Diebstahl vom besten freund?

Hey, vor 1 Woche kamen mir aus meiner Wohnung meine beiden Autoschlüssel weg. Im Auto war das Portemonnaie. Das Auto war zugesperrt. Zu dem Zeitpunkt waren 2 Freunde bei mir, wir sind kurz zuvor noch mit dem Auto gefahren. Mein bester Freund hat bei mir geschlafen, da er von zu Hause rausgeschmissen worden ist. Als ich dann aufwachte, war er bereits wach, und kam gerade von seinem Auto welches unten parkte. Kurze Zeit nachdem ich wach wurde, bemerkte ich dass die Autoschlüssel fehlen. Ich musste dann den ADAC kommen lassen, um mein Auto auszuschließen. Dann habe ich gemerkt dass der Geldbeutel fehlt mitsamt allen Karten. Am Abend bemerkte ich auch, dass mein Parfüm, Deos und eine Bettdecke fehlten. Langsam fingen Leute an, meinen besten Freund zu verdächtigen. Doch er hat alles abgestritten und mir einen langen Text geschrieben dass er mich niemals beklauen würde und dass er es krass findet dass ich sowas denke. (Obwohl ich nie gesagt habe dass ich das denke) er hat nachdem er alles geklaut hat tagelang weiterhin einen auf guten Freund gemacht als wäre nie was gewesen. Ich wäre niemals auf den Gedanken gekommen dass er es war. Nun, 6 Tage nach dem Diebstahl habe ich gemerkt, dass 95€ von meiner Bank abgehoben worden sind am Geldautomaten. Daraufhin hab ich ihm noch eine Audio gemacht, dass ich bald den Täter habe und ihn dann niemand mehr beschuldigen wird. Großartig reagiert hat er darauf nicht, er war da seit 2 Tagen ca. schon voll komisch. Hab dies dann der Polizei gemeldet, und die haben das Material der Überwachungskamera angefordert. Gestern habe ich dann eindeutig erkannt, dass er mein Geld abgehoben hat. Ich verstehe nur nicht warum, ich darf ihn nicht mal konfrontieren, da die Polizei ihn sucht und das die Ermittlungen gefährden könnte. Ich habe immer zu ihm gesagt dass er jederzeit hier wohnen kann, und ich für ihn da bin und alles und dann nutzt er mich so aus? Was geht in so einem Menschen vor. Damals hatte ich eine Stalkerin die mich über Instagram anschrieb. Zu dem Zeitpunkt hat auch mein bester Freund hier gewohnt. Ich gehe mittlerweile davon aus, dass auch er das inszeniert hat um mir Angst zu machen, es ging sogar so weit, dass wohl er einen Wohnungseinbruch inszeniert hat... ich meine ich weiß er ist schizophren und hat 2 Persönlichkeiten aber erklärt das, dass er mir sowas antut? Dass er vielleicht selbst nicht weiß was er getan hat? Ich glaube nicht. Jetzt wird er polizeilich gesucht, was passiert wenn die Polizei ihn findet?

Liebe Grüße

Freundschaft, Diebstahl, Liebe und Beziehung, Schizophren
Was haltet ihr von Schreckens-Nachrichten (z.b. Artikel über Katastrophen oder Morde)?

Ich hatte in meiner Familie schon die ein oder andere hitzige Diskussion wegen Schreckensnachrichten. Einige meiner nahen Verwandten lesen sie sehr gerne und leider auch sehr gerne laut vor. Sie diskutieren darüber manchmal sogar beim Esstisch.

Ich allerdings kann sowas absolut nicht ab. Der Tod anderer Menschen sollte nicht zur Schau gestellt werden oder der Unterhaltung dienen. Falls man diese Nachrichten nicht aus Sensationsgeilheit liest, ziehen sie einen ja sowieso nur runter. Die Welt sieht doch mit jedem Schrecken, den man mitbekommt, ein Stückchen dunkler aus. Klar, das Böse verschwindet nicht, bloß weil man seine Augen davor verschließt, aber man muss es doch auch nicht absichtlich in sein Leben lassen, oder?

