Handynummer geklaut was tun?

Hallo Community,

folgendes Problem: Ich habe heute circa 30 Rückrufe von Personen aus ganz Deutschland erhalten (nur Handynummern), welche ich weder kenne, noch kontaktiert habe. Diese Personen behaupten alle, dass ich sie angerufen habe. Ich habe mich schon mit meinem Provider in Verbindung gesetzt. Wir haben rausgefunden, dass eine Nummer die ganzen Anrufe an die Personen getätigt hat, allerdings konnten die nichts dagegen machen.
Die Leute die angerufen wurden und diese besagte fremde Nummer zurückgerufen haben, sind alle bei mir rausgekommen. Vielleicht wird denen auch meine richtige Nummer angezeigt, ich weiß es nicht.

Also im Prinzip ist jemand mit meiner Nummer unterwegs, ruft Leute für ein paar Sekunden an (ich konnte das aus dem Verlauf vom Provider entnehmen, ich selber sehe diese ausgehenden Anrufe an meinem Handy nicht) und diese Leute rufen zurück und kommen dann bei mir raus.

Ich habe mir vor zwei Wochen beziehungsweise vor 3 Monaten mal einen Trojaner auf mein PC bzw Laptop geholt. Kann das damit zusammenhängen? Ich habe beide Male den Gesamtscan von Windows durchlaufen lassen, den Trojaner entfernt, mich überall abmelden lassen und das Passwort geändert (+ zweistufige Authentifizierung aktiviert). Kann es sein, dass da doch ein Rest übrig geblieben ist, oder bin ich einfach nur ein Zufallsopfer?

Und muss ich Angst um mein Bankkonto haben oder hängt sowas nicht zusammen?

Wenn jemand so etwas schon einmal erlebt hat, melde dich bitte.

Ich habe mich, soweit ich weiß, auch bei keinem Gewinnspiel oder ähnlichem angemeldet.

Danke fürs Durchlesen und für eure Antworten :)

Handy, telefonieren, Betrug, Bankkonto, Diebstahl, Hacker, Handynummer, klauen, Trojaner
Darf die Schule meine Tinte einfach auskippen?

Erstmal möchte ich sagen das es sich hier nicht um normale Tinte sondern um eine Art (sehr teure) Graffiti Tinte handelt.

Ich hatte einen Grafitti Stift im unterricht dabei und habe damit in mein heft (gemacht für sowas, dickere seiten, etc.) gemalt und mein Lehrer hat es durch den starken Alkohol Geruch (nicht nach Bier oder Vodka oder ähnliches, aber eher nach Desinfektionsmittel) mitbekommen.

Er hatte mir zuerst gesagt das ich aufhören soll und den Stift zu machen soll, welches ich darauf hin auch getan hab.

In der Pause (die kurz darauf folgte hat) hat er sich den Stift genommen hat die Marke gegoogelt und herausgefunden das der für Grafitti benutzt wird und gesagt das er ihn am ende des Schultages wiedergeben wird.

Ich habe gefragt wieso und er erzählt mir das diese Art von Stift gegen die Schulordnung ist.

Ich habe mir die Schulordnung direkt danach durchgelesen (die hängt im Klassenraum an der Wand) und gesagt, dass das beschmieren von schuleigentum verboten ist, aber das nichts von dem Besitz in der Schulordnung steht.

Es gab ein kurzes Argument in welchem ich mich durchgängich respektvoll und zivilisiert verhalten habe.

Er hat darauf hin den stift genommen, ihn aufgemacht (er hat einen Schraubdeckel zum Nachfüllen an der Unterseite) und die ganze Tinte (etwa 3€ wert insgesamt, waren aber nur so 100ml drinne) in den Müll gekippt.

Müsste er die Tinte ersetzen/bezahlen oder ist es erlaubt?

Schule, Graffiti, Tinte, Diebstahl, Eigentum, Sachbeschädigung
Klau Impuls oder doch einfach nur ein Diebstahl?

Hallo! Ich bin seit ungefähr 4 Jahren in therapeutischer Behandlung, aufgrund von Traumatas und ähnliches. Tut auch nicht viel zur Sache.

