Welcher Sattel - neu oder anpassen?

Vorab muss ich erwähnen, dass ich weiß, ihr weder Sattler oder andere Experten seid noch unseren Sattel sowie mein Pferd und mich kennt - das ist mir bewusst, trotzdem hoffe ich, mir evtl. etwas Rat einholen zu können.

Und zwar ist der aktuelle Springsattel meinem Pferd zu eng geworden, weil er nun besser bemuskelt ist (leider auch noch etwas einseitig, aber das ist in Arbeit).
Der Sattel wurde schon öfter angepasst und ist auch schon alt - ob der nochmal verändert werden kann, ist fraglich - wäre das eurer Meinung nach einem Versuch wert?
Weil mir nämlich auch gesagt wurde, dass Springsättel so schlecht sind und ich mir doch bitte einen Dressursattel zulegen solle - z.B. wegen des besseren Schwerpunkts auf dem Pferderücken und der längeren Steigbügel - das würde meinem Pferd helfen, besser Muskeln aufzubauen.
Das Problem dabei ist allerdings, dass mein Herzblut im Springen liegt (auch, wenn ich bis jetzt nur auf A-Niveau springe - jeder fängt klein an). Mein Pferd ist auch langjähriges Springpferd (M-S Niveau) und hatte bis jetzt nur Springsättel.
Zudem gehe ich sehr gerne ausreiten und spiele Games - bin also der typische Freizeitreiter - da wäre doch ein Dressursattel eher hinderlich, oder? Natürlich reite ich auch regelmäßig Dressur, aber eben nicht mit Leidenschaft und ausnahmslos.

Mein Pferd hat keine Rückenprobleme (mehr), die wurden durch die richtige Handhabung und den bisherigen Sattel glücklicherweise beseitigt.

Jetzt hatte ich erst die Idee, einen Vielseitigkeitssattel zu kaufen, damit beide Disziplinen abgedeckt sind - allerdings liest man davon fast ausschließlich Kritik, weil sie wenig Schulterfreiheit gewähren, den Sitz ruinieren, etc.

Hat jemand Erfahrungen, Empfehlungen, Ratschläge, usw. wonach ich mich umschauen und worauf ich Wert legen sollte? Ein Sattler wird natürlich zur Hilfe genommen, ich werde mir nicht auf eigene Faust einen Sattel kaufen und anpassen, ich möchte lediglich schonmal Meinungen und Tipps einholen. :)

Vielseitigkeitssattel 46%
Dressursattel 23%
Springsattel 23%
Ich möchte mich anderweitig zum Thema äußern... 8%
Anderer Sattel 0%
Freizeit, Gesundheit, Tiere, Pferde, Hobby, springen, Menschen, Pony, Reiten, Dressur, Sattel, Reiterhof, Sport und Fitness, Abstimmung, Umfrage
4 Antworten
Pferdehilfe aufmachen: Tipps&Anmerkungen?

Hallo ihr Lieben!

Ich habe hier auf dieser Plattform schon öfter Fragen, aus reiner Neugier, gestellt oder auch um Probleme mit dem eigenen Haustier zu lösen. Zunächst einmal möchte ich mich dafür entschuldigen, dass ich früher sehr barsch war und nicht immer gerade freundlich oder höflich, wenn es um meine eigenen Tiere ging. Das eigene Tier ist ja schon etwas, das einem sehr am Herzen liegt und man fühlt sich dann bei bestimmten Sätzen oder Anmerkungen falsch verstanden oder so wie ich früher sehr verletzt...

Ebenso ergeht es auch Leuten in der Pferdehaltung, Hundehaltung, Katzenhaltung usw. ich hoffe daher, dass ihr meine Art und mein früheres Verhalten vielleicht nachvollziehen könnt und mir wenigstens ein bisschen verzeihen könnt.

zum eigentlichen Frage-Thema:

Da ich auch schon früher Tiere zu meinem Elternhaus gebracht habe, die Hilfe brauchten, habe ich mir irgendwann in den Kopf gesetzt eine Hilfe für Tiere auf zu machen. Doch bis ich diese Frage an euch richtete, dauerte es ganze 10Jahre. Ich war immer mit Mindestlohn oder sogar weniger (jetzt gerade zum Beispiel in meiner zweiten Ausbildung) zufrieden, daher weis ich jetzt, dass es aus eigener Kraft nur etwas wird, wenn man den Mund aufmacht und auch mal um Hilfe bittet!

