Seriöse Quellen um sich über Politik zu informieren?

Hallo Leute, ich suche nach seriösen Quellen von seriösen und möglichst objektiven Institutionen, Verlägen was auch immer, um mich politisch zu informieren. Man kann ja viel im Internet suchen oder YouTube Videos angucken aber irgendwelche Leute können ja alles mögliche behaupten. In den aktuellen Nachrichten (ard, zdf usw) kommt ja auch immer nur das was gerade aktuell ist, aber wenn ich mich mehr mit Themen beschäftigen will, Hintergrundinformationen, zusammenhänge (im Syrienkrieg oder sowas) verstehen möchte, weiß ich echt überhaupt nicht wo ich sowas finden kann. Am tollsten wären seriöse Seiten im Internet aber auch verläge mit Büchern (so wie früher im Geschichtsunterricht?) oder sowas. Hab da echt keine Ahnung, hätte ich aber gerne mehr. Und ich finde es auch sehr schwer zu glauben, was mir jemand erzählt solange es nicht durch gute Quellen belegt ist. Klar, komplette Objektivität ist nicht möglich in vielen Themen auch nicht in den staatlichen Nachrichten, aber man kann immerhin davon ausgehen dass sie keinen Müll erzählen und immer die wichtigsten Fakten recht wertungsfrei vorgetragen werden. (Bitte jetzt keine Diskussion über die Objektivität in staatlichen Nachrichten entfachen lassen, es ist klar dass auch die von Parteien beeinflusst werden...)

Nachrichten, Deutschland, Politik, ARD, Nachrichtendienst, Politik und Wirtschaft, seriös, ZDF, Politk in Deutschland
7 Antworten
Was genau wollen ARD und ZDF von mir?

Ich habe von denen einen Brief bezüglich Rundfunksbeitrag bekommen. Das sie jetzt was geändert haben (sprich eine Wohnung,ein Rundfunksbeitrag)Da mein Freund,eher gesagt das Amt das übernimmt,versteh ich nicht was die von mir wollen.Dort steht am ende nur: "Erhalten wir innerhalb dieser Frist nicht die erforderlichen Angaben,behalten wir uns vor,eine rückwirkende Anmeldung der Wohnung auf ihren Namen vorzunehmen. Die Anmeldung basiert auf den Informationen des Einwohnermeldeamts" und oben drüber stand: " Sie fragen sich vielleicht,warum wir sie anschreiben und um Angaben der Rundfunkspflicht bitten,obwohl von ihrer Sicht keine Änderungen ergeben haben? Gründe hierfür können sein,dass die Wohnung auf den Namen ihrer Mitbewohnerin oder ihres Mitbewohners bei und angemeldet war,und diese oder dieser inzwischen ausgezogen ist oder ihre zuvor gemachten Angaben aufgrund gesetzlicher Bestimmungen,bei uns gelöscht werden mussten." Also die Wohnung läuft über die Mutter meines Freundes,und sie und er leben immernoch da,deswegen wundert mich das.

Ich frage mich aber,was das heißt: "Erhalten wir innerhalb dieser Frist nicht die erforderlichen Angaben,behalten wir uns vor,eine rückwirkende Anmeldung der Wohnung auf ihren Namen vorzunehmen. Die Anmeldung basiert auf den Informationen des Einwohnermeldeamts" Mir gehört die Wohnung nicht,also was soll ich tun?

Wohnung, Recht, ARD, Einwohnermeldeamt, ZDF, Rundfunkbeitrag
4 Antworten
Rundfunkbeitrag 2 Pers. 1 Wohn.?

Hallo. Kurz mal zur Situation. Meine Freundin (P1) wohnt seit 09.2017 in einer 2 Raumwohnung. Ich (P2) wohne seit 10.2017 mit in in dieser Wohnung. P1 ist Mieter. Ich P2 bin nur als Mitbewohner eingetragen. Mein Hauptwohnsitz ist diese Wohnung und bin auch dort gemeldet. Allerdings stehe ich nicht im Mietvertrag. Auch kein Untermietvertrag. P1 bezieht seit Einzug BaFög und ist somit mit einer eigenen Beitragsnummer von der (ich nenne es mal Steuer) "Steuer" befreit. ;) Sie brauch auch nichts zahlen. Nun zu mir P2. Ich muss mit einer anderen Beitragsnummer für die gleiche Wohnung Gebühren zahlen. Dabei ist es nicht mal meine Wohung.....wir nennen es eher mal WG....da zahlt doch auch nicht jeder oder? Ich P2 bin aktuell in der Ausbildung. Ich solle seit dem 10.2017 das zahlen. Bin seit 08.2016 - 02.2018 in Ausbildung (ohne BAB) gewesen. Von 02.2018 - 07.2018 war ich bei UPS in Vollzeit angestellt (4 Monate und 18 Tage). Und nun bin ich seit dem 16.7.2018 wieder in Ausbilung. Möchte dafür auch noch ein BAB Antrag machen....bis der genehmigt ist dauert auch wieder alle heilige.

Warum muss ich zahlen. Zudem es nicht mal meine Wohnung ist. Für die 4 1/2 Monate würde ich fast sagen okay....weil ich da Vollzeit mit Mindestlohn angestellt war. Aber trotzdem. Im Prinzip ist diese Wohnung ja schon "bezahlt" bzw befreit.

Hoffentlich kennt sich jemand aus. Wenn man dort anruft kapieren die das nicht.

Wohnung, Miete, Ausbildung, Recht, Rechte, ARD, BAB, BAFöG, Rundfunkgebühren, WG, Zahlung, ZDF, Ausbildung und Studium, Rundfunkbeitrag
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema ZDF

ZDF und ARD Mediathek über PS4 anschauen?

2 Antworten

Warum hab ich kein ZDF, aber ARD schon?

4 Antworten

gibt es das EKH (elbkrankenhaus) in Hamburg wirklich?

5 Antworten

Wie die Audiodeskription ausschalten? (WM/ZDF/Receiver) Brauche dringend Hilfe!

1 Antwort

Wer weiß wo der Bauernhof von Kommissar Korbinian Hofer (TV-Krimi Rosenheim Cops) steht?

4 Antworten

GEZ vorlage anderer zahlt bereits

5 Antworten

Rundfunkgebühren in Nebenkosten?

7 Antworten

blindenton zdf abstellen für james bond?

2 Antworten

Wofür steht das "UT" im Videotext?

7 Antworten

ZDF - Neue und gute Antworten