Findet ihr es gut oder schlecht dass so Livevideos wie heute vom Christchurch-Moschee-Massaker ausm Internet massiv gelöscht werden 🎬?

Einerseits kann ich es gut verstehen, dass die Polizei und Behörden das versuchen überall zu löschen, weil es nachahmer animieren könnte. Und ja, es ist auch irgendwie krank: Vor 10 Jahren musste man sich sehr sehr gut im Netz auskennen um an solche Videos zu kommen und heute, da saß ich beim Frühstück und hab gerade herzhaft ins Marmeladenbrot gebisssen während aufm Smart-TV gerade der Täter im Video die Muslime erschossen hat und als ich den Kakao umrührte, flehte die Frau auf der straße um hilfe und wurde aucch erschossen, ich meine das ist doch krank, man kam so leicht an das video überall war es online und jeder wollte es sehen, so dass sogar die server der seiten solcher videos zusammenbrachen bis abends, das ist halt schon krank da versteh ich es 😳

Andererseits schreien viele bei Löschung: Zensur! Warum sollte nicht jeder erwachsene selber entscheiden dürfen ob er sowas anguckt oder nicht? Das kann eig keiner bestimmen wir sind alle gleich geboren! Man könnte ja auch so einen extra Bereich im Internet einführen wo die erwachsenen sich mit der Personummer ausweisen müssen und dann das downloaden dürfen.

Wasa denkt ihr da draußen an den digitalen Endgeräten? 😽

Video, Internet, online, Film, Polizei, Facebook, Neuseeland, streaming, soziale-Netzwerke, social-media, Amoklauf, GoPro, Moschee, Muslime, Netz, Zensur, Massaker
15 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Online

Online - Neue und gute Antworten