten müssen, Hauptsache sie muss nicht zu Fuß gehen sondern wird gefahren.

Sie ist 25 Jahre alt und zieht so eine scheisse ab mit blockieren sobald etwas nicht nach ihr geht. Ich bin 20 Jahre und in dieser Hinsicht reifer als sie. Sie weiß wie weh es mir tut wenn sie sagt, “ist ja kein Wunder wenn deine Ex beste Freundin keinen Bock mehr auf dich hat wenn du nicht warten kannst”. Sowas tut mir unglaublich weh weil sie weiß was passiert ist und ja.

Wie soll ich mit sowas umgehen?

Freundschaft, Liebe und Beziehung, blockieren, WhatsApp
Warum blockieren Frauen einen immer sofort? Selbstschutz?

Hallo zusammen,

bei mir wars mal wieder soweit^^ Ich habe mich von einer Freundin getrennt weil sie mich permanent belogen (z.B. wollte sie nicht mit mir in die Disco angeblich weil sie Angst hatte sich mit Corona zu infizieren und 1 Woche später geht sie mit ihrem Freund und ein paar Freundinnen doch hin ohne mich) und mich wie ein Mensch 2. Klasse behandelt hat (ich war nur recht wenn sonst niemand Zeit hatte).

Als sie dann 2 Wochen später wieder ankam und mich angeschrieben hat als sei nichts gewesen hab ich ihr nochmals gesagt das ich immer noch sauer wegen der Disco Sache bin. Daraufhin meinte sie das ich mich wegen Kleinigkeiten aufregen würde und hat mich beleidigt und mir Dinge die ich ihr im Vertrauen gesagt habe an den Kopf geworfen. Ich hab ihr dann überhaupt nicht mehr geantwortet. Eine Woche später hat sie mich dann auf Social Media überall entfernt und mich blockiert

So viel zur Vorgeschichte.

Ist blockieren für Frauen eine Art Trauerbewältigung und Abstandsmaßnahme zum Selbstschutz oder welche Gründe hat das Verhalten? Ich meine man könnte es auch einfach gut sein lassen und sich nicht mehr schreiben aber warum häufig diese Reaktion? Ich mein irgendwo weiß sie das sie selbst Schuld daran ist das ich gegangen bin.

Vielen Dank für eure Antworten.

LG

juli1899

Verhalten, Freundschaft, Frauen, Trennung, Psychologie, Liebe und Beziehung, blockieren
Internet Belästigung anzeigen?

Hallo,

ich bin 17 und ich habe vor ein paar Monaten in einer anderen Stadt in einer Bar einen Typen getroffen, man hat sich halt bisschen normal unterahalten weiter nichts. Danach hat er mir geschrieben was dazu geführt hat, dass wir halt über die Monate noch ein bisschen Kontakt hatten, von meiner Seite aus aber nur Smalltalk, nichts Relevantes. Er hat immer mehr geschrieben und wollte, dass ich übers Wochenende zu ihm komme, was ich natürlich jedes mal verneint habe, was ihn aber nicht abgehalten hat. Vor ein paar Tage hab ich ihm dann geschrieben, dass ich das super seltsam finde und eben dass ich nichts will. Daraufhin hat er mich dann quasi zugespamt, dass er eben wollte dass wir uns was aufbauen und dass er weiß dass ich was für ihn empfinde und so weiter. Ich habe immer wieder gesagt, dass ich nichts von ihm will und das auch deutlich gemacht habe aber er hat mich weiter zugespamt auf eine ganz eklige Art, also hab ich ihn blockiert. Dann hat er mir wieder auf Instagram geschrieben, ich hab gesagt er soll mir nie wieder schreiben und ihn blockiert. Jetzt erstellt er sich aber jedes mal wenn ich ihn blockiere einen neuen Account, spamt mich zu mit Unmengen an Audios dass ich respektlos war aber er mich liebt und vermisst und so weiter auf eine super penetrante Art. Ich weiß echt nicht mehr was ich machen soll, außer ihn zu blockieren, was ja nichts bringt.