Doch eine Sache, habe ich nie angesprochen:

Und zwar das ich regelmäßig stehle. Egal ob bei meinen Eltern, Geschwistern, im Laden oder sonst irgendwo, ja selbst bei Freunden von mir kommt es vor. Sowas passiert bei mir auch nicht durchgängig ich mache das quasi Phasen weise, nach ein zwei Monate wird es wieder ruhiger. Mir ist das furchtbar unangenehm und ich habe Angst vor den Konsequenzen die mir drohen. Deswegen habe ich dies noch nie angesprochen. Ich habe einiges im Internet über die "kleptomanie" gelesen (ich weiß nicht ob ich es richtig geschrieben habe) doch der Alters durchschnitt ist zwischen 20-30 Jahren aber ich bin erst 17?

Ich will das es aufhört, momentan ist eine ziehmliche hochphase des klauens.

Doch irgendwie schaffe ich das nicht. Aber weder das Alter, noch die schuldgefühle (außer bei Verwandten und Freunden etc.) sind vorhanden.

Und wenn es dann doch kein "impulsives" klauen ist, oder kleptomanie, was auch immer! Was ist es dann?

Sind hier kleptomanen oder Menschen die einfach impulsiv klauen?

Wie macht ihr es wenn ihr den drang bekommt zu stehlen?

Wie habt ihr Therapie bekommen und euch ausgesprochen?

Soll ich das auch ansprechen?

Wie drückt sich bei euch das klauen aus?

Ist es von Bedeutung wenn ich es nicht anspreche?

Gibt es Wege es zu kontrollieren?

Helfen Skills?

[bitte nicht auf Tippfehler achten, Rechtschreibung, oder kommasetzungen.] (((((Der Text nicht nicht korregiert)))))

Therapie, Psychologie, Diebstahl, klauen, Zwang, Impuls, Kleptomanie
Hab was gestohlen bereue es was passiert jetzt mit mir?

Hey ich hab etwas wirklich dummes Getan und ich weiß nicht mehr weiter, ich hab was von dm geklaut und das war nur eine einmalige Sache ich wollte das nie wieder machen ich schwöres ich weiß nicht mal Wrm ich das getan habe das war einfach dumm auf jeden Fall würde ich erwischt und die haben mich mit nach hinten genommen und hab dann alles ausgepackt als sie das gesagt haben die haben auf jeden Fall mein Alter so angeguckt mein pass er war halt abgelaufen und ja ich habe ihnen meine Straßen Nummer und co gesagt wo ich wohne ich hab jetzt die ganze Straße richtig gesagt außer halt diesen einen Buchstaben nicht ( 2e ich hab das 2 nicht gesagt ) und jetzt hab ich Angst (bin 15 )es war total dumm von mir ich weiß und ich habe Angst aber ich wollte auf jeden Fall fragen was jetzt passiert / würde vlt nix passieren weil die nicht denn letzten Buchstaben haben und bei uns fehlt momentan die Zahl unser Nachnamens chillt und der Buchstabe halt bitte ich weiß ich hab scheisse Gemacht und es war dumm und ich habe angst also bitte schreibt jetzt keinen dummen Kommentar oder so (und ich hab aus angst gesagt das man mich gezwungen hat halt alte Mädel aus meiner Schule die aber nicht mehr da sind weil die 10 aus der Schule weg sind )

um ehrlich zu sein habe ich auch etwas von meinen Eltern Angst weil die sind sehr streng und ich weiß nicht weiter :/

Freundschaft, Recht, Diebstahl, Liebe und Beziehung
Ladendiebstahl Warenwert 35 Euro folgen?

Hallo,

Ich war habe letztens in einem Laden ohne Mitarbeiter aber mit Kasse etwas geklaut mit einem Kollegen und die 2 Ladendetektive haben uns erwischt.

Ich bin weggerannt mein Kollege wurde festgehalten und die Polizei wurde verständigt. Es wurde Anzeige erstattet und die Polizei hat nun meine Telefonnummer (die unter den Namen meines Vaters läuft) sowie meinen Vornamen von meinem Kollegen bekommen.

Ich bin 17 und das ist für mich das 2. mal wegen Ladendiebstahl und 1. mal Anzeige bei meinem Kollegen. Wir haben in einer Tüte Dosen Energys für eine Party versucht zu klauen mit dem Warenwert von 34,17 Euro. Das ganze ist im Land Hessen passiert. Die Kameras können uns nicht erkannt haben, da wir mit Maske und Kapuze auf reingegangen sind.

