Wie verhalte ich mich auf sein Parallel-Dating?

Hey,

ich bin’s wieder... Tja, die Fragestellung ist relativ klar, aber falls jemand für seine Beurteilung den Kontext braucht: dieser steht in meinem vorherigen Beitrag hier im Portal.

Ansonsten - vielleicht auch abgesehen vom Kontext: wenn euer Dating-Partner noch andere Frauen gleichzeitig datet, weil er so besser sehen kann, mit wem es passt etc. wie verhält man sich da richtig? Er trifft sich noch mit einer anderen, ebenfalls auch mit körperlicher Nähe, die er schon vor mir getroffen hat. Mit uns läuft eigentlich alles in die richtige Richtung, wir lachen viel, wir albern herum, wir zeigen uns öffentlich gemeinsam und und und...

Aber dieser Faktor mit der anderen macht mich eifersüchtig und hier scheiden sich dann die Geister. Die einen sagen „bleib entspannt, niemand hat Verpflichtungen, es ist nichts verloren, alles ist gut, bleib am Ball und das mit der Eifersucht würde ich nicht sagen, das schreckt ab“ und die anderen sagen „oh Gott vergiss ihn, das macht man nicht und die Eifersucht würde ich erwähnen“...

Ja, was macht man denn jetzt? Ich würde ja raten am besten wäre es gar nichts zu machen, auf die eigene Wirkung vertrauen, sein wie man ist, alles wird sich fügen, bloß nicht anfangen zu überzeugen, nicht Klammern, Eifersucht etc runter schlucken und wenn man eines Tages zusammen ist, ist alles gut. Parallel geht in einer Beziehung für ihn nämlich gar nicht. Oder aber soll ich das Gegenteil tun? Öfter nach dieser Frau fragen, immer mal nachfragen ob er sie dann und dann sah, ob er dann und dann, als meine Whatsapp-Nachricht die ganze Nacht nur einen Haken hatte, bei ihr war oder einfach der Akku leer war bzw. das Handy aus zum alleine schlafen, Eifersucht bekunden usw? Ich weiß es nicht.. aber der Gedanke, dass sie vielleicht gestern bei ihm übernachtet hat und die gerade kuschelnd im Arm liegen, macht mich eben eifersüchtig.. Andererseits weiß ich, dass niemand in einer Beziehung ist und ich nichts „beanspruchen“ darf. Ich möchte auch nicht wie eine Furie wirken oder absolut nervig, sodass ich dann direkt „verloren“ hab. Versteht ihr?

Vielleicht liest das hier ja auch der ein oder andere Mann und kann mir sagen, was ihn persönlich dann genervt hätte und was genau nicht..

LG

Dating, Männer, Freundschaft, Liebeskummer, Sex, Eifersucht, Liebe und Beziehung, Parallel
V-Tech Spielcomputer Genius Leader 6000 SL Schaltpläne?

Hallo Leute

Ich hab vor einiger Zeit den o.g. Spielcomputer mal erworben und er lag lange Jahre bei mir im Keller. Hab vor ca. 2-3 Jahren den Hersteller V-Tech um Unterlagen zu diesem Spielcomputer gebeten aber man sagte mir das derjenige der dies mal Supportet hat in Rente sei ( Flache Ausrede meine Meinung) . Der Grund warum sind die 2 Drucker die ich seinerzeit zu dem Spielcomputer erworben habe. Ein Thermodrucker und ein kleineren Bon ähnlichen Drucker. Die Schnittstelle an der beide Drucker angeschlossen werden ,sieht einer Parallel sehr Ähnlich ( 25 Pol Sub-D, keine Centronics) ,ich weis aber aus der Vergangeheit das es auch alte Serielle Schnittstellen gab die auch mit einer 25 Pol Sub-D Verbindung hergestellt wurden.

Versuche mit einer USB to Parallel Adaptierungen die Drucker anzusprechen schlugen fehl kamen nur Sonderzeichen raus sonst nichts.Um zu sehen ob evtl. an der Pinbelegung Änderungen vorgenommen wurden, suche ich schon seit längerer Zeit einen Schaltplan dieses Spielcomputers um die Pinbelegungen entsprechend Vergleichen zu können.

Vielleicht kann wer diese Fragen ja Beantworten ?

  • Welcher Hersteller ist der eigentliche Hersteller dieses genannten Spielcomputers oder verwendete die gleichen Inhalte z.B. in anderen Modellen von Spielcomputern ?
  • Weiß wer was genaueres über die Schnittstelle (Rückseite des Gerätes) ob es dortige Veränderungen gegeben hat oder ob man diese Adaptieren kann?
  • Wo kann man mit großer Wahrscheinlichkeit (außer V-Tech als Hersteller) evtl. Nachfragen wer diese Produziert haben könnte um dort evtl. an die Unterlagen zu kommen ?

V-Tech Spielcomputer Genius Leader 6000 SL Schaltpläne?
Computer, Technik, Elektronik, Drucker, Schaltplan, Technologie, Schnittstelle, Parallel, Seriell
Stimmt das Star Wars und Herr der Ringe und Hobbit viele parallelen haben?

