Girocard wird in Tanzschule nicht akzeptiert?

Hi,

VORAB: Ich habe diese Frage schon in einem Forum meiner Bank (comdirect) gestellt, es konnte mir jedoch niemand weiterhelfen, daher eröffne ich hier noch einmal einen Thread.

Ich bin 15 Jahre alt und rundum zufrieden mit dem comdirect-JuniorGiro.

Hatte heute eine Tanzparty, bei der es schöne Lichteffekte, gute Musik und auch reichlich teures Essen und Trinken gab.

Habe mir einen Flammkuchen geholt und wollte mit meiner girocard (mit V-Pay) bezahlen.

Habe die Karte einfach nur vorgehalten und bin direkt wieder auf die Tanzfläche.

Ein paar Momente später allerdings unterbrach mich das hübsche Mädel von der Bar beim Tanzen und meinte, ich solle noch einmal kommen, die Zahlung wäre nicht erfolgreich abgeschlossen.

Habe also noch einmal die 6,50€ per Girocard bezahlt und bin diesmal auch am Tresen stehengeblieben. Auf dem Display des Mini-Terminals stand tatsächlich "Abgelehnt".

Habe nun die Girocard noch einmal eingesteckt (ohne Kontaktlos), PIN eingegeben, aber schon wieder Ablehnung.

Das Konto ist gedeckt !!

Nun habe ich die schwarze VISA-Prepaid-Kreditkarte gezückt - diese wurde anstandslos akzeptiert :O

Vor mir allerdings hat ein guter Freund mit einer Girocard einer VR-Bank bezahlt, diese wurde First Try akzeptiert.

In anderen Supermärkten/Örtlichkeiten wird meine Karte auch akzeptiert.

Woran liegt das?

Warum wurde nur meine Girocard/V-Pay-Karte nicht akzeptiert?

Geld, Bank, EC-Karte, Kartenzahlung, girocard, bargeldlos bezahlen
Was passiert, wenn man das Geld aus dem Automaten nur teilweise entnimmt?

Ein Geldautomat zieht ja die Scheine nach 20-30 Sekunden wieder ein, wenn sie nicht herausgezogen wurden.

Wenn dies passiert ist, wird das Geld ja - logischerweise - automatisch zurückgebucht, oder die Bank kümmert sich nach kurzer Zeit darum. Weg ist es jedenfalls nicht.

Was würde allerdings passieren, wenn ich einen Schein stecken lasse, um die Lichtschranke zu blockieren, und die anderen entnehme?

Man würde ja erwarten, dass der Automat dann diesen einen Schein wieder einzieht und nichts abbucht, weil er ja nicht weiß, ob einer oder alle Scheine zurückgelassen wurden.

Was wiederum gegen diese Theorie spricht, ist dass dadurch ja Betrug im großen Stil möglich wäre, und dann würden sich mehr Leute auf diese Weise Bargeld erschleichen und die Banken würden dies wiederum mit entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen an den Automaten kontern.

Was macht der Bankautomat also wirklich, wenn man nur einen Teil der Scheine herausnimmt?

(Ich habe so etwas mal auf YT gesehen, als jemand einen größeren Betrag in lauter 5ern abgehoben hat und die Scheine nicht auf einmal rausholen konnte. Der Clip endete allerdings, nachdem der Automat anzeigte: "Bitte entnehmen Sie Ihr Geld, es wird sonst eingezogen.".)

Kreditkarte, Geld, Bank, Automat, ATM, bankautomat, bankomat, Bargeld, EC-Karte, Geldautomat, Sparkasse, bankkarte, Geldschein, Bankomatkarte, Wirtschaft und Finanzen

Meistgelesene Fragen zum Thema EC-Karte