Was muss ich im Christentum beachten?

Guten Abend, ich habe vor ca. 2 Wochen angefangen Gott nach einem Zeichen zu fragen, da ich mir wirklich unsicher war und plötzlich kam meine Schwester in mein Zimmer und schaute sich meine Bücher an. Ich wollte es dann einräumen und mir sprang sofort ein Buch ins Auge, ich habe es direkt erkannt, als ich lesen und schreiben lernte, schenkte meine Großtante die leider tot ist und mein Großonkel ein Buch, indem die Bibel für Kinder formuliert ist, da wird meines Wissens nach alles gleich und sinngemäß erklärt, aber um es leichter nachzuvollziehen, die formulierung verändert(bis auf einige Verse) Ich habe mir es genommen und es mir angeschaut, ich komme einfach nicht weg von diesem Buch, ich fühle mich einfach geborgen, ich bin nun der Überlegung Christ zu werden in naher Zukunft, ich bin noch Atheist, aber bin in einer Christlichen Kultur aufgewachsen, meine Eltern sind nicht sehr gläubig/garnicht gläubig, aber wir feiern feste und kennen die Kultur, da andere in der Familie gläubig sind, was sollte ich beachten oder an meinem Leben verändern? Ich habe aktuell auch ein Problem mit einer P0rnosucht, aber schaffe es schon ein Tag davon abstand zu halten, aber sobald ich leicht gekleidete Personen sehe kann ich einfach nicht mehr aushalten, was mir sehr zum Verhängnis wird, in der heutigen Gesellschaft, mich würden Tipps von Profis, aber auch von anderen sehr freuen😊

Lg und Gute Nacht.

Kirche, konvertieren, Christentum, Atheist, Gott, Jesus Christus, Sünde
Die Hölle malerisch ausmalen?

Warum mag ich es als Christ, die Hölle mir in meinem Kopf auszumalen, in all ihrer Schrecklichkeit? Wenn ich andere vor der Hölle warne, dann beschreibe ich auch jede schrecklichkeit, jedes fürchterliche Detail der Hölle, und dass, sie dort Tag und Nacht, auf brutalste Weise gefoltert werden. Und zwar mit Foltermethoden die es gar noch nicht so gibt. Aber die schlimmste Folter wird das Gefühl der Schuld sein. Also die spirituelle Folter.

Und wenn ich Atheisten von diesem Platz erzähle, tue ich es immer mit einem lächeln. Und zwar aus Liebe, weil ich nicht will, dass sie dort hin gehen.

Und es ist mir egal, ob es ein Kind ist oder nicht. Ich will, dass sie Gott und diesen Platz fürchten, und das richtige tun. Gerade bei Kindern kann die Hölle in aller schrecklichkeit auszumalen sehr effektiv sein.

Darum mag ich z.b. Katholizismus, weil es sehr fokussiert ist auf die schrecklichkeit der Hölle. Die Vorstellung von Gott als Herrscher des Universums, streng aber Fair, gefällt mir viel mehr, als die moderne Vorstellung, von einem schwachen Gott der alles verzeiht.

Gerade traditioneller Katholizismus gefällt mir, weil nicht nur auf Gottes Gnade fokussiert wird, sondern auch auf seine Strafen. Wie findet ihr dass, wenn ich als Christ, wenn ich andere auch vor der absoluten schrecklichkeit der Hölle warne?

Jesus, Kirche, Kopf, Gefühle, Christentum, Hölle, Atheist, ausmalen, Bibel, Folter, Gott, Jesus Christus, Platz, Schuld, Theologie, foltermethoden, foltern, Grausamkeit
Seid ihr gläubig?