Nochmal dazu gesagt, ich habe nie etwas anderes gemacht als Smalltalk und nie irgendwas in dieser Richtung.

Meine Frage wäre, ob man das schon anzeigen kann, weil er mich eben wirklich belästigt und das auf eine ganz gruselige Art. Ich habe eben Angst, dass er herausfindet wie mein ganzer Name ist und wo ich wohne.

Oder was könnte ich sonst tun?

Internet, Angst, Polizei, Anzeige, Belästigung, Stalking, blockieren, WhatsApp, Instagram
Instagram blockier listen?

Ich wollte mal fragen ob es die Möglichkeit gibt dass man wenn man in der blockierfunktion ist und da suche drückt ob sich da an der Suchfunktion was ändert ob man da auch Profil angezeigt kriegt die einem auch blockiert wurden, oder ob das da dasselbe ist als würde man normal in dem Fenster wo man Instagram startet auf die Lupe drücken und darüber suchen, weil darüber weiß ich sieht man ja die Profile nicht die man schon blockiert hat. Was ich ziemlich blöd finde.

Wer wenn man sich mit jemanden wieder vertragen hat dann sollte man auch die Möglichkeit haben den dann auch wieder freizumachen nach Absprache. Weil dann ist das ja für den Account Inhaber in Ordnung und die finde es blöd dass der Instagram einen dann so Schranken in den Weg stellt

2. Dann wollte es wissen ob es eine Möglichkeit gibt wie man jemanden schneller finden kann weil ich scrolle schon die ganze Zeit und ich finde keinen ich benutze es seit sechs Jahren da hat sich so ziemlich sehr viele Profile angesammelt, und ich würde meine Freundin gerne frei machen aber ich finde sie nicht, wenn wir uns nicht finden können in der Suchfunktion und sie auch nicht in meiner blockierliste ist, sie sucht auch gerade in ihrer... Dann stimmt doch irgendwas nicht.

Entweder habe ich sie übersehen, oder sie ist noch nicht mal meine blockierliste, aber wie kann das sein wenn ich sie über die normale Suchfunktion nicht finde und dann auch über die Suchfunktion in der blockierliste, das heißt ich bin in der Abteilung blockieren Personen und drücke dann da noch mal auf die Lupe, dass ich gedacht habe vielleicht kriege ich darüber ja auch eine andere Ansicht, aber da habe ich sie leider auch nicht gefunden.

Hoffentlich kann uns jemand helfen wir wollen uns wieder gegenseitig Anfragen, ich habe auch keine Lust bei den Leuten die ich habe das hat 15 Minuten gedauert, dass durch zu gucken und die schaut das jetzt bestimmt nicht noch einmal durch weil das sind so viele, und ich weiß einfach nicht ob ich sie übersehen habe, ich könnte es herausfinden wenn ich noch mal durchschaue aber das dauert halt dann noch mal 15 Minuten.

Wäre echt an der Zeit das Instagram mal sowas einführt dass das besser gefiltert wird weil das ist ja furchtbar, Mann von A bis z, mal so Zeichen, dass wenn ein Name mit a anfängt dass man da zumindestens mal alle durchgehen kann die mit a anfangen wenn man jemanden sucht der mit a in seinem Profil Namen anfängt, dass man da die Möglichkeit hat und, und dann halt doch eine Suchfunktion dass man da den Namen eingeben kann das wäre halt voll schön.

blockieren, Instagram
Erst blockiert, dann wieder freigegeben?

Hi, wird jetzt etwas lang…

Habe jemanden kennengelernt vor über einem Jahr der 10 Jahre älter ist als ich (ich bin 24) derjenige war nur auf das Eine aus was ich wusste und anfangs kein Problem für mich war, haben uns sehr gut verstanden und beim Telefonieren über alles mögliche sprechen können. Stundenlang geredet und eigentlich recht coole und harmonische Abende zusammen gehabt, und oft gesehen etc. Irgendwann kamen Gefühle bei mir hoch und leider ginge ich durch sein Verhalten davon aus, bei ihm wäre auch was da.

