Hilfe bzgl. Facebook-Anmeldecodes?

Liebe Leute,

ich wende mich an euch, da ich leider keinen Zugriff auf meinen Facebook-Account habe und dringend eure Unterstützung und euer Schwarmwissen benötige. Alle Hilfeoption, die mir Facebook vorschlägt, führen zu keiner Lösung und der "Support" antwortet mir nicht.

Leider wurde mein Account offenbar "gehackt". Ich wurde per Email informiert, dass mein Passwort geändert worden ist. Diese Aktivität hat offenbar in Amerika stattgefunden... auf jeden Fall war ich das nicht.

Ich wurde offensichtlich auf allen Geräten / Browsern abgemeldet. Ich kann mein Konto noch finden und konnte das Passwort ändern. Jedoch kann ich mich leider nicht wieder einloggen, da ein Anmeldecode verlangt wird, der mir angeblich an mein Telefon geschickt wird. Ich habe jedoch nie eine Telefonnummer hinterlassen. Außerdem habe ich weder einen Codegenerator, noch bereits heruntergeladene Codes. Ich habe inzwischen mehrfach meinen Personalausweis zur Identifikation hochgeladen, jedoch wird auch nach dieser Verifizierung nach einem Anmeldecode gefragt, der angeblich an mein Telefon geschickt wird. Der Log-In in einem bereits verwendeten/bekannten Browser hat ebenfalls nicht funktioniert; denn wieder funktionieren sowohl Email-Adresse, als auch Passwort, jedoch kann ich keinen Anmeldecode generieren.

Bei meinen Versuchen, meinen Zugriff wieder herzustellen, ist mir aufgefallen, dass offenbar eine zweite Email-Adresse, die nicht meine ist, zu meinem Konto hinzugefügt wurde; leider mit Sternchen von Facebook unkenntlich gemacht, nur Anfangs- und Endbuchstabe lesbar. Ist es möglich, dass derjenige auch eine Handynummer zu meinem Account hinzugefügt hat? Und dort landen nun die besagten Anmeldecodes? Offenbar wurde ja auch die zweistufige Authentifizierung aktiviert... jedoch nicht von mir.

Ich hoffe, mein Problem ist verständlich; für Nachfragen stehe ich jederzeit zur Verfügung. Ich bitte um euren Support und bedanke mich im Vorraus!

Handy, Internet, Facebook
Unsicher ob ich Social anxiety haben könnte?

Hi, (Achtung langer Text)

Mir ist nach einiger Zeit aufgefallen bestimmt so 2 Monaten das irgendwas mit mir nicht stimmt, wie ich mich in der Öffentlichkeit verhalte und wie ich mit sozialen Situationen umgehe. Nachdem ich endlich Mal herausgefunden hab was social anxiety Genau ist denke ich echt das ich es haben könnte, denn desto mehr ich auf mein leben zurückschaue desto mehr sehe ich wie lange ich schon damit gelebt haben muss.

Letztens waren die Symptome so schlimm ich hatte so Angst als zB eine Lehrerin meinen Namen sagte weil ich dann vor musste und was auf die Tafel schreiben musste. Oder weil zu spät kam und ich im Mittelpunkt stand. Oder weil ich nur daran denke was alles am nächsten Tag passieren könnte da hatte ich so Bauchschmerzen aufgrund der Angst.

Als bsp. Jedesmal wenn ich alleine draußen bin dann fühle ich mich jederzeit beobachtet wie als würden mich alles anschauen, ich denke mir auch oft was die Menschen über mich denken, meistens in negativen wahrscheinlich und generell denke ich seit letzter Zeit oft nach wie ich handle was ich sag uns wie die Menschen über mich denken.

Nun zu den Symptomen:

1. Ich schaue niemanden in den Augen außer meinen Familienmitgliedern aber selbst da ist es unangenehm

2. Wenn ich in der Schule präsentieren muss schwitze ich, stottere oder rede sehr schnell und undeutlich, erröte, zittere, Harndrang, schweres schlucken

3. Beim lachen Verdecke ich es mit meiner Hand weil ich Angst habe das Menschen es hässlich finden könnten und mich dafür verurteilen

4. Essen kann ich nur wenn kein Fokus auf mich liegt falls schon oder nur wenig Leute in der Nähe sind fällt es mir schwer Weil ich dann als bsp lange kaue bei trinken hab ich keine Probleme

5. Draußen fühle ich mich ständig beobachtet und hab Probleme an Menschen Vorbeizuaufen besonders bei Jugendlichen meistens bekomme ich dann Muskelzuckungen und meine Beine fühlen sich an als würden sie aufgeben ich bekomme auch Druck wenn Menschen hinter mir laufen oder ein Auto warten muss bis ich die Straße überquere.

Nur was so komisch ist ist das diese Symptome und dieses sehr sehr zurückhaltende verhalten manchmal Komplett weg ist und ich garkeine Probleme hab zB wenn ich schon länger in der Schule bin und iwie alle laut sind dann bin ich voll in meinem Modus ich verstehe das nicht wie ich auf der einen Seite so krank bin und auf der anderen so hyperaktiv gefühlt.

Wie denkt ihr darüber ?

Danke schonmal ÚwÙ

Internet, Angst, Social Media, Psychologie, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, Phobie, Philosophie und Gesellschaft

Meistgelesene Fragen zum Thema Internet