Dringendst! Schnellste Überweisungsart ohne Onlinebanking?

Hallo ihr Lieben,

ICH BITTE EUCH UM DRINGENDE HILFE!

meine Schwester hat vor 2h für über 300 (!) auf Shein bestellt und meine neue Visakarte der ING DIBA verwendet. Das Konto habe ich aber erst letzte Woche eröffnet und mein aktuelles Konto ist noch nicht umgezogen. Es ist also kein Geld bei der DIBA drauf gewesen. Durch den Missbrauch meiner Visakarte bin ich mit sofortiger Wirkung (eine Sornierung der Bestellung und die Rückerstattung dauern zwei Tage laut Shein) und 6,99% Sollzinnsen täglich(!) im Minus.

Mein aktuelles Konto habe ich bei der Sparkasse, welche natürlich am Wochenende nicht arbeitet. Onlinebanking hatte ich dort nie. Überweisungen habe ich bis jetzt ausschließlich telefonisch ausgeführt.

Der nächste Einzahlungsautomat der ING DIBA ist zwei Autostunden entfernt. Auch die nächste Reisebank ist 2h weg. Freunde oder Bekannte entfallen zum Aus- der- Patsche- helfen leider auch.

Ein Paypalkonto besitze ich nicht, bzw. nicht mehr. Dadurch, dass ich meine Handynummer vor 4 Jahren geändert habe, wurde dieses gesperrt. Über die E-Mail alleine wird mir kein neues Passwort gesendet. Meine Mailadresse ist immer noch an das alte Paypalkonto verknüpft. Deswegen fällt diese Möglichkeit auch flach.

Je länger mein Konto überzogen ist, desto mehr Geld verliere ich.

Habt ihr eine Lösung für mich? Bitte helft mir!

Vielen Dank im Voraus!

Geld, Bank, Banking, Bankkonto, Online-Banking, Überweisung, überweisen, blitzueberweisung, Wirtschaft und Finanzen
Gutes Konto bei Gründung einer GbR?

Guten Morgen,

Ich habe vor kurzem mit zwei Freunden eine GbR gegründet. Nun sind wir auf der Suche nach einem vorteilhaften Bankkonto.

Da wir bisher nur eigene private Konten hatten, haben wir uns alle noch nie wirklich mit dem Thema befasst.

Wir sind uns einig, dass es uns nicht wichtig ist, ein Konto bei einer namhaften Bank mit Filialen zu eröffnen. Wir wollen unsere Fixkosten gerade am Anfang möglichst gering halten und benötigen auf jeden Fall eine Kreditkarte. Diese darf physisch aber auch digital sein. Ob Visa oder Mastercard sind wir uns nicht sicher. Wir sind bisher auf der Suche nach einem Konto mit Mastercard gewesen, uns sind jedoch die Unterschiede nicht zu 100% bewusst. Auf den ersten Blick nur zwei verschiedene Anbieter mit Unterschiedlichen Gebühren. Welche der beiden ist geläufiger?

Abheben von Bargeld im In- oder Ausland ist uns weniger wichtig, dafür jedoch gute Konditionen bei Zahlungen ins Ausland.

Zu guter letzt der Punkt Verwaltung. Wir sind zu dritt und suchen natürlich ein Konto, welches wir alle drei nutzen können.

Außerdem wäre es gut, wenn unser Konto möglichst viele Zahlungsmethoden aufweist. Das heißt für uns nicht, dass man jede noch so kleine Methode braucht, allerdings sind Zahlungsmethoden wie Apple und Google Pay immer mehr im kommen uns wir wollen unseren Kunden gegenüber gut aufgestellt sein.

Leider sind viele Ratgeber und Vergleiche im Internet veraltet. So stoßen wir immer wieder auf interessante Angebote in Ratgebern bei denen sich letztendlich auf der offiziellen Website des Anbieter herausstellt, dass bestimmte Vorteile nicht mehr angeboten werden.

Falls ihr gute Kontenanbieter für eine GbR kennt, so würde ich mich über Antworten freuen. Vielen Dank im voraus!

Mit freundlichen Grüßen

Finanzen, Gründung, Kreditkarte, Banking, Bankkonto, GbR, Zahlung, Konditionen, Zahlungsmethode, Wirtschaft und Finanzen
Geld zurückholen von Möbelhaus?

Guten Abend, ich hätte eine Frage.

Ich habe vor 6 Wochen in Sommerlad Stühle und Bänke bestellt. Vor 3 Wochen rief mich der Verkäufer an und meint, das die Bänke nicht mehr produziert wird. Sommerlad zeigte mir andere Bänken aber die gefallen mir nicht. Ich wollte eine komplette Stornierung - was laut seiner aussauge kein Problem wäre!

Vor zwei Wochen rief ich dort an und fragte nach meinem Geld. Eine andere Sachbearbeiterin meinte, es wären nur die Bänke storniert aber die Stühle käme. Ich sagte denen klar und deutlich, dass ich die Stühle nicht mehr haben möchte, da die Bänke nicht mehr produziert werden und die Stühle sollten zu die Bänke passen. Es ging solang bis ich die Leiterin dort hatte und sie wollte das mit dem Verkäufer klären.

Letzte Woche Montag rief mich der Verkäufer an und sagte, dass das Geld Ende dieser Woche (letzte Woche) auf mein Konto drauf sein wird.

Das Geld ist immer noch nicht drauf und der Verkäufer geht nicht mehr an‘s Telefon. Was mache ich nun? Ich habe eine neue Küche „ohne“ Stühle und Bänke und mein Geld kommt auch nicht.

Was soll ich nun machen? Ich vertraue den Verkäufer und den Laden kein Stück mehr..... Soll ich bei der Bank fragen, ob die das Geld von meiner Kreditkarte zurückziehen können? (Bis zu 8 Wochen habe ich das Recht, das Geld zurückzuholen - sind jetzt 6 Wochen).... Laut online Banking wäre das möglich aber es entstehen kosten für den Zahlungsempfänger.

Wenn ich ein Anwalt einschalte, welche Kosten entstehen für mich? Bringt das was ? Ich habe 1.400€ bezahlt und habe keine Bänke und Stühle. Das kann nicht wahr sein.

Könnt ihr mir tipps geben ?

Danke schon Mal

Kreditkarte, Banking, Bankkonto, Kaufvertragsrecht, Kaufvertrag zurücktreten

Meistgelesene Fragen zum Thema Banking