Er sagte mir jedoch von Anfang an (er hat auch ein Kind) er wolle keine Beziehung mehr, er hat auch selber viele Fehler früher gemacht und hat katastrophale Beziehungen hinter sich. Habe ich akzeptiert und so stehen lassen. Immerhin war er von Anfang an ehrlich. Das Drama um das Thema Beziehung ging jedoch erstmals los nach dem wir uns Anfang des Jahres wieder gesehen haben. Andeutungen seinerseits etc.

Seitdem haben wir uns immer wieder auf Abstand geeinigt, jedoch hat er sich immer wieder gemeldet bla bla bla. Ende Juli über FaceTime telefoniert die halbe Nacht lang, eine Woche später habe ich ihn angeschrieben, weil auf meine Audio von zwei Tagen zuvor noch keine Antwort kam. Dann hat er es beendet, haben nochmal in der selben Nacht telefoniert und uns mehr oder weniger ausgesprochen. Er war seit einigen Monaten der Meinung es sei nicht fair mir gegenüber wegen den Gefühlen und ihn würde es genauso fertig machen usw.

Dann bin ich ihm (wie man es nicht anders erwarten könnte 😂) öfters hinterher gerannt, ja ich weiß dumm von mir. Zwar nicht tagtäglich aber alle zwei Wochen habe ich ihm gesagt wie ich mich fühle. An seinem Geburtstag habe ich ihm gratuliert und er hat auch sofort darauf geantwortet und sich sehr gefreut. Seit Oktober hatten wir wieder Kontakt, alles super gewesen. Ich muss nur dazu sagen, dass ich sagte, die Gefühle seien weg, das glaubte er mir nicht. Dann hat er es vor zwei Wochen wieder beendet.

Zweimal hat er mich in WhatsApp blockiert und auf Instagram gelöscht. Nach meiner Bitte mich wieder freizugeben in WhatsApp hat er das auch sofort wieder getan und beim ersten Mal mir wieder auf Instagram gefolgt. Beim zweiten Mal nur freigegeben aber Instagram-Abo gelöscht gelassen. Und jetzt das Dritte Mal hat er mich zwar nicht aus Instagram gelöscht, aber in WhatsApp blockiert. Ein Jubel für mich, diesmal bin ich ihm nicht mehr hinterhergelaufen, habe ihn nicht gebeten mich freizugeben. Er hatte mich blockiert gelassen, eine Woche später an meinem Geburtstag letzte Woche, hat er mich jedoch wieder freigegeben um mir 6 Minuten vor Ende meines Bdays zu gratulieren in WhatsApp. Er hätte mir auf Instagram schreiben können oder gar nicht. Wieso wählt er diesen Weg und gibt mich wieder frei obwohl ich ihn diesmal nicht darum gebeten habe? Ist das für ihn ungewohnt? Macht er sich doch Gedanken? Ich weiß, dass er psychisch nicht sehr stabil oder friedlich ist und keinen Selbstwert hat.. Bitte um nette Antworten. Danke :)

Freundschaft, Liebe und Beziehung, blockieren
Mein Freund blockiert mich nach streit?

Hallo Leute,

Ich bin sehr mies gelaunt. Ich bin mit meinem Freund seit ungefär ein Jahr zusammen...oder eher waren zusammen bis gestern. Ich könnte immernoch heulen.

Passt mal auf. Meine Freundin steht auf seinem Bruder. Sie wollte auch was von dem Bruder. Deswegen hat ihre Arbeitskollegin ihre Nummer an den Typen weitergegeben und ihm gesagt dass er sie anschreiben soll.

Mein Freund hat es mir natürlich erzählt und fand es lächerlich. Ich hatte garkeine ahnung und so. Ich habe meine Freundin dann gefragt, ob es stimmt und hab ihr den Teil des Chats geschickt, wo er das sagt.

