Top Nutzer

Thema Nachrichten
  1. 10 P.
  2. 5 P.
  3. 5 P.
Umgang mit Nachrichten über Missbrauch /Vergewaltigung..?

Wie geht es euch, wenn ihr solche Nachrichten hört, dass (wieder) jemand vergewaltigt, sexuell missbraucht oder genötigt wurde?
Beschäftigt es euch? Obwohl ihr die Opfer nicht gekannt habt - oder vielleicht doch?
Habt ihr angst im Dunkeln allein vor die Tür zu gehen? Bzw, wenn eure Kinder alleine draußen sind?

Es ist schon einige Wochen her, da habe ich einen Zeitungsbericht gelesen, in dem hieß es, dass ein 10 jähriger Junge von einem anderen 10 jährigen Jungen vergewaltigt wurde, währen zwei weitere 11 jährige Jungs diesen festhielten. Das alles geschah wohl auf einer Klassenfahrt.

Wie geht ihr damit um, wenn ihr sowas lest? Darf man seine Kinder nicht mehr auf Klassenfahrt mit lassen?

Es passiert auch immer mehr in kleineren Städten.. Erst vor ein paar Wochen, zwei Straßen weiter in einer ca 45000 Einwohner Stadt, eine junge Frau wird am frühen morgen, als sie auf dem Weg zur Arbeit war, vom Fahrrad gestoßen und vergewaltigt.

Gestern wurde eine Frau mittleren Alters in einem kleinen Dorf vergewaltigt, der Täter vergewaltigte nur wenige Stunden später eine weitere Frau.

Wie geht ihr mit solchen Nachrichten um, wenn sie unmittelbar in eurer Nähe passieren? Wie schützt ihr euch und vor allem eure Familien, eure Kinder? Was wenn ihr zu Fuß oder mit dem Rad zur Arbeit /Schule müsst? Die Tage werden kürzer - die Nächte länger..

Pfefferspray? Selbstverteidigungskurs? Nur noch bei Tageslicht das Haus verlassen?

Kinder, Familie, Angst, Nachrichten, Missbrauch, Politik, Sex, Psychologie, Vergewaltigung, Gesellschaft, Liebe und Beziehung, sexueller Missbrauch, sexueller übergriff
14 Antworten
Mord auf North Sentinel Island - ethische und moralische Bewertung?

Sicher haben manche von euch schon von North Sentinel Island gehört. Das ist eine Insel im indischen Ozean die formal zu Indien gehört. Das besondere an dieser Insel ist dass sie einen der letzten Orte dieser Welt darstellt an dem Menschen leben die absolut keinen Kontakt zur modernen Zivilisation haben.

Nun kommt das aber nicht von ungefähr sondern daher, dass die Inselbewohner jeden Kontakt aggressiv ablehnen und das Betreten der Insel eine Gefahr für Leib und Leben darstellt. Deshalb ist es auch strengstens verboten. Heute war in den Nachrichten zu lesen dass ein amerikanischer Tourist dieses Verbot missachtet und die Insel betreten hat. Er wurde daraufhin von den Insulanern mit Pfeilen getötet.

Meine Frage ist nun, findet ihr die Tötung des Touristen ist als klarer Mord anzusehen und zu ahnden, und würdet ihr das aufgrund der besonderen Situation der Insel und ihrer Bewohner anders bewerten?

Andere Bewertung aufgrund der besonderen Umstände 86%
Eindeutiger Mord der geahndet werden sollte 13%
Religion, Verhalten, Indien, Nachrichten, Politik, Kultur, Recht, Gericht, Gewalt, Psychologie, Anthropologie, Ethik, Ethnologie, geisteswissenschaften, Gesellschaft, Internationales recht, Jura, Juristik, Justiz, Kulturwissenschaft, Menschlichkeit, Moral, Mord, Pfeil und bogen, Rassismus, Rechtswesen, Rechtswissenschaft, Strafrecht, Totschlag, Verhaltensforschung, Verhaltensweisen, Zivilisation, Ethnologe, Judikative, Rechtswissenschaften frage, Werte und Nomen, Ethnologen, Rechtssprechnung, Reisen und Urlaub, Ethnienhass, Philosophie und Gesellschaft
15 Antworten
Was haltet ihr von der Epoch Times? Gute/schlechte Berichterstattungen? Meinung?

Aufgrund einer Empfehlung für eine alternative Berichterstattung in der deutschen medialen Landschaft, verfolge ich seit ca. einem Jahr die Artikel auf der Epoch Times. Mein persönlicher Eindruck ist, dass sie sehr viel zu den politischen Ereignissen in den USA, Europa und natürlich Deutschland informieren. Es wird viel über die AFD und die Migration in Deutschland berrichtet und nicht selten negativ über die Flüchtlingskriese. Politisch gesehen ist sie wohl eher leicht rechts orientiert, was ich nicht zwingend schlimm finde. Aber es wird immer viel negatives über die Epoch Times geschrieben. So auch zu dem Thema Organraup in China. Am 17.09.2017 zB hat die Zeit einen Artikel über die ET geschrieben: Überschrift ,,Eine stetige Quelle der Wut" Zitat aus dem Artikel ,,Regelmäßig warf das Medium der chinesischen Regierung einen angeblichen systematischen Organraup vor." Am 9ten diesen Monats wurde dadrüber im Bundestag debattiert. So angeblich kann der Organraup also nicht sein. Ähnliche Situationen lassen sich auch beim Thema Trump, Türkei, Chemnitz usw beobachten. Ich sehe dass die ET viele Themen angeht die erst später in den zB ÖR landen oder auch dazu beiträgt aufzuklären. Auf der anderen Seite habe ich von vielen Seiten negatives gehört. Meine Frage ist jetzt, ob es hier User gibt die, die ET auch lesen? Was denkt ihr über die ET? Was habt ihr gehört? Und mich würde mal interessieren wo ihr Nachrichten lest. Lg

China, Internet, lesen, Nachrichten, Politik, Artikel, Berichterstattung, Journalismus, Medien, Migration, Mitte, rechts, Zeit, Zeitung, trump, Refugee
6 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Nachrichten

Kann ich Instagram-Nachrichten per PC verschicken?

3 Antworten

Facebook zeigt Nachrichten an obwohl ich keine habe!

4 Antworten

Ebay Kleinanzeigen: Fotos anhängen bei Nachrichten / Antwort?

2 Antworten

Snapchat Chatverläufe automatisch speichern?

1 Antwort

Whatsapp nur ein Haken...obwohl online?

7 Antworten

iMessage Problem rotes Ausrufezeichen

1 Antwort

Wenn man jmdn auf Snapchat blockiert, kann diese Person dann noch auf den Chatraum mit den alten Nachrichten zugreifen?

1 Antwort

kann man vom anderen gespeicherte snapchat nachrichten löschen?

5 Antworten

Instagram Nachricht "gelesen" deaktivieren ?

1 Antwort

Nachrichten - Neue und gute Antworten