Vor ein paar Wochen habe ich und ein Freund von mir über Star Wars und Herr der Ringe und der Hobbit unterhalten. Ich bin Star Wars, Herr der Ringe und Hobbit Fan. Mein Freund ist nur Star Wars Fan und zwar nur von der Original Trilogie, die Prequel Trilogie und die Sequel Trilogie mag er einfach nicht. Als er damals anfing die parallelen von Star Wars und Herr der Ringe und der Hobbit aufzu zählen war ich geschockt wie änlich das alles sein sollte. Ich zähle euch nur 6 auf weil der Text zu lang wäre. Bilbo wäre Obi-Wan Kenobi. Bilbo hätte im Hobbit 3 genauso wie Obi-Wan Kenobi im Star Wars 3 seinen besten Freund verloren. Bilbo hat Thorin verloren, und Obi-Wan Kenobi hat Anakin verloren. Thorin wäre Anakin. Denn Thorin wäre im Hobbit 1 und 2 ein Held gewesen und doch ist er in Hobbit 3 der Drachenkrankheit verfallen und die war auch sein Untergang war. Genauso wie Anakin der auch im Star Wars 1 und 2 ein Held war und trotzdem der dunkele Seite verfallen ist im Star Wars 3 und die war auch sein Untergang war wie bei Thorin die Drachenkrankheit. Gandalf wäre Yoda. Gandalf wäre eine uralten Person mit weißen Ratschläge genauso wie Yoda. Frodo wäre Luke. Denn Frodo hats es in Herr der Ringe 3 genauso die Welt gerettet wie Luke die Galaxie im Star Wars 6. Sauron wäre der Imperator. Sauron ist ein dunkeler Zauber der die Welt beherrschen möchte genauso wie der Imperator die Galaxie beherrschen möchte. Gollum wäre Jar Jar Binks. Denn Gollum wäre genauso eine Nerve Säge wie Jar Jar Binks. Hat mein Feund recht das Star Wars und Herr der Ringe und der Hobbit viele parallelen haben?

Wenn ihr wollt könnt ihr noch mer parallelen von Star Wars und Herr der Ringe und Hobbit in den Antworten aufschreiben.

Film, Kino, Herr der Ringe, Star Wars, Filme und Serien, Hobbit, Tolkien, Parallel, Spiele und Gaming
Linkshändig, rechtshändig, beidhändig begabt doch nicht gut?

Hi, öh...ich habe da irgendwie ein Problem und zwar bin ich vor kurzem auf die Idee gekommen, dass ich vielleicht umtrainierter Linkshänder bin, denn ich habe früher das J spiegelverkehrt geschrieben und meine Schrift war grauenvoll! Sie sah in der Grundschue aus, wie ein rechtshänder, der mit links schreibt. Außerdem, als ich links und rechts zu unterscheiden gelernt habe, da haben mir alle immer gesagt, dass rechts die Hand ist mit der ich schreibe. "Ja, äh...mit welcher Hand schreibe ich denn?" Aber so genau weiß ich das nicht mehr. Ich habe keine Legasthenie, aber dafür extrem ADHS und Aufmerksamkeitsprobleme und solche Dinge halt, die auch oft bei Leuten auftreten, die umtrainiert wurden.

Deshalb mache ich jetzt verschiedene Übungen, weil ich beidhändig begabt sein möchte. Ich schreibe öfters mit der linken Hand. Natürlich bin ich darin nicht so gut, wie mit der rechten, aber eigentlich klappt es richtig gut. Wenn ich langsam schreibe, dann sieht meine linkshändige Schrift ganz normal aus. Auch beim Klavierspielen habe ich jetzt angefangen parallel mit gleichen Händen das gleiche zu spielen und außerdem das gleiche nur halt nicht parallel sondern spiegelverkehrt und außerdem spiele ich mit den Händen überkreuzt ( also linke Hand spielt den Part der rechten und umgekehrt). Und außerdem schreibe ich nicht nur mit links ganz normal, sondern auch manchmal von rechts nach links, und dabei drehe ich alle Buchstaben um, sodass der Text am Ende dann spiegelverkehrt dasteht.

Es heißt, dass umtrainierte Linkshänder wieder anfangen sollten mit links zu schreiben.

Aber woher weiß ich, ob ich wirklich Linkshänder bin? Ich mache für gewöhnlich die meisten Dinge mit rechts, also eigentlich alle. Ich darf doch nicht auf einmal anfangen mich umzutrainieren, wenn ich in Wahrheit gar nicht linkshändig bin.

Ich dachte mir, okay, dann werde ich halt jetzt einfach mal beidhändig begabt. Das ist kein Problem, es klappt eigentlich ganz prima. Ich habe auch mal die Maus vom Computer nach links gestellt.

Aber jetzt lese ich im Internet, dass es gar nicht so gut ist beidhändig begabt zu sein. Wie jetzt? Soll ich etwa wieder damit aufhören? Nicht dass ich da jetzt etwas total falsch mache!

Ich habe auf einmal irgendwie Angst bekommen, weil es heißt, dass es viele Probleme bei so etwas geben kann, also bei Beidhändigkeit oder Umtrainierung der Händigkeit, es sei denn man tut sich sozusagen umumprogrammieren, also wieder so, dass es richtig ist.

Aber wenn ich jetzt doch Rechtshänderin bin, dann müsste ich ja jetzt eigentlich Rechtshänderin bleiben, oder? Aber das will ich gar nicht! Die rechte Gehirnhälfte ist doch die stärkere, Linkshänder sind oft viel begabter. Ich will also Linkshänderin sein.

Was soll ich machen? Soll bei rechts bleiben? Mich umtrainieren? Weiter mit meinen Übungen zur Beidhändigkeit machen? Ist es wirklich so verkehrt beidhändig begabt zu sein? Irgendwie herausfinden, was ich jetzt tatsächlich bin?

Internet, Seite, Schule, Kopf, Angst, Klavier, Informationen, Schreiben, Unterricht, Konzentration, Hand, Gehirn, Piano, legasthenie, Intelligenz, Schrift, ADHS, Begabung, Hirn, Klavier spielen, Link, rechts, trainieren, üben, Aufmerksamkeitsstörung, Händigkeit, Parallel, Spiegelverkehrt

Meistgelesene Fragen zum Thema Parallel