Was macht sie ? Sie schickt es natürlich dem Bruder weiter und rastet aus, weil sie es scheisse findet, dass mein Freund sich lustig über sie macht. Er schickt es natürlich weiter an sein Bruder (mein Freund) und meine Freund schreibr mich angepisst an. Weil ich die Stelle weitergeschickt habe.

Es is vllt scheisse, ich weiß, aber es war nich böse gemeint von mir als ich es geschickt habe. Er is aufjedenfall sooooo ausgerastet und hat eine Beleidigung nach dem anderen geschrieben. Wir wollten unsere Beziehung unter uns halten, aufgrund religiöser Bedingungen.

Da fing er auch an mich damit anzudrohen, dass er es jedem weitererzählen wird und und und dass er es seinem Bruder auch jetzt erzählt hat, dass wir was miteinander hatten....keine ahnung obs stimmt.

Er ist unnormal wegen einer Kleinigkeit ausgetickt. Danach hat er mich blockiert. 3 std später um 3 uhr nachts, hat er die Blockierung aufgehoben und hat weiter gemeckert leider gefühlt 2 std durchgehend. Danach wieder geblockt. Dann nach 20 min wieder aufgehoben und da war er kurzzeitig wie ein anderer Mensch und wollte sich treffen weil wir in der selben Straße wohnen.

Ich wollte es aber nichr nach allem, was ich abbekommen habe. Ich hatte ehrlich gesagt schiss, weil ich mir dachte, wenn er jetzt schon so tickt bei kleinigkeiten, dann will ich garnich wissen, was er macht, wenn wirklich was krasses ist. Ich habe mivh aufjedenfall geweigert.

Danb hat er mich weiter beleidigt und wieder geblockt. Also quasi seit heute morgen 6:00 bis jetzt 17:40. Ich liebe ihn wirklich sehr und das tut mir wirklich weh. Ich hatte es echt nicht gewollt, dass es so endet und ich habe es nivh scheisse gemeint mit dem was ich gemacht habe.

Ich will mich auch nicht bei ihm melden, weil die Worte, die haben mich hart getroffen.

Ich weiß auch nicht, was ich machen soll wenn er sich wieder meldet oder sogar garnicht mehr meldet.

Bitte helft mir, ich heule seit gestern nacht die ganze Zeit.

Freundschaft, Liebeskummer, Freunde, Beziehung, Liebe und Beziehung, Streit, blockieren
Spekuliert mit mir warum er mich blockiert hat?

Ich habe vor 2 Jahren mit meinem Exfreund Schluss gemacht (per Chat, es war eine Fernbeziehung). Ich kann nicht die ganze Geschichte erzählen, aber er hat mehrere Dinge getan die echt inakzeptabel waren - ich hatte zu wenig Selbstbewusstsein, dass ich nicht schon früher Schluss gemacht habe. Aber ehrlich gesagt habe ich ihn vielleicht ein bisschen grob/plötzlich verlassen.

Er hat mich danach noch 2 Mal versucht zu kontaktieren und ich bin sehr kurz und knapp mit ihm geblieben und habe ihn (zumindest beim 1. Kontaktversuch) blockiert. Beim 2. Mal meinte er wie gemein das von mir war, aber ich bin weiterhin kurz, knapp (fast schon kalt) mit ihm geblieben. Im Nachhinein denke ich, dass er sich wahrscheinlich nicht bewusst war, wie er mich damals behandelt hat und die Trennung ihn sehr verletzt hat. Ich glaube er hat lange gebraucht über mich hinweg zu kommen, vor allem mit nur abweisenden Gesprächen und Blockade...

Ich will nichts von ihm - aber ich dachte es ist schön nach 2 Jahren zu hören was er heutzutage so macht, wie's ihm geht und mich auch entschuldigen, dass ich ihn damals so verletzt habe. Also habe ich ihn auf Facebook angeschrieben und er hat geantwortet "mir geht's gut und dir?" dann habe ich gefragt was er heutzutage so macht, ob er jetzt einen anderen Job gefunden hat (weil er damals in einem Job festgesteckt ist, den er gehasst hat). Er hat nichts mehr geantwortet und mich einfach blockiert. Meine kurze Recherche hat ergeben, dass er tatsächlich einen neuen Job hat. Also ich glaube nicht, dass ihn die Frage an sich "getriggert" hat.

