Wie funktioniert das in Mahte mit der Parallelverschiebung (schriftlich, also ohne Zeichnung und so)?

2 Antworten

der Vektor v gibt an, wie weit Du von dem vorgegebenen Punkt P in x-Richtung (oberer Wert) und y-Richtung (unterer Wert) "wandern" mußt,
d. h. Du mußt die x- und y-Werte addieren und erhälst den Punkt P'.

OP' = OP + v mit OP = ( 8 , -3 ) und v = ( -3 , 4 ).

Es handelt sich um eine Addition von Vektoren, man berechnet also die Summen der Koordinaten.

Also 8 mal -3 ist -24. Und -3 mal 4 ist -12. Also wäre der neue Punkt dann P'(-24'/-12')? Und stimmt das mit diesem '? Weil es ja mit diesem ' in der Aufgabenstellung steht?

0
@jayge13

Du wolltest zwar keine Lösung, aber du rechnest da gerade so falsch, dass ich es vorgeben muss:

OP' = OP + v = ( 8 , -3 ) + ( -3 , 4 ) = ( 8-3, -3+4 ) = ( 5 , 1 ), also ist x' = 5 und y' = 1, somit ist der Punkt P'(5 | 1).

0

Was möchtest Du wissen?