Wie kann man seinen Bizeps noch verbessern?

Hi
Zu aller erst ich bin kein Anfänger
Ich habe bereits einen schon guten Bizeps bzw allgemein Körper auf jeden Fall kein normaler sondern eben schon groß und stark wie auch immer
Meine Frage ist es ob Profis mir noch Tipps und Tricks geben können

Ich esse am Tag mindestens 2g Eiweiß pro kg Körpergewicht (manchmal mehr durch Shakes manchmal komplett ohne Shakes und nur über Fisch Fleisch Eier Bohnen etc.)

Ich ‚zerstöre‘ meinen Bizeps alle 3 Tage (kürzerer Intervall für solch einen relativ keinen Muskel macht glaube ich keinen Sinn und ich würde ihn evtl nur verletzen)

Ich gehe vom Gewicht immer ans Limit mit 20kg isoliert nur auf Bizeps (ich steigere mich von 5kg bis zu 20kg wo ich dann 3 Sätze mache)
Außerdem auch in Verbindung zu anderen Übungen wo er nicht isoliert sondern eben ‚nur‘ mit einbezogen wird
Bei Klimmzügen zum Beispiel

Was kann ich noch tun? Der Bizeps ist mein Lieblingsmuskel, ihn zu spüren, zu trainieren, zu zerstören einfach alles macht mir am meisten Spaß und Freude an ihm

Eine große Schwachstelle ist das ich meine Beine mir sehr leicht belasten und trainieren kann (knieprobleme; schon immer kann nicht behoben werden) sodass ich da eigentlich fast nur joggen Fahrrad fahren schwimmen oder leichte Gewichte nutzen kann um diese zu trainieren
Ich weis das der Körper automatisch auch nicht so krass aufbaut wenn man Beine auslässt weil sie neben dem Rücken ein Riesen Muskel sind und bla bla

Wie auch immer
Ich denke nach solch einem Text versteht ihr mich und wisst was ich meine
Danke auf jeden Fall auch schon dafür
Also
Hat noch jemand eine Idee Tipps Tricks Vorschläge um noch mehr besser etc meinen Bizeps zu trainieren?
Ich würde mich wirklich freuen wenn ich nochmal Fortschritte machen könnte und nicht schon am Ende wäre bzw irgendwo wo er nicht mehr weiter wächst

Euch alles gute
Danke und Lg

Sport Muskelaufbau Ernährung Übungen Tipps Tricks Training Bizeps Körper Eiweiß fortschritt Gesundheit und Medizin Profi Regeneration Sport und Fitness Wachstum
4 Antworten
Was soll ich hier am Besten sagen?

Hallo liebe Mitglieder dee gutefrage.net-Community ,

es geht um Folgendes : Ich mache seit 6 Jahren eine Psychotherapie bei einem ansässigen Psychotherapeuten , alle 6 - 8 Wochen habe ich jeweils eine stündliche Therapiesitzung .

In den letzten 2 Jahren kam bei meinem Therapeuten der Eindruck auf , ich sei nicht motiviert genug und er wisse nicht , ob eine Therapie aus seiner Sicht noch Sinn mache . Es sei denn , ich hätte noch andere Probleme als die bisher bearbeiteten .

Um mich zu "retten" , sagte ich , dass mich das Thema Ängste belasten würde und wir die Therapie dafür verwenden sollten.

Nun ist es so , dass mich dieses Thema auch belastet , aber nicht vordergründig . Um aber ein Weiterlaufen der Therapie zu gewährleisten , habe ich die Arbeit an diesem Thema zugestimmt , in der Hoffnung , dass nach Abarbeitung dieses Themas auch die bisherigen Themen wieder bearbeitet werden .

Nun habe ich eine Beispielübung zu diesem Thema mit meinem Therapeuten vereinbart , die ich machen sollte und danach sollte ich mich bei ihn melden und berichten , wie es geklappt hat . Nun sind fast drei Wochen um und ich habe die Übung immer noch nicht gemacht .

Soll ich meinem Therapeuten direkt sagen , dass das Thema nichts für mich ist oder soll ich sagen , dasd die Übung zu schwer ist und wir eine andere machen sollen ?

Übungen Schule Psychologie Gesundheit und Medizin Psychologe Psychotherapie THERAPEUT
7 Antworten
Kennst du schwere unbekannte Violin Stücke?

Momentan suche ich schöne Stücke auf der Geige ,die ich spielen kann. Ich würde gerne etwas spielen was nicht jeder spielt, bspw sowas wie Mendelssohn Violin Konzert wollte ich jetzt nicht.Mir wäre es relativ egal aus welcher Epoche das Stück kommt(, aber ich würde gerne etwas spielen was überwiegend musikalität erfordert, aber auch techniken die nicht so oft angewendet werden , um meine technik zu verbessern.)Ich weiß , dass zum Verbessern der Technik ,Etüden eigentlich ein muss sein sollten. Aber die übe ich sowieso schon jeden Tag. Da ich mich aber nicht tot üben will nenne ich jetzt ein par Stücke die ich ohne großen Probleme vom Blatt spielen kann: "Mendelssohn Violin Konzert", "Lalo , symphonie espagnol", "Beethoven Sonaten" , usw...

Ich weiß, dass Sinn der sache nicht ist, dass ich was vom Blatt spiele, aber die Stücke könnte ich üben und nach einer geraumen Zeit vorspielen, ohne mich dafür schämen zu müssen.Das letzte Stück was relativ bekannt ist dass ich gespielt habe ist Scherzo tarantelle von wieniawski, das war ungefähr vor 2 Jahren, mein Niveau ist auch relativ gestiegen in den letzten 2 Jahren.

Die stücke die ich nannte dienen zur veranschaulichung des Niveaus. Ich wollte damit ausdrücken , dass Schülerkonzerte nicht die Art von Stücke sind die ich suche.

Vielen Dank für eure Vorschläge :)

(Das sollte alles nicht arrogant klingen, ich zweifle selbst oft an meinen Künsten selbst!!)

Musik Übungen Geige Klassik schwer Violine
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Übungen

Wie lange dauert es ungefähr einen Spagat zu lernen?

6 Antworten

Tipps gegen wahnsinnig dicken Bauch nach dem Essen?

18 Antworten

Wie bekommt man als Frau bei den Bauchmuskeln Linien?

5 Antworten

Wie bekommt man "Grübchen" auf die Backen?

17 Antworten

Was kann ich gegen meine Kinnspalte tun?

5 Antworten

"100 Liegestütze am Tag", wie effektiv ist dieses Training?

6 Antworten

An der Rückseite der Oberschenkel direkt unter dem Po abnehmen! Speck verlieren, aber wie?! Hilfe!

6 Antworten

wie bekommt man diese lücke zwischen den oberschenkeln?

24 Antworten

Textgebundene Erörterung Übungstexte?

7 Antworten

Übungen - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen