Alt,vergesslich,stur.?

Hallo,

möchte gleich vorweg betonen,bitte keine doofen Antworten,dafür ist das Thema zu ernst.Aus Erfahrung möchte ich dies ausschliessen.

Meine Eltern,Vater 88J.,Mutter,85J.leben gemeinsam im eigenen Haus.Mehr schlecht als recht,wie wir Kinder,5 an der Zahl meinen.

Schlecht in dem Sinne,dass Mutter,bei beginnender Demenz,Pflegestufe 2 ist,und Vater dies,mangels Verständnis,Angst,Ungeduld "ausnutzt",sie zu erniedrigen wie es nur geht.

Sie ist ihm,inzwischen,unterlegen,da sie weiss,was sie für" Fehler"macht ,sich aber nicht wehren kann.

Beide sind noch in der Lage sich zu versorgen(duschen,Wäsche waschen,das Haus i.O.halten,sowie im Sommer den Garten.

Was nicht mehr funktioniert ist das Kochen.Es kommt Essen ins Haus.

Am WE.übernehmen wir Hilfe zum kochen u.einkaufen..........

Nun ist es seit ein paar Wochen so,dass Vater sehr agressiv wird,behauptet man habe ihm den Geldbeutel,die Brille gestohlen.Tauchen die Sachen wieder auf,was sie auch tun,beschuldigt er Mutter,sie habe diese versteckt.Warum?Weiss keiner. 

Auch ruft er ständig bei uns an,er muss sofort ins Krankenhaus,weil der Rücken ganz arg juckt,die Füsse abnormal heiss sind,oder er keine Luft bekommt.Diese Beschwerden hat er immer nachts,so,dass er bereits morgens um 7 Uhr in der Leitung ist und so lange rumtelefoniert,bis jemand mit ihm zum Arzt geht.

Wenn der Spuk vorbei ist,dann dreht er an der Heizung rum,bis nichts mehr geht,wieder Anruf,Heizung ist kaputt.

Rolladen klemmt,Schlüssel fehlt,Licht geht nich....

Es wird nach allem geschaut,nur der Heizungsmonteur weigert sich inzwischen zu kommen.Heizung ist in Ordnung,wenn er die Finger weg lässt.

Meist stellt sich heraus,dass nichts kaputt ist.

Vermutlich Langeweile.

Tägl.geht jemand vorbei und schaut nach,ob alles o.k. ist.

Tgl.beschwert sich Mutter wie er wieder mit ihr umgegangen ist.

Der Mann ist nicht dement,auch nicht dumm,aber was dann?

Wir haben es mit Tagespflege versucht,dass sie nicht die ganze Zeit zusammen sind.Fehlanzeige.

Eine Alltagsbegleiterin,Fehlanzeige.Die lassen niemand ins Haus,wer da nicht hin gehört.

Meine Schwester kam nun mit dem Vorschlag,eins von beiden muss raus.

Mutter geht noch nicht mal einen Tag mit,um wenigstens ein paar Stunden weg zu sein.

Aber sie geht noch zum Seniorennachmittag und Seniorenturnen,Alleine!Was ihm gar nicht passt.Aber das zieht sie eisern durch.

Vater geht nirgens hin,er bleibt,hat das Haus mit eigenen Händen gebaut und bezahlt.

Ich sehe das auch ein,ich verstehe beide,aber die machen sich gegenseitig fertig.

Wir haben Montag Krisensitzung,weil es im Moment unerträglich ist,wie Vater 3 von uns terrorisiert..Wenn es nicht so läuft wie er möchte,muss Mutter herhalten.

Sie hat gesagt,dass sie manchmal Angst hat,dass er sie schlägt,so agressiv wird er.

Das hat er noch nie gemacht.

Vielleicht hat von Euch jemand eine ähnliche Situation schon erlebt.

Wenn Ihr eine Idee habt,bitte lasst es mich wissen.

Vielen Dank

Mayas 

Gesundheit, alte Menschen
2 Antworten
Familienmitglied hat mir vielleicht Geld geklaut?