Was haltet ihr davon? Lest ihr gerne Schreckensnachrichten? Ihr könnt auch gerne komplett meiner Meinung widersprechen - viele Ansichten beleben den Geist. :)

Fernsehen, Krise, TV, Fernseher, Angst, Nachrichten, traurig, Menschen, Tote, Diskussion, Trauer, Tod, Politik, Krankheit, Gericht, Einbruch, News, Psychologie, Vergewaltigung, tot, Sendung, Viren, Artikel, Diebstahl, Ethik, Gesellschaft, Kriminalität, Leichen, Medien, Meinung, Moral, Mord, negativ, Opfer, raub, Straftat, Unglück, unglücklich, Zeitung, Katastrophe, Bakterien und Viren, Corona, Diskussionsfrage, Ethik und Moral, Leiche, negativität, schrecklich, Moral und Ethik, Meinungen und Diskussionen , Philosophie und Gesellschaft, Gesellschaft und Philosophie, Umfrage
Nach PayPal Kauf kein Geld zurück?

Hey com,

Versuche es Mal kurz und bündig zuhalten

Ware am 11.06 bestellt

Liefertermin 12.06-14.06

15.06 mein erster Anruf und Frage ob alles pünktlich läuft weil es als Geschenk gedacht war, Anweisungen gefolgt und keine Rückmeldung

16.06 2ted Anruf woraufhin mir gesagt wurde Geld kommt spätestens heute zurück (16.06) weil er das Teil verloren hat

Am Abend des Tages über PayPal Beschwerde eingeleitet und ihn in Kenntnis gesetzt, worauf hin das erste Mal per Mail geantwortet wurde mit "manche erreichen was im Leben, manche haben genug Zeit sich zu beschweren get a wife get a life" und es wurde noch dreckiger im Laufe des Tages

Wenn ich über den PayPal Käuferschutz gehe kann er mir laut seiner eigenen Aussage einfach das Paket dann zusenden und ich bleibe auf dem Geld Sitzen, da ich das Paket nicht mehr will.

Es war als Geschenk gedacht und habe schon die alternative abgegeben.

Ich habe Widerruf eingeleitet etc. Nochmals Telefonisch und per Mail Kontakt versucht ohne Einsicht.

Der Betrag handelt um sagenumwobene 8.16€ ist kein China Händler.

Wie soll ich vorgehen? Anwaltsschreiben welches wahrscheinlich mehr kosten erübrigt als ein bringt oder lohnt sich eine Anzeige bei der Polizei ?

Manches lasse ich aussenvor gerade wie z.B das er dass Paket als Geschenk betitelt hat und ich dadurch eigentlich Geld und Paket bekommen müsste. Das er rassistisch und beleidigend wurde.

Meine Hauptsorge ist einfach das ich von der Polizei weg geschickt werden für 8.16€, wobei es mir ums Prinzip geht und ich mich von solch einem Unwesen nicht beklauen lassen will.

Recht, Diebstahl, PayPal
Geliehene JBL Box wieder bekommen?

Hallo, ich war mit meiner besten Freundin und noch 2 Freunden chillen. Dem einen hatte ich während des Tages meine JBL Box geliehen, weil er sie tragen wollte und selbst Musik angespielt hat.

Jetzt mein eigentliches Problem: Wir haben getrunken, und deswegen habe ich vergessen ihm zu sagen, dass ich die Box wieder haben will. Denn eigentlich nehme ich sie nach unseren Treffen immer wieder mit nach Hause. Wir haben uns dann alle verabschiedet und ungefähr nach 15 min hat mir der andere Freund (der feste Freund von meiner besten Freundin) geschrieben dass der mit der Box von der Polizei erwischt wurde und Marihuana dabei hatte.

Wir wussten, dass er schon vorher ein paar mal deswegen erwischt wurde. Und immer wenn er erwischt wurde hat er all seine Kontakte blockiert und Chatverläufe gelöscht usw. Deswegen hörten wir eine Weile nichts mehr von ihm.

Meine beste Freundin hat mit ihm etwas engeren Kontakt und hat ihn dann über seinen neuen Insta Account dann gefragt was jetzt mit der Box ist. Sie hat mir dann gesagt dass er gesagt hätte sie wäre noch an dem Ort wo wir gechillt haben gewesen. Ich war allerdings an dem Ort und habe sie nicht mehr gefunden (der Ort war unter einer Art Autobahnbrücke an einem Fluss wo normalerweise niemand hingeht). Er meinte wenn sie da nicht wäre wäre sie ins Wasser gefallen.

