Top Nutzer

Thema Gesundheit
  1. 265 P.
  2. 45 P.
Habe ich wirklich zu viel abgenommen?

Hey, also ich bin w,16, 175cm groß und wiege so zwischen 52 und 53kg. Und mache 3-4 die Woche Sport

Ich habe so über die letzten 9 Monate 10kg abgenommen, mal schneller, mal langsamer... ich weiß, dass ich nicht übergewichtig bin, aber ich finde einfach, dass ich noch zu viel Körperfett habe und ich würde noch gerne weiterabnehmen bis 50kg und dann aufhören. Ich wurde schon sehr oft angesprochen,dass ich ja so dünn geworden bin..manchmal als Kompliment,manchmal eher als Sorge.

Zuletzt hat mich aber ein Trainer von mir, der auch mal mein Lehrer war angesprochen, dass ich so extrem dürr geworden bin.. und er hat es nicht vergessen,dass ich nach dem letzten Auswärtsspiel den ganzen Abend nichts mehr gegessen habe. Ich habe gesagt es ist alles gut. Aber meinte wenn ich irgendein Problem habe,kann ich mit ihm reden.

Seine Meinung ist mir sehr wichtig, da ich so etwas wie ein freundschaftliche Bindung zu ihn habe und ich will nicht, dass er sich so unnötig sorgen macht...Aber ich seh das einfach nicht...ich esse zurzeit nur noch zum Zwang, damit ich schule und Sport nicht verkacke..und ich denke ehrlich gesagt auch nicht,dass ich magersüchtig bin. wie kann ich ihn überzeugen, dass es mir gut geht?und wenn ich doch einsehen sollte, dass was nicht stimmt,nimmt er das dann als Lehrer auf oder als ein Trainer? Darf er was zu meinen Eltern sagen? WAS SOLL ICH MACHEN?

Gesundheit, abnehmen, Diät, Trainer, Lehrer, Magersucht
7 Antworten
Schlechte Note geben wegen Krankheitstagen?

Hey, ich habe Magenprobleme - wahrscheinlich eine Magenentzündung oder ein Geschwür, das sich über mehrere Monate gebildet hat. Deshalb habe ich seit diesem Schuljahr sehr starke Bauchschmerzen in regelmäßigen Abständen und das Gefühl, ständig kotzen zu müssen. Ich konnte einfach so oft nicht mehr in der Schule bleiben oder zur Schule gehen, weil ich nur im Bett liege. Bin zum Arzt gegangen und jetzt wird mir alles untersucht. Bei einem Fach (das nur einmal in der Woche ist), habe ich jetzt 4 Mal hintereinander, also einen Monat lange gefehlt.

Ich habe NICHT geschwänzt!! Ich konnte einfach nicht gehen und habe auch Atteste vom Arzt, weil ich nicht gehen sollte! Ich schreibe nur 1en in allen Arbeiten, aber meine Lehrerin meinte, meine Leistung ist langsam nicht mehr bewertbar und sie muss mit meiner Klassenlehrerin reden. Bekomme ich jetzt eine 6?!! Falle ich durch?!! Weil mein Magen mich fast umbringt? Was kann ich dafür, vor allem meint der Arzt auch noch, ich soll zu Hause bleiben.

Ich habe meiner Lehrerin das gesagt, aber es scheint ja allen egal zu sein. Kann es sein, dass ich jetzt aufgrund von echter Krankheit durchfalle? Was soll ich tun? Mit meinen Eltern reden, sodass sie mit meiner Klassenlehrerin reden? Mit dem Arzt reden und die Lehrer informieren?

Es geht um mündliche Noten... -.- Wahrscheinlich muss ich noch operiert werden - aber in der Schule scheint das die Lehrer nicht zu interessieren? Oder kann man mit dem Schulleiter reden?

Gesundheit, Schule, Psychologie, Gesellschaft, Gesundheit und Medizin
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Gesundheit

Kann Kohlensäure Blähungen fördern?

10 Antworten

Wie nennt man Leute, die andere erniedrigen um sich besser zu fühlen?

18 Antworten

Wann setzt die Wirkung von movicol ein?

2 Antworten

Kann man unreife Paprika bedenkenlos essen?

6 Antworten

Wie viel Kalorien verbraucht der Körper am Tag im völligen Ruhestand?

6 Antworten

habe nun einen behindertenausweis mit 60% ohne merkzeichen , was kann ich nun damit anfangen?

8 Antworten

Warum ---->SPRITZT<---- Eiter bei manchen Leuten aus wen man Pickel ausdrückt?

8 Antworten

Grösserer Penis durch Testosteron?

6 Antworten

Einige Tage nach Analverkehr noch Schmerzen?

11 Antworten

Gesundheit - Neue und gute Antworten