Muss Telefonischer Handyvertrag nochmal schriftlich bestätigt werden?

Hallo liebe Community,

ich hab mal wieder eine Frage :)
Folgendes Problem: Eine gute Freundin hat bei Vodafone seit ca 10 Jahren ihren Handyvertrag. Nun hat sie gekündigt, da sie einfach etwas deutlich günstigeres sucht. (restliche Vertragslaufzeit ca ein halbes Jahr)
Natürlich wurde sie diverse male angerufen und versucht zu halten.
Das letzt Angebot war wohl so gut, das sie sich breit schlagen lies und hat zugesagt.
Also Angebotdetails kenne ich natürlich jetzt nicht, allerdings sollte der Vertrag sofort umgestellt werden, in etwa doppeltes Datenvolumen für halben Preis und 1-2 goodies. Handy na klar ein neues etc etc. Alles wurde 2-3 mal am Telefon so bestätigt, so das ein Missverständnis unwahrscheinlich ist.
Nun ist das Telefonat gute 3-4 Wochen her und die erste Rechnung ist da. Und upsiii... Der Alte Vertrag läuft einfach weiter und der neue ist min 15€ teurer als versprochen.
Erste Aussagen von Vodafone, Pech gehabt! Es hat wohl ein beauftragtes Callcenter die Versprechungen gemacht und dafür könnte Vodafone nichts. Da man nicht darauf bestanden hat, alles direkt schriftlich zu bekommen ist man selber schuld. Nun sind 2 Verträge bindend. An die Aufzeichnung des Verkaufsgespräch kann man wohl nicht ran kommen.

Ich hoffe der Text war einigermaßen verständlich ;)

jetzt meine Frage: Ist das so rechtens? Und ist sowas eine neue masche von Vodafone? Das fühlt sich wie Betrug an!
Müsste nich normalerweise nach "Vertragsabschluss" etwas schriftlich kommen. Also min als Mail? Ansonsten können die ja machen was sie wollen nach einem Telefonat. Denn bemerken wird man dies wenn alle fristen abgelaufen sind!
Kennt jemand solche Probleme, wie geht man hier am Besten vor?
Danke euch!!

Betrug, Recht, Verbraucherschutz, Handyvertrag, Mobilfunkanbieter, Mobilfunkvertrag, Vertragsrecht, Vodafone, Vodafone Vertrag
3 Antworten
LTE Netz besser ausgebaut?

Hallo meine Lieben,

ich habe kürzlich vom Telekom- Vertrag auf einen mobilcom-debitel-Vertrag im Vodafone- Netz gewechselt (Smartphone). Kam mich günstiger, weil ich oft unterwegs bin und da mehr Datenvolumen brauche (8 GB bei 42MBit/s).

Meine Schwester arbeitet beim Media-Markt und hat damit super Erfahrungen gemacht, insbesondere was die Internet Verbindung angeht, ich habe ja auch keine großen Anforderungen, muss keine riesigen Datenmengen versenden, nur hier und da für mein Studium mal Dokumente usw. verschicken und Skripte herunterladen und das muss auch nicht extrem schnell gehen. Hauptsache es geht.

Das Problem: es geht eben oft nicht. Ich habe eine Download"rate" von 0,13 Mbit/s wenn ich nicht im Wlan oder in der Innenstadt/Bahnhof bin. In manchen Städten hab ich eine tolle Verbindung, und in vielen Fällen dann auch mal einfach 0,07 Mbit/s. Natürlich extrem sch... wenn man die 8 GB dann nicht nutzen kann weil einfach NICHTS lädt und er den Download abbricht, weil zu langsam.

Nun hätte ich die Möglichkeit den Tarif in 4 GB mit LTE (allerdings für 5€ mehr) zu wechseln. Prinzipiell würde das ja nur die Geschwindigkeit und nicht die Verbindung verbessern (dachte ich bisher).Nun wurde mir gesagt, dass das LTE Netz besser ausgebaut sei, und der Wechsel evtl. sogar eine Verbesserung bewirken würde.

Ich kenn mich damit leider garnicht aus, hat jemand von euch da Erfahrungen und kann mir das irgendwie verständlich erklären? Wäre LTE nur