Meine beste Freundin hat von ihm dann auch nichts mehr gehört und wurde blockiert. Sie hat dann irgendwie versucht seinen Cousin zu kontaktieren weil das der einzige in seinem Familienkreis ist von dem sie den Insta Namen hatte. Der hat ihr aber auch nicht geantwortet.
Der Freund von meiner besten Freundin meinte dann so dass er sie vielleicht gar nicht verloren sondern einfach für sich behalten hat. Problem ist, wir wissen dass er auch oft nur Scheisse labert. Kann aber natürlich genauso gut ernst sein.

Meine Frage: was würdet ihr an meiner Stelle am besten tun? Erreichbar ist er ja nicht egal wer von uns es versucht. Wissen seinen vollen Name aber seine Adresse nicht, nur in welcher Stadt er wohnt. Mal angenommen er hat sie wirklich verloren kann man ihn dann anzeigen? Wir wissen dass er sie aus seiner finanziellen Lage raus nicht eigenhändig ersetzen könnte. Die Box war eine JBL extreme 3 was halt nicht grade billig ist. Oder denkt ihr er hat sie für sich behalten? Wenn ja wie kriegt man das raus? Oder habt ihr andere Ideen noch?

Freundschaft, Polizei, Freunde, Anzeige, Diebstahl, JBL, leihen, Liebe und Beziehung
Vergebung oder Rache?

Welcher Typ Mensch seid ihr? Würdet ihr Rache für etwas nehmen oder glaubt ihr an Vergebung? Oder ihr überlasst die Entscheidung lieber einer dritten Partei (z.B. einem Gericht, einem Streitschlichter, Gott)?

Wie weit würdet ihr mit eurer Rache gehen? Sollte es genauso oder weniger schlimm sein oder würdet ihr die Person mehr leiden lassen wollen?

Bei welchen Dingen würdet ihr euch für Rache entscheiden? Was wäre die schlimmste Sache, die ihr vergeben könntet? Kam eine solches Dilemma schon in eurem Leben vor?

Macht ihr die Entscheidung davon abhängig, ob die betreffende Person euch nahe steht?

Vergebung 45%
Gerechtigkeit 29%
Rache 25%
Liebe, Leben, Religion, Kinder, Islam, Mobbing, Familie, Freundschaft, Unfall, Betrug, Gefühle, Menschen, Missbrauch, Beziehung, Recht, Trennung, Eltern, Gesetz, Gericht, Christentum, Gewalt, Psychologie, Vergewaltigung, Beleidigung, Buddhismus, Charakter, Diebstahl, Diskriminierung, Emotionen, Entscheidung, Entschuldigung, Erpressung, Ethik, Folter, Fremdgehen, Gerechtigkeit, Gerichtsurteil, Gerichtsverfahren, Gerichtsverhandlung, Gesellschaft, Gewissen, häusliche Gewalt, Hass, Kindheit, Körperverletzung, Kriminalität, Leid, Liebe und Beziehung, Lüge, lügen, Manipulation, Mitmenschen, Moral, moralisch, Mord, Nächstenliebe, Opfer, Partner, Philosophie, Rache, Reue, richten, Richter, schlechtes gewissen, Schuld, Seitensprung, sexueller Missbrauch, Strafe, Straftäter, Straftat, Streit, Trauma, Umfeld, Unrecht, Urteil, Vergebung, Vergeltung, Verräter, verzeihen, Wut, Täter, vergeben, Verzeihung, Dilemma, Ethik und Moral, nachtragend, Rächen, Verrat, Moral und Ethik, Philosophie und Gesellschaft, Metoo, Gesellschaft und Philosophie, Abstimmung, Umfrage, Gesellschaft und Psychologie, Psychologie und Gesellschaft
In fremdes Grundstück eingedrungen?

