Folgenschwere Benachteiligung für Männer?

Trifft es zu, dass es für Männer schwieriger ist, Frauen glücklich zu machen als umgekehrt? Was Männer zufrieden stellt, bedarf nicht besonderen Nachdenkens, außergewöhnlicher Aufmerksamkeit, vermehrter Kreativität. Meist sind nicht mal besondere Anstrengungen notwendig, weil Männer ja oft selbst viel Tätigkeit entwickeln … 

  • Ich beschränke mich hier mal auf eindeutig klassifizierbare 🚹🚺 - Beziehungen.

Möchte nun ein männliches Wesen „sein Weibchen“ ins „Paradies“ begleiten und dazu die gerne erwartete angenehme Unterstützung bereitstellen, dürfte der gemeinsame Schaufensterbummel samt wohlwollendem Dabeisein und sachlicher Beratung beim Kauf von neuen Schuhen eine der einfachsten Übungen sein. Bekanntlich sind Schuhgeschäfte gerne Frauen-Paradiese. Wohlfühlparks für Frauen aller sozialen Schichten, fast jeden Alters, und das sogar unabhängig von Gewichten und modischen Vorlieben. Leider haben Zalando und Co. weibliche Wesen zu einem nicht unbeträchtlichen Teil zu Selbstbefriedigerinnen gemacht und das Dilemma der Männerwelt vergrößert. Den Chromosom-Losern fällt es nun noch schwerer, ihre besseren Hälften dauerhaft so glücklich zu machen, dass keine Anflüge von Neidgefühlen hochkommen, die durch alltägliche Vervielfachung gefährlich werden könnten. Intimbeziehungen werden ja auf Dauer von vielem belastet, sodass Fremdgehträume schnell zum „Ersatz-Lieferando“. Was Neues ist ja dann auch einfach motiviert, sich liebevoller zu kümmern um zu ermöglichen, wessen man sich mal absolut sicher war, als man sich gegenseitig zusicherte, füreinander da zu sein, bis der Tod eine der ergiebigsten Gemeinsamkeiten unserer Welt beendet.

Ist das nur ein dummes Gefühl von mir, dass es Frauen wesentlich leichter fällt, Männer glücklich zu machen als umgekehrt, oder trifft das auch für euere Wahrnehmung so zu, dass davon auszugehen ist, dass die Männerwelt sich einiges einfallen lassen musste, um auf das zum Existieren notwendige Wohlgefühl-Level nicht über den Umweg Bordell oder Stammkneipe zu kommen?

Dieses Problem, das ich hier anspreche, scheint ja schon sehr lange zu existieren. Ich glaube fast, dass entsprechendes Beziehungsverhalten sich in subtiler Unterdrückung und Ausbeutung zeigt, da Gewalt gegen Frauen fast schon zu einer Gewohnheit wurde. Frauen sind bekanntlich körperlich unterlegen und leisten weltweit mehr für ihre Gemeinschaften als der Teil der Menschheit, der eigentlich gegenteiliges Verhalten hätte entwickeln müssen ...

Mich interessiert das nicht nur, weil am kommenden Mittwoch der „Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen 2020“ ist. Merkwürdige Veranstaltung übrigens. Man sollte sich darum kümmern, dass Gewalt erst gar nicht entsteht. Dann muss man sie nicht beseitigen ... Ein bisschen Ursachenforschung mit dem Wissen der Psychowerker kann sicher nicht schaden ... Möglicherweise versteckt sich hier die Verüberflüssigung des Feminismus ...

Psychologie, Liebe und Beziehung, Soziologie, Frauen und Männer, Philosophie und Gesellschaft
1 Antwort
Sie trifft noch einen anderen in der Kennenlernphase?

Hallo zusammen,

ich 22, M hatte jetzt drei Dates mit einer 26 jährigen Frau. Ich muss dazu sagen das ich bisher nur eine Beziehung hatte die 6 Monate ging hatte und das war mit 18.

Bei der jetzigen Frau hatte ich mich nach unserem ersten Date (online kennengelernt) erstmal vier Tage nicht gemeldet einfach weil ich den Eindruck hatte es hätte ihr nicht so gefallen. Sie hatte mir dann am fünften Tag geschrieben, dass ihr das Date sehr gefallen hat und sie mich gerne wieder sehen würde.

Beim dritten Date waren wir auch länger in der Stadt unterwegs so von 15- 21:30 Uhr. Während des Dates haben wir uns einen Cocktail mitgenommen und haben danach etwas offener geredet. Sie meinte das erste Date mit mir wäre das beste gewesen was sie je hatte. Sie hat mich dann gefragt ob ich denn noch andere Frauen momentan treffe was nicht der Fall ist. Sie meinte aber sie würde noch einen anderen treffen und hätte den beim Speed Dating kennengelernt von dem Speed Dating hatte sie mir schon mal beim ersten Treffen vor 3 Wochen erzählt. Andererseits war sie schon etwas traurig, das ich noch öfter bei der Online-Dating App online bin. Beim dritten Date am Sonntag wollte wir uns in meiner Stadt (sie wohnt in einem Vor Ort) um 14 Uhr treffen sie hat es dann am Vormittag auf 14:30 Uhr verschoben weil sie noch etwas Zuhause zu tun hätte. Letztlich war sie dann erst um kurz vor 15 Uhr da und hat sich nicht mal entschuldigt.

Das sie noch einen anderen trifft hat mich in dem Moment nicht wirklich gestört nur jetzt mach ich mir etwas Gedanken weil immer wenn sie mir schreibt und ich nach der Arbeit um 17 Uhr meistens auch schreibe antwort sie entweder erst relativ spät oder erst am nächsten Tag. Was ich persönlich nur machen würde wenn ich z.B noch mit einer anderen unterwegs wäre.

Einerseits scheint sie mich sehr zu mögen wie sie sagt aber ich bin da einfach unsicher. Ich frage mich jetzt nur was Sache ist ob sie das überhaupt mit uns ernst nimmt wenn sie noch einen anderen trifft und sich immer teilweise einen oder halben Tag Zeit zum antwort lässt?

Danke schon mal im Voraus. :)

Liebe, Freundschaft, Date, Frauen, Beziehung, Liebe und Beziehung, Frauen und Männer
3 Antworten
Beziehung beenden, weil sie klammert?

Ich (M/19) bin mit meiner Freundin (18) seit fast 2 Jahren zusammen. Sie ist Charakterlich leider sehr anhänglich. Sie hat einige kleinere Hobbys wie Joggen, Mattentraining (Bauch Beine Po) und Tiere (Hasen und Meerschweine). Im Gegensatz dazu steht mein eher zeitintensives Hobby Motorrad fahren (Wettbewerb).

Ich habe am Anfang sehr viel Zeit für sie geopfert. Habe etliche male Freunden abgesagt, Einladungen zum Essen von Familie abgelehnt (da sie nicht mit meiner Mutter am Tisch sitzen wollte). Da ich oft spontan eingeladen worden bin, habe ich versucht sie quasi zu überreden aber sie meinte immer: "wir wollten doch zu zweit was machen". Habe ich dann weiter diskutiert dann hat sie sich so sehr quer gestellt, dass wir uns gestritten haben.

Ich habe das Gefühl, dass sie kaum noch wahre Freunde hat und ich der Mittelpunkt ihres Lebens geworden bin.

Nun bin ich an dem Punkt die Beziehung für alle Male zu beenden. Lustigerweise hat sie vor 2 Tagen die Beziehung per WhatsApp beendet. Weil sie nicht damit klar gekommen ist das ich bei Freunden war obwohl sie mir zuvor bzgl eines Treffens abgesagt hat.

Unsere Chatverläufe basieren eigentlich immer mehr auf Kontrollfragen. Bsp. Wo bist du, was machst du (damit hinterfragt sie was ich alles mache und wann ich quasi mal einfach nur alleine zocke und nicht zu ihr komme). Sie unterstellt mir permanent das sie mir nicht viel bedeutet, ich mich nicht für sie interessiere und vor allem Interesse an anderen Weibern habe. Nur weil ich alte Schulfreundinnen auf Insta noch abonniert habe.