Also, letztens waren viele Verwandte hier wegen einem Geburtstag. In meinem Zimmer habe ich ein durchsichtiges Marmeladenglas stehen welches ich aus irgendeinem Grund als Spardosd benutze. In dem Glas waren insegesamt 200-230 € drin. Darunter 3x 50€ Scheine. Es stand wirklich sehr offensichtlich in einem Regal in meinem Zimmer, d.h. wenn man in mein Zimmer reinkommt ist der erste Blick direkt auf das Glas gerichtet wo blöderweise einer der 50€ Scheine herausgeguckt hat. In meiner Familie ist eine Person X mit welcher es in der Vergangenheit oft zu Geldproblemen kam und diese Person X hat mir damals schon einmal 50€ geklaut und dazu noch meine Spardose( das war damals und dort war ich ca. 11) Über dieses Geschehen habe ich eigentlich schon wieder Gras drüber wachsen lassen.Jetzt bin ich 13 und mir fehlt einfach ein 50€ Schein aus meinem Marmeladenglas und Person x war bei dem Gerburtstag auch da. Person x hat immernoch Geldprobleme und ich gehe stark davon aus, dass diese Person es geklaut hat. Denn Person x meinte er müsse einmal kurz auf Toilette. Der Weg zur Toilette führt an meinem Zimmer vorbei und wir saßen an dem Geburtstag alle im Wohnzimmer und konnten nicht sehen ob Person x jetzt ins Bad oder in mein Zimmer geht um eben mein Geld zu klauen.

Ich habe keine Beweise o. Ä.. Es könnte natürlich auch sein das der 50€ Schein irgendwo in meinem unaufgeräumten Zimmer liegt, ich habe gerade eben zwar grob unter meinen ganzen Sachen geschaut aber nichts gefunden. Und ich könnte mich auch nicht dran erinnern den Schein irgendwo mit zum einkaufen genommen zu haben :( Jetzt ist meine ganze Stimmung im Arsh und ich weiß nicht was ich tun soll... Ich weiß nichtmal warum ich diese Frage jetzt gestellt habe, da ihr mir ja gar nicht helfen könnt :‘( Soll ich das jetzt einfach vergessen oder was würdet ihr machen?

Gesundheit, Familie, Geld, Recht, Diebstahl, klauen
3 Antworten
Zu streng was die Diät betrifft ( almased)?

Guten Abend zusammen, ich nehme den almased Shake seit letzte Woche Mittwoch 3x mal täglich. Ich habe vor weiterhin ihn 3x mal täglich zunehmen bis Mittwoch und am Donnerstag den mittags Shake gegen Reis einzutauschen. Ich habe aber folgendes Problem, ich bekomme so gut wie gar nicht mehr die Shakes runter. Ich habe so gut wie gar kein Hunger, was für mich untypisch ist. Ich habe z.b heute um 7:30 mein ersten Shake genommen und um ca. 13 Uhr mein zweiten und ich habe den dritten nicht genommen, da ich unterwegs war und ich möchte den jetzt nicht mehr nehmen, weil es zu spät ist. Ich habe in den neun Tagen um die 5kilo abgenommen. Ich bin sehr streng zu mir und zieh das durch. Ich habe letztes Jahr Mai etwas schlimmes erleben müssen und hab mir viele Kilos angefressen und war bis vor einem Monat nur zuhause.
Ich kam jetzt aus mein Loch hinaus und bin motiviert. Ich bin aber zu streng und meine Eltern meckern mit mir, dass ich etwas gelassener die Diät angehen sollte. Ich trinke so gut wie kein Wasser ( ich habe viel getrunken aber ich bekomm nichts mehr runter) und ich möchte keine Gemüse Brühe zwischen durch trinken, da ich Angst habe wieder zuzunehmen, ich weiß sie hat keine Kalorien aber mein Kopf weigert sich.

Was soll ich machen? Ich habe mich echt verändert, was das Essensverhalten angeht.

Sport, essen, Gesundheit, Ernährung, Gewicht, Diät, Hunger, abnhemen, Almased, fasten, Gesundheit und Medizin, Selbstwertgefühl, Sport und Fitness, diätshake, dick, dünn, Gewichtsabname
3 Antworten
Was tun gegen Leistungsdruck in der Schule und Enttäuschungen durch schlechter werdende Noten?