Hallo,

ich bin 17, der dümmste Mensch auf der Erde und habe eben etwas sehr dummes gemacht. Also wir haben ein Garten etwa 4km von unserem Haus entfernt. Ich gehe immer dahin um unser Stall zu schließen. Nun war mir langweilig und ich habe etwas mit dem Fußball gekickt. Neben unserem Garten sind nur andere Gründstücke bzw. andere Gärten die so 100m ca. lang sind. Der Ball ist in den Garten des Nachbars. Diesen Nachbarn kennen wir nicht und haben den noch nie gesehen. Nun aus einer Mücke mache ich Dummkopf einen Elefanten. Anstatt eventuell paar Tage zuwarten, dachte ich mir ich hole es selbst (dumme und unnötige Entscheidung). Zunächst habe ich mit den Händen probiert den Ball durch den Zaun quasi nach oben zu bugsieren, hat nicht geklappt. Aber ich wollte unbedingt den Ball holen und habe selbst mit Gegenständen zb einer Hacke und einmal mit einer Schaufel probiert ihn zu holen, hat nicht geklappt. Dann bin ich auf die dümmste Entscheidung nach so vielen Jahren gekommen und wollte mit einer Leiter den Ball holen. Das ging nicht so ganz, da die Leiter nicht groß genug war. Als es dunkel war habe ich die Leiter so nah ans Zaun gestellt, bin dann drauf und habe mich an eine große Eiche die im Garten des Nachbars ist festgehalten und so rüber geklettert. Dabei sind kleine Äste abgebrochen und dabei ist ein großer Ast durch die Lücke des Zauns hindurch. Diesen kann man nicht bewegungen und der steckt im Zaun fest. Ich habe den Ball geholt, rüber gespielt. Bin dann auf die Eiche wieder geklettert und auf die Leiter, dabei sind wieder Äste kaputt gegangen. Also Fazit: Ich habe einen guten Tag (da ich in der Schule eine sehr gute Arbeit zurückbekommen habe) kaputt gemacht, habe die Eiche geschädigt und damit den Garten des Nachbars. Da ich so spät nachhause kam habe ich meiner Mutter nur gesagt, dass der Ball im Baum steckte und ich ihn geholt hätte ohne rüber gegangen zu sein, dies ist eine Lüge. Sie war verständlicher Weise wütend und meint, dass die Leute denken ich wäre ein Dieb (dem stimme ich auch zu.. auch wenn da keine Leute waren). Nun habe ich extrem Angst, man sieht die Äste die durch das Zaun in unser Garten gehen. Ich habe extrem Angst und bin so enttäuscht. Warum habe ich sowas gemacht… Das ist ja Hausfriedensbruch und ich habe Angst, dass meine Eltern sehr viel Geld zahlen müssen oder noch schlimmeres. Ich stelle mir vor wie mein Vater nichts ahnend von der Arbeit kommt und das morgen sieht. Ich bin frustriert. Bitte kann jemand irgendwie sagen was passieren könnte.

Fußball, Garten, Fehler, Recht, Diebstahl, Dummheit, Grundstück, hausfriedensbruch
Mein Freund klaut von mir?