Ich bin mit einer Chipstüte in der Hand aus dem Laden gegangen, die ich bezahlt habe (war das einzige bezahlte) und mein Kollege mit der Tüte in der Hand wo die Energys drin waren. Wie gesagt ich bin gerannt, mein Kollege nicht.

Anzeige ist erstattet worden, das haben die Ladendetektive meinen Kollegen gesagt.

Frage 1: Wie läuft jetzt alles noch ab?

Frage 2: Braucht die Polizei einen gerichtlichen Beschluss, um von meinem Mobilfunkanbieter die Daten des Besitzers zu bekommen? Und wenn ja wie lange ungefähr dauert es bis die diesen Beschluss bekommen.

Und Frage 3: Was könnte mich und meinen Kollegen im schlimmsten Fall jz erwarten?

Polizei, Recht, Diebstahl, klauen, ladendiebstahl
Schwester schließt auf meinen Namen einfach einen Handyvertrag ab, soll ich sie anzeigen?

Hallo,

ich bin 21 und habe eine 16 jährige Schwester, die auf die Schiefe Bahn geraten ist und mich und meine Mutter ständig beklaut. Sie kommt ständig Nachts nach Hause und klingelt so lange sturm, bis jemand die Tür aufmacht. Ich (Student) meine Mutter (Erzieherin) müssen beide morgens raus. Meine Schwester nimmt Drogen, klaut und hat null Respekt vor niemanden. Außerdem schlägt sie mich oder geht oft wie ein Psycho auf mich los, weil sie genau weiß, dass wenn ich mich wehren sollte ich derjenige bin, der dann die A-Karte bei den Behörden hat.

Meine Mutter hat sich bereits bezüglich des Verhaltens meiner Schwester ans Jugendamt gewandt, diese haben ihr aber gesagt: "Es ist völlig normal, dass sie sich so Verhält, sie ist in der Pubertät und somit im Stadium zwischen Kind und Erwachsener, darum sollte man sie nicht mit alten Geschichten konfrontieren".

Ich fühle mich vom Amt betrogen und verarscht auf deutsch gesagt, weil die ihr ja, weil sie minderjährig ist noch die Hände unter den Arsch halten, nachdem sich mich und meiner Mutter um mehrere hunderte, wenn nicht sogar tausend Euro beklaut hat.

Heute dann die Krönung, nichtsahnend schaue ich bei meinem Mobilfunkanbieter und sehe, dass sie doch eiskalt über die Mein O2 App einen Handyvertrag mit Handy abgeschlossen hat.

Meine Frage ist jetzt, was würdet ihr machen, soll ich Sie anzeigen, weil so geht es einfach nicht mehr weiter oder soll ich es gut lassen und den Vertrag einfach nur widerrufen?

Diebstahl, Handyvertrag, Schwester, Betrugsanzeige
Was mache ich jetzt?Kind bekommt Geld geschenkt? Habe ich mich falsch verhalten?

Hallo

Ich habe heute eine komische Situation hinter mir.

Meine Tochter ist 10 Jahre und geht in die Grundschule. Heute wollten wir einkaufen gehen und sie fragte ob sie sich bei tedi etwas kaufen könne sie hätte noch ihr geld. Ich habe dann aber durch zufall auch einen 50€ in ihrem portmonee gefunden den sie mir nicht gezeigt hat weil sie angst hatte. Und weder mir noch Freunden oder Familie fehlt etwas. Nach einem Gespräch hat sie mir gebeichtet das sie das letzte Woche von ihrem geheimen Freund ,der auch in ihre Klasse geht geschenkt bekommen hat.... Sie hat es auch nicht ausgegeben weil sie weiß das das annehmen falsch war.

Mir ist die Kinnlade runter gefallen. Mein Kind hat ein Gerechtigkeitsinn. Sie meckert selbst wenn jemand über eine rote Ampel geht oder sie sonst solche Kleinigkeiten sieht.

Wir sind dann zusammen zu Ihrem Freund und ich wollte den Eltern das Geld wiedergeben aber die meinen ihr Sohn würde sowas nie machen... wollten auch das Geld nicht...

Ich habe jetzt gesagt ich bewahre es auf bis die Wahrheit ans Licht kommt... ich befürchte jetzt aber leider das ich nicht zu den Eltern hätte gehen sollen. Nicht das meine Tochter jetzt in der Schule von ihm gemieden wird oder so. Das ich sie das hätte alleine klären lassen...