Für mich wäre intressant von jmd zu hören ob er sowas ähnliches schonmal erlebt hat und wie er vorgegangen ist. Ich vermisse sie sehr und war diesen Abend sehr emotional aber weiß eigentlich auch das sie sich grundlegend nichts ändert wird. Ihr Charakter ist mir gegenüber leider sehr besitz ergreifend

Liebe, Liebe und Beziehung, Frauen und Männer, Klammern
4 Antworten
Hat sie kein sexuelles Interesse an mir?

Hallo,

ich hatte vor 6 Monaten für kurze Zeit (4-5 Wochen) eine Techtelmechtel mit einer Frau. Da es ihr zu ernst wurde beendete sie das Ganze nach dieser Zeit. Sie wolle weiterhin frei sein.

Wir wollten "Freunde" bleiben. Das funktionierte auch erst ganz gut aber iwann merkte man, dass sie daran auch nicht mehr so Interesse hatte. Für einige Zeit hatten wir wenig Kontakt.

Seit 6 Wochen haben wir wieder mehr Kontakt. Vor 4 Wochen hatten wir uns dann auch mal wieder getroffen. Treffen war nett aber auch etwas distanziert. Wir schreiben eigentlich alle 2 Tage immer mal wieder und telefonieren ab und zu.

Nun ja gestern haben wir uns dann nochmal getroffen (sowohl das Treffen vor 4 wochen als auch das gestern habe ich angeleiert)

Das Treffen ging 7 Stunden. Wir haben uns klasse verstanden, waren spazieren und haben dann bei ihr zu Hause Essen bestellt und Filme geguckt.

Was mir aufgefallen ist: Sie hatte sich überhaupt nicht zurecht gemacht, d.h. sie sah völlig verpennt aus, ganz lockere Kleidung an, sprich Kapuzenpulli etc. Als ob ihr das Treffen nicht wirklich wichtig war.

Sie hat keinen festen Freund aber was ich festgestellt habe, in ihrer Dusche stand Männerduschgel :-D

Als ich beim verabschieden sagte: "können ja schauen, ob wir uns die Tage nochmal treffen." Da sagte sie nur: "hm joa..." also es war eine nicht so begeisterte Reaktion.

Wie schätzt ihr das Ganze ein?

Leben, Freundschaft, Date, Freunde, Beziehung, Sex, Psychologie, Liebe und Beziehung, Partnerschaft, Frauen und Männer
7 Antworten
Was soll ich tun Tipps pls?

Ich weiß ich habe die Frage öfters gestellt, aber jetzt stelle ich sie letztmalig.

Geschichte:

Hatte mit einem Typen ungefähr zwei Jahre Kontakt gehabt, aufjedenfall hatten wir uns nur zweimal in den zwei Jahren getroffen. Bin diejenige die immer fragt. Ich bin eher auf was ernstes aus und er meinte es auch angeblich, aber wenn man ernsthaftes Interesse hat trifft man sich doch nicht nur zweimal oder? Auf Instagram ist er sehr aktiv und folgt dort nur Frauen. Und es gab Tage wo erst nach paar Tagen zurückgeschrieben hat. Ich habe ihn sehr viele Gefallen getan und er keins für mich. Irgendwie habe ich das Gefühl, das er nur schreibt wenn er keine am Start hat. Jetzt habe ich ihn blockiert, weil ich sonst nicht von ihm loskomme. Und jetzt hat er auch meine Nummer gelöscht dachte er würde vllt noch um mich kämpfen, aber naja das trifft mich voll. Bin die ganzezeit am weinen vorallem weil ich zwei Jahre für ihn verschwendet hab und mein ganzes Studium vernachlässigt hab. 

update: hatten vier Monate kein Kontakt mehr und vor fast einen Monat hat er mir wieder geschrieben aber mit einer neuen Nummer. War so kurz ihn zu vergessen 😭😭😭 checke jeden Tag sein Instagram ab. Weiß echt nicht mehr was ich machen soll Tipps? Bitte

Kopf, Menschen, Gehirn, Psychologie, Welt, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, Frauen und Männer
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Frauen und Männer