Doch wie fängt man an? Wie kann man Spenden für diesen Zweck sammeln, wie findet man Unterstützer, wie baut man seine Idee/sein Projekt weiter aus? usw.

Hier mein Projekt:

Ich möchte einen Hof aufmachen, um sogenannte "Problem-Pferde" aufzunehmen und bei der Vermittlung von Mustangs zu helfen. Zudem würde es auch Seminare rund um das Thema Pferd geben, zu ganz verschiedenen Themen. Denn Gnadenhöfe oder Schlachter sind bis heute für diese Pferde meist die letzte Station, viele Gnadenhöfe sind aber gar nicht für solche Tiere ausgelegt und haben dann selbst Probleme mit diesen. Das möchte ich ändern!

Ich habe einen möglichen Standort gefunden, mit Wald, einem See und Feld in der nähe, abgesehen natürlich vom eigentlichen Hof-Gelände, dass an sich schon riesig ist. Zudem gibt es dort eine Menge Einkaufsmöglichkeiten (ein Zooladen, zwei Möbelhäuser, ein Sportgeschäft, ein Elektromarkt, ein Supermarkt, ein Spielzeuggeschäft, ein Klamottenladen und zwei Fast-Food Läden) die man alle zu Fuß oder mit dem Rad erreichen kann...Ideal also für die Seminarteilnehmer.

Es ist Wahnsinn, etwas aus den Nichts erschaffen zu wollen, doch mit eurer Hilfe, euren Ideen, kann es Wirklichkeit werden. Vielleicht erst in 2-10Jahren, doch selbst das würde mir nichts ausmachen.

Liebe Grüße von NewRabbit.

Pferdehilfe aufmachen: Tipps&Anmerkungen?
Tiere, Pferde, Reiterhof, Tierhilfe, Gnadenhof, Ideen gesucht
4 Antworten
Fragen über Gut Stockum?

Hi an alle da draußen,

ich habe ein paar Fragen über GS und fahre am 21.04.2019 mit 2 Freundinnen das 1. Mal hin(komme 1 Tag später wegen Springlehrgang). Als erstes würde ich gerne wissen welche Gruppe ich bin :

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

•ich bin 11(werde am 26.04 12)

•habe ein eigenes Pferd(mit meiner Mutter in Ausbildung)

•Dressur-A Niveau

•Springen-E-A Niveau

•reite in den Reiterferien wo ich sonst immer hingehe auch junge Pferde z.B. dreijährige und auch ältere

•bin eig Sattelfest#shetty_erfahrung

•reite seit ca. 4-5 Jahren

•reite auch mit Sporen

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

hoffe das reicht um mich „einzuteilen“

so jz kommen die richtigen Fragen

  1. Tagesablauf(wenn es geht mit Uhrzeit)
  2. Pferdeverteilung? Wie läuft das so ab?
  3. Darf man seine eigenen Sachen(Schabracke,Fliegenohren,Bandagen ect.) mitbringen?
  4. Kann man in den Osterferien auch schon Flussreiten machen?
  5. Wie hoch springt man dort?
  6. Anforderungen für das Reitabzeichen?(ist der Parkours entsprechend hoch?)
  7. Meine Freundin und wollen nach Pferden fragen, obwohl sie noch nie da waren geht es?
  8. Kriegt man fürs Reitabzeichen extra ein Pferd was alles kann(fürs RA)?
  9. Wie abwechslungsreich ist das Reitprogramm so?
  10. Kriegt man beim Turnier auch Schleifen?

Wie fandet ihr GS und wer kommt sich in der Woche vom 20.4 - 27.4 ?

Nicht wirklich meins😒 100%
GS ist richtig geil😍 0%
Naja gibt Einzelheiten zu bemängeln aber sonst super☺️🥰 0%
Pferde, Reiten, Osnabrück, Reiterferien, Reiterhof
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Reiterhof