Wie seht ihr das???was hättet ihr gemacht.?

Als Info sie kommt nur in meine oder Opas Wohnung und da fehlt nichts. Daher glaube ich fest sie hat es wirklich nicht geklaut.

Kinder, Geld, Diebstahl, Liebe und Beziehung
Geklaut bei Rossmann was sind die Konsequenzen?

Vorab einmal, ich bin meiner Tat bewusst und ich weiß dass dies nicht geht und bereue meine Tat.

Jedoch habe ich nicht für mich selbst geklaut eine Freundin hat bald Geburtstag und wird 20 und ich wollte ihr etwas besonderes schenken nur leider fehlte mir hierzu das Geld. Ich habe ein paar Kleinigkeiten (haarkur, eyeliner, lipgloss, mascara) gestohlen und wurde dann an der Kasse in einen Raum gebeten. Ich habe meine Tat sofort gestanden und mich entschuldigt. Habe die Artikel zurückgegeben ich muss eine 75€ Fangprämie zahlen, und habe Hausverbot in allen Rossman Filialen. Der Wert der Produkte lag bei circa 20€, meiner Schätzung nach.

Ich bin 19 Jahre alt und mache mein Abitur. Geklaut habe ich zuvor noch nie, jedoch bin ich schon mal angezeigt worden wegen Körperverletzung (einer Mitschülerin die Haare gezogen damals mit 16 Jahren) Verfahren wurde nach einer Aussage ohne weitere Konsequenzen eingestellt. Jetzt bin ich glaube ich keine ersttäterin mehr oder ? Ich würde nur gerne wissen worauf ich mich einstellen sollte, was können die Konsequenzen sein?
Strafantrag wurde von Rossmann gestellt, musste Papiere unterschreiben. Habe keine Einkommensquelle, lebe bei meinen Eltern, Eltern verdienen auch schlecht (Jobcenter ALGII). Durch die finanzielle Lage ist eher mit sozialstunden zu rechnen oder? Wie hoch könnten die ausfallen?

Beauty, Recht, Diebstahl, jugendlich, ladendiebstahl, Rossmann
Mein Schnell Hefter wurde geklaut was muss ich tun?

„Morgen werden die Politikhefte ja abgegeben. Mein Problem ist aber nur dass ich die Aufgaben in einem linierten College Block gemacht habe und sie erst später ein heften wollte, aber jetzt mein College Block einfach nicht mehr zu finden ist. Und ich habe überall gesucht. Dann hat sich herausgestellt dass ein Junge von einem Freund von mir mein Block einfach geklaut hat und die Sachen da drin einfach weggeschmissen hat. Unteranderem die Politik Sachen. Und das Problem ist ja dass ich nie meine Namen auf meine College Blöcke aufschreiben und so theoretisch keine Beweise hab dass das mein College Block ist.“

Ich weiß jetzt nicht was ich machen soll.

“ Ich weiß das ist ziemlich kurzfristig was ich mache. Aber ich habe keine andere Lösung gefunden. Ich wollte nämlich fragen ob sie mir alle Blätter die wir im Unterricht bekommen hatten zuschicken könnten, in so einer PDF Datei, damit ich sie ausdrucken kann. Und vielleicht auch die Seiten der Bucheinträge, damit ich die Aufgaben drin nacharbeiten kann. Da ich gerade sehe dass ich nicht mal die Hälfte habe, weil ich ja letzten Donnerstag erfahren habe, dass meine Sachen ja geklaut und weggeschmissen wurden. In den letzten Tagen konnte ich Ihnen das leider nicht fragen, da ich am Wochenende für die Klassenarbeiten lernen musste und noch Hausaufgaben machen musste. Ich bin gerade ziemlich unter Druck und das ist wirklich die letzte Möglichkeit die ich habe, um meinen Schnelhefter vollständig abzugeben.“ Das sind die Nachrichten die ich meinem Lehrer geschickt hab er hat noch nicht geantwortet und ich hab keine Zeit mehr.

Schule, Heft, Diebstahl, klauen, Schnellhefter, Dringende antworten, schnelle antwort
Iphone geklaut, wie sichere ich Fotos und Daten? und wo kann ich sehen ob ,,wo ist'' aktiv ist? DRINGEND!?