Hey, ich würde mich sehr freuen, wenn ihr euch das hier durchlest und eine ausführliche Antwort schreibt. Kurze Antworten sind aber auch willkommen

Fragen an ungläubige:

  • Wärt ihr mal gläubig
  • Könntet ihr euch vorstellen mal gläubig zu werden
  • Was denkt ihr über Religionen
  • Was denkt ihr darüber daß es hunderte Religionen gibt und nicht eine
  • Glaubt ihr an die Wissenschaft
  • Was haltet ihr von religiösen Feiertagen wie Weihnachtsfeiertage

Fragen an gläubige:

  • welche Religion habt ihr (falls nicht Christentum, bitte erklären, an was ihr glaubt)
  • Was haltet ihr von anderen Religionen
  • Was haltet ihr von Leuten, die zb Weihnachten feiern obwohl sie nicht gläubig sind
  • Informiert ihr euch über andere Religionen
  • Kontaktiert ihr mit eurem Gott
  • Wie betet ihr
  • Wie seid ihr gläubig geworden

Meine Antworten auf die Fragen, falls es jemanden interessiert:

welche Religion habt ihr (falls nicht Christentum, bitte erklären, an was ihr glaubt)

Ich bin Christin

Was haltet ihr von anderen Religionen

Ich respektiere sie, obwohl ich es nicht nachvollziehen kann

Was haltet ihr von Leuten, die zb Weihnachten feiern obwohl sie nicht gläubig sind

Respektlos

Informiert ihr euch über andere Religionen

Ja, ich interessiere mich dafür an was anderes glauben

Kontaktiert ihr mit eurem Gott

Ja

Wie betet ihr

Abends

(Für wen bete ich, wofür bin ich dankbar, was habe ich heute gelernt...)

Wie seid ihr gläubig geworden

Gott hat zu mir gesprochen und mich aus einem tiefen Loch rausgeholt

Danke für jede Antwort LG nastasia

Ich bin Christ:in 39%
Ich bin nicht gläubig 25%
Ich bin Muslim:a 20%
Ich glaube an eine andere Religion nämlich 13%
Ich bin Buddhist:in 1%
Ich bin Hinduist:in 1%
Ich bin Jud:in 0%
Islam, Kirche, Christentum, Agnostizismus, Allah, Atheismus, Atheist, Bibel, Buddhismus, Gott, Hinduismus, Jesus Christus, Judentum, Koran, Muslime
Warum glauben die Meisten Menschen an Bücher dir vor tausenden Jahren von irgendjemanden geschrieben wurden?

Mich beschäftigt das Thema Religion, da ich immer wieder im Umfeld etc. erlebe dass die meisten Erwachsenen Menschen an etwas glauben, wofür es nicht mal Beweise gibt Beziehungsweise an Bücher sei es die Bibel oder der Koran die vor zig 1000 Jahren irgendjemand mal in irgendeinem Buch etwas reingeschrieben hat.

Das soll nicht respektlos klingen aber normalerweise fragen die Menschen doch Sachen nach vor allem in Deutschland, da wir hier Land sind, frage ich mich trotzdem wie auch Menschen, die ich eigentlich für intelligent eingeschätzt habe, dann mit so Sprüchen kommen wie ja Allah hat es so gesagt oder Jesus wollte so usw

versteht ihr, was ich meine? Nur weil das früher war, heißt das nicht automatisch, dass alles korrekt ist und dass man sein Leben danach richten soll? Wieso hinterfragen diese Menschen nichts und glauben alles von einem Stück Papier ich kann es einfach nicht nachvollziehen

wegen Religionen gibt es so viel Streit und Hass auf dieser Welt es sieht man immer wieder. Leute bekriegen sich während deren Glauben. Obwohl wie der Name schon sagt, ist doch nur irgendein Glaube ist?

warum glaubt man 100 % blind auf irgendwelche Zeilen in alten Büchern?

und die meisten reagieren immer herablassend oder auch teilweise aggressiv, wenn ich solche Fragen stelle und kommen dann immer mit so Argumenten wie aus einem Märchenbuch….

Islam, Kirche, Christentum, Allah, Atheismus, Atheist, Bibel, Buddhismus, Gott, Jesus Christus, Judentum, Koran, Muslime, Theologie

Meistgelesene Beiträge zum Thema Atheist