Heey, hier kurz meine Situation geschildert: Ich bin letzen Sommer mit einem 1,2 Schnitt und als Schulbeste von der Realschule gegangen und jetzt auf einem Sozial- und Gesundheitswissenschaftliches Gymnasium, beides in Baden Württemberg. Ich habe seiter nie großen Aufwand für die Schule betrieben und war immer gut. Ich weiß, dass sie das Lerntempo und der Stoff verändern und klar ist es nun schwieriger und schneller, aber es ist doch schon deprimirend zu sehen, dass ich nun mit meinen Noten so abfalle. Nun sind es häufig Noten zwischen zwei und drei, in Mathe wo ich seiter immer einsen und zweien hatte sogar eine vier. Ich bin gefühlt nur noch in der Schule, stehe auf wenns dunkel ist, komme heim wenns dunkel ist und muss dann danach auch noch ewig lernen. Freizeit und Freunde bleiben da halt echt auf der Strecke. Jetzt zieht es mich aber schon runter, keine Erfolge mehr für meine Bemühungen zu sehen und demnach schrumpft natürlich auch meine Motivation zu Lernen. Seit oder hattet ihr auch schonmal so eine oder eine ähnliche Situation? Was habt ihr dagegen gemacht? Ich bin nur irgendwie enttäuscht von mir selbst, möchte jetzt aber auch keine Nachhilfe oder so und erwische mich außerdem auch häufig dabei, mich über Lehrer aufzuregen, wo ich mir früher immer nur bei meinen Mitschülern dachte, da kann doch der Lehrer nix dafür, ihr müsst was für euren Erfolg tun. Ich will mich davon aber nicht klein machen lassen, ich will wieder gute Noten schreiben und in zwei Jahren ein gutes Abitur hinlegen. Habt ihr irgendwelche Motivations und Lerntipps? Aufgeben ist nämlich absolut keine Option, so weitermachen aber auchnicht. Habt ihr Tipps und Tricks wie man sich aber vielleicht auch selbst den Druck etwas rausnehmen kann? Meine Eltern sind weiterhin zufrieden und tolerieren auch 3en oder mal eine 4, aber ich selbst bin dann nur schnell enttäuscht. Danke dass du das bis hier gelesen hast, antworte mir sehr gerne, vielleicht kannst du mir dadurch weiterhelfen... LG

Freizeit, Gesundheit, lernen, Schule, Angst, Stress, Mathe, Gefühle, Freunde, Noten, Abschluss, Psychologie, Abitur, Baden-Württemberg, Depri, Druck, Gymnasium, Lerntipps, Motivation, Schulwechsel, Anstrengung, pruefungsstress, Notenschnitt, Ausbildung und Studium
2 Antworten
Bezahlt Grundsicherung für meine gesundheit fitx studio kosten monatlich?

Hallo ihr Lieben ich würde gerne mal fragen vielleicht weiß das jemand ich bekomme Hartz4 also von der Grundsicherung aufgrund von bestimmten Krankheiten kann ich auch nicht arbeiten deswegen habe ich Grundsicherung ich habe auch ein Behindertenausweis und ich möchte so lange schon ins Fitnessstudio ins fitx aber mein Geld reicht einfach vorn und hinten nicht ich gehe auch nicht shoppen oder sonst irgendwas ich habe auch einen Sohn der im Kindergarten geht und während der im Kindergarten ist würde ich gerne die Zeit nutzen für Fitnessstudio damit ich wieder abnehmen kann und fitter werde mein Kreislauf in Schwung bringen und alles aber wie gesagt ich kann davon einfach nur träumen und habe mir oft Gedanken gemacht wie ich das zahlen soll ich kann nicht mal Geld zurücklegen oder sonst irgendwas und da frage ich mich hat jemand genau das Problem und bezahlt das Amt die Grundsicherung Fitnessstudio Kosten oder wie soll man das als Sozialhilfe Leiste Empfänger bezahlen oder machen ich meine wir haben ja auch ein Recht dadrauf Fitnessstudio zu machen und fitter zu werden und gesund zu werden dann macht man ja etwas für sich und die Gesundheit da ich Muslima bin und mich bedecke werde ich im Fitnessstudio auch eher nur diesen Raum nutzen wo Frauen hingehen und nur Frauen da sind und da ich lange Kleider trage möchte ich ungern draußen irgendwo laufen sondern ich möchte professionell dort in der Fitnessstudio beraten werden da ich auch Rückenprobleme habe und so und laufen kann ich sowieso nicht so gut und ich möchte auch nicht dass draußen jeder mich halt sieht wie ich irgendwo laufe daher möchte ich so gerne ins Fitnessstudio ich kann es aber selbst nicht zahlen daher. Hat jemand Erfahrungen damit wie kann ich das machen das Grundsicherung Amt das übernimmt:( ?

Gesundheit, Gutschein, Grundsicherung, Kostenübernahme, Sozialamt, Sport und Fitness, Hartz4-Empfänger, Fitx Fitnessstudio
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Gesundheit

Gelnagel eingerissen! Hilfee!

3 Antworten

Geschwollenes Steißbein

8 Antworten

Hilfe! Übelkeit und Bauchschmerzen noach Karottenkonsum!

9 Antworten

wie lange dauert eine mandel op?

5 Antworten

Insektenstich mit weißem Rand?

2 Antworten

Füße schlafen ständig ein. Wieso?

18 Antworten

Vertragen Katzen Leberwurst?

21 Antworten

Welche geplagte Frau kennt gynokadin-gel?...

4 Antworten

Hoden Rasieren?!

17 Antworten

Gesundheit - Neue und gute Antworten