Guten Abend,

mir wurde gestern Mein iPhone gestohlen. habe es auch direkt angerufen, jedoch hat der Dieb es direkt ausgeschaltet, da nur die mailbox ranging. Vor Ort meinte eine Bekannte, dass es wohl diese Ortungsfunktion ,,wo ist'' gibt, von der ich tatsächlich nicht wusste. Haben das auf ihrem handy probiert aber meine Handy wurde nicht angezeigt. Ich weiß halt ehrlich gesagt dann auch nicht, ob dieser Modus überhaupt bei mir aktiv ist, was halt jetzt mein Problem darstellt.

Abgesehen von Anzeige und SIM karte sperren, probiere ich halt gerade weiter meine Daten unbrauchbar zu machen für den Dieb.

Ich habe mich über iCloud.com halt in meiner Apple ID angemeldet und auf ,,Iphone Suche' geklickt. Hier steht jetzt, dass alle Geräte offline seien, unter anderem mein Handy. Habe unter ,,Alle Geräte'' mein Handy ausgewählt. Als nächstes habe ich dann die Funktion ,,Ton'' und den Modus ,,verloren'' aktiviert (jedoch ohne Nachricht, da ich ja weiß, es wurde geklaut und das sich da niemand melden wird), der ja bekanntlich wohl erst aktiviert wird, wenn eine Internetverbindung steht.

Jetzt sind meine Fragen wie folgt:

Woher weiß ich denn, ob besagtes Ortungstool bei mir aktiv ist und dann diese ganzen Modi tatsächlich auch funktionieren (,,verloren modus'' etc)?

Falls ich ,,wo ist?'' nicht aktiv habe, würde dann modus ,,verloren'' trotzdem gehen?

Ich möchte vorallem so sensible Daten wie Fotos und Passwörter einfach von dem gerät löschen. Habe auch online gesehen, dass es diverse Softwaren gibt, um den 6-stelligen Pin zu entfernen, heißt, der Dieb könnte auch ohne Pin Mein iPhone entsperren und Schabernack treiben.

Sollte ich dann in dem Falle vlt ,,Iphone löschen'' machen, wenn das überhaupt was bringt?

Apple ID und Mail Passwort habe ich geändert. Social Media, Paypal etc kann ich leider erst ändern, wenn ich wieder meine Nummer habe. Habe aber halt angst, dass bis dahin der Dieb irgendeinen Scheiß macht.

Ich hoffe mir kann wer helfen!

Apple, iPhone, Handy, Smartphone, Technik, Daten, Diebstahl, Technologie
Wurde bei euch schon mal eingebrochen oder etwas geklaut?

Hallo,

Wurde bei euch schon mal eingebrochen oder etwas geklaut?

Mir und meinen Eltern wurden früher oft Fahrräder aus dem Garten geklaut, obwohl die abgeschlossen waren. Das hat immer ziemlich genervt, weil ich zu der Zeit mit dem Fahrrad zur Schule gefahren bin. Seitdem habe ich kein eigenes Fahrrad mehr.

Übrigens habe ich Jahre später mit meinem Vater in der Stadt einen Kindersitz gesehen, der genau das gleiche Makel hatte wie mein alter Kindersitz für das Fahrrad. Beides wurde zusammen geklaut. Wir wollten erst dort warten, aber das war uns dann doch zu blöd. Bestimmt wurden die von den Dieben dann eh weiterverkauft.

Ansonsten habe ich nur mitbekommen, wie bei anderen Leuten eingebrochen wurde. Zum Beispiel bei Nachbarn von mir oder meinen Eltern bzw. meinem Freund. Heute Nacht wurde man aus dem Schlaf gerissen wegen Krach. Nur kommt man nicht auf die Idee, dass jemand einbricht, sondern denkt, dass die besoffen nach Hause kommen. Anscheinend waren die aber nicht da.

LG!

Bei mir/uns wurde eingebrochen und was geklaut 47%
Nicht bei mir, aber hab es bei Nachbarn/Freunden usw. mitbekommen 22%
Nein, noch nie und hab es noch nie mitbekommen 22%
Bei mir/uns wurde eingebrochen, aber nichts geklaut 10%
Polizei, Menschen, Recht, Einbruch, Diebstahl, einbrecher, Gesellschaft, klauen, Nachbarn, Nachbarschaft, Verbrechen, Zeugen, Dieb, Philosophie und Gesellschaft, Gesellschaft und Philosophie, Abstimmung, Umfrage

Meistgelesene Fragen zum Thema Diebstahl