Ich weiß es nicht was ich jetzt machen könnte.
Erst gestern hat mein Freund zwei Zigaretten von meiner Mutter geklaut, er dachte natürlich ich bekomme das nicht mit. Ich und mein Freund sind beide 17 und wohnen beide zuhause, in einer Woche sind wir seit einem Jahr zusammen. Mein Freund raucht, aber das wissen nur sehr wenige. Er ist sehr viel bei uns, und wir alle vertrauen ihm. Gestern als wir spazieren gehen wollten, meinte er er muss nochmal zurück weil er was vergessen hat, das war schon komisch weil ich ihn kurz vorm raus gehen nochmal gefragt habe, ob er alles hat. Als wir dann spazieren waren, habe ich gemerkt dass er keine gekauften Zigaretten hat (obwohl er sonst immer solche hat) sonder dass er so richtig schiefe hat (wie meine Mutter, sie macht die selbst und die sind immer so hässlich, das erkennt man sofort) als ich das gesehen habe, und ihn darauf abgesprochen habe, meinte es es sei von nem Kumpel. Nach langer Diskussion hat er aber zugegeben dass er kurz vorm spazieren gehen extra deswegen zurück gegangen ist, weil er wusste wo meine Mutter sie hinlegt. Ich habe ihm versprochen dass ich darüber nie wieder reden werde und dass ich es niemanden sage, aber habe ihm gesagt dass ich das nicht nochmal erleben will.
Heute habe ich Grossputz in meinem Zimmer gehabt, dann kam er vorbei und hat geholfen. Ich habe so eine Spardose aus Metall , in dem ich für Sommer sparen wollte. Habe das ca seit Januar und hatte bisher ca 90€ Papiergeld drin. Habe die Spardose in einer Schublade drin. Heute beim putzen habe ich dann die Schublade aufgemacht und sofort gesehen dass die Spardose, also das Metall an der Öffnung total zerkratzt war und etwas aufgeschnitten. Aus der Spardose bekommt man nur das Geld wenn man das so kaputt macht, also er hat kein Deckel zu aufmachen oder sonst was. Ich habe dann alles nach gerechnet und statt den 90€ waren nur noch 40€ drin, also haben 50€ gefehlt. Für mich viel Geld weil ich noch zur Schule gehe und das extra gespart habe. Mir war klar dass er weder meine Mutter oder meine Oma waren, also muss er es gewesen sein. Er war ja bei mir, ich habe ihn sofort darauf angesprochen, erst meinte er er war das nicht usw. aber nach langer Diskussion hat er es zugegeben. Er meinte er hat es vor ca einem Monat raus geholt.
Ich finde dass das allerletzte, ich liebe ihn und Momenten läuft eig auch alles gut, aber das er jetzt klaut.

Seine Familie hat genug Geld, er selbst auch. Er kauft mir auch oft Geschenke oder wir gehen was essen, aber er macht es von sich aus aber ich wusste nicht, dass er es von meinem Geld macht.
Ich weiß jetzt nicht was ich machen soll, wir lieben uns aber wie soll ich ihn auch nur ein bisschen vertrauen können? Ich habe ihn jetzt nach Hause geschickt und seine Mutter versucht anzurufen aber sie noch nicht erreicht. Ich werde aber aufjedenfall mit seiner Mutter reden. Aber was soll Ich jetzt mit ihn machen? Ich liebe ihn aber das geht doch nicht..

Männer, Familie, Freundschaft, Frauen, Trennung, Diebstahl, klauen, Liebe und Beziehung
Ladendiebstahl aus versehen?

Hallo zusammen

Heute ist es zu einen sehr unangenehmen Vorfall gekommen, wo meiner Frau ein Diebstahl vorgeworfen würde.

Sie ist gerade von einen Arztbesuch gekommen und wir haben uns beim Rossmann getroffen, wo ich mit unseren zwei Kindern gewartet habe. Nach kurzem Austausch bin ich mit der 6 jähriger zur Kasse gegangen und sie hat auf die 2jährige gewartet, da es halt mit den kleinen nicht immer so schnell geht. Genau in der Zeit hatte sie sich eine Mascara oder wer weiß was angeschaut und hat das Produkt anstatt den Warenkorb in die Jacke gestellt.. jaa,blöd,aber ist halt passiert da die kleine sie gerade angesprochen habe. Beim bezahlen hat sie die Mascara nicht aufs Band gestellt und natürlich ist dan der Ladendetektiv gekommen...

Wir haben nieeeeeeee etwas gestohlen,und meine Frau ist die letzte Person die so etwas machen würde, vor allem vor den Kindern. Der Ladendetektiv wollte es natürlich nicht glauben.

Die arme hat den ganzen Tag durchgeweint, seit Wochen fühlt sie sich nicht wohl und jetzt noch das.
ich habe dann noch mit dem Ladendetektiv gesprochen,und wollte die Sache klären,was er einigermaßen verstanden hat,aber letztendlich hat das Wohl nichts gebracht.

Er hat sich nichts notiert, weder den Namen noch die Anschrift, also außer das er ein Photogenes Gedächtnis hat, kommt jetzt etwas - Die Anzeige, etc???
Und was würde eigentlich passieren,sollte es zur einer Anzeige kommen?Meine Frau war natürlich nie vorbestraft, tut sich auch ehrenamtlich...

bin für jedes Rat sehr dankbar

Recht, Diebstahl

Meistgelesene Fragen zum Thema Diebstahl