Ich bin jetzt komischerweise auf irgendeine Weise verletzt und es lässt mich nicht mehr los. Ich habe paar Theorien: 1. Vielleicht wollte er mir zeigen wie es sich anfühlt blockiert zu werden und die Revenge ist seine Art abzuschließen. 2. Er will nicht mit mir reden (aber warum antwortet er dann zuerst?) 3. Er spielt ein Spiel und es war seine Absicht, dass es mich jetzt nicht mehr los lässt. 4. Er hatte damals große finanzielle Probleme und denkt, dass ich ihn wegen seinem Geldmangel verlassen hätte und jetzt zurück komme, weil er einen neuen Job hat. 5. Er hat Angst, dass ich nach der hohen Summe an Geld frage, die ich ihm ausgeliehen und nie zurück bekommen habe (streicht im Grunde die vorherige Golddigger-Theorie aus?) 6. War es insensitiv ihn nach seinem Job direkt zu fragen?! Es sollte eigentlich nur ein Gesprächsstarter sein. 🙁

Ich weiß, dass ihr mir nicht die ultimative Antwort geben könnt, aber was denkt ihr?

chatten, Liebe, Messenger, Freundschaft, Schreiben, Facebook, Beziehung, Trennung, Psychologie, Ex, Fernbeziehung, Kontakt, Liebe und Beziehung, Meinung, Partner, Schluss machen, Theorie, Verwirrung, blockieren, Rat, Exfreund Trennung
Freund ignoriert mich und dann blockiert mich?

Mein Freund ist immer aufmerksam zu mir gewesen. Nun ist es so, dass er seit zwei Wochen gar nicht mehr so präsent war. Ich habe ihm dann gesagt, dass allein guten Morgen und gute Nacht zu schreiben nicht genügt. Er sagte mir, dass er sich nicht vorstellen kann, dass ich es ernst meine mit meinem Anliegen, weil er seiner Meinung nach sehr aufmerksam ist. Ich bekam keine Rückmeldung von ihm.


Am nächsten Tag hat er plötzlich aufgehört zu schreiben. Kein Guten Morgen mehr und so, zum ersten Mal seit 5 Monaten. Ich habe ihm geschrieben, um mich zu entschuldigen und er hat mal meine Nachrichten nicht geöffnet. Alle meine Anrufe lehnte er ab. Jedoch schaute er sich meine Statusmeldungen an. Es ging die ganze Woche so. Immer schaut er sich an was ich poste aber meine Nachrichten macht er nicht mal auf.

Sechs Tage später bin ich ausgerastet, weil ich nicht mehr aushalten konnte. Ich habe ihm zehn Nachrichten geschickt und geschrieben, dass er mir erzählen muss was mit ihm los ist. Erst dann öffnete er meine Nachrichten (auch von vor 6 Tagen) und schrieb nur noch, dass ich ihn in Ruhe lassen soll bzw. dass ich ihm nicht so viele Nachrichten schreiben soll. Er beantwortete meine anderen Nachrichten nicht (ob er Schluß machen will und ob er keine Gefühle mehr hat). Ich weiss deswegen weder was mit ihm los ist noch ob wir noch zusammen sind.

habe ihn daraufhin mehrmals angerufen, hat alle die Anrufe abgelehnt. Nach dem 10. Klingel hat er mich blockiert. Das war vor 4 Tagen. Also 6 Tage ignoriert, schaute sich alle meine Posts an und jetzt seit 4 Tagen blockiert, weil ich zu viel geschrieben und angerufen habe.

was soll ich tun? Wie ist es zu verstehen? Es ist unser erster Streit und er hat mir niemals einen Grund gegeben sauer auf ihn zu sein. Er antwortete damals alle meine Nachrichten und war immer sehr lieb zu mir.

Freundschaft, Liebe und Beziehung, blockieren

Meistgelesene Fragen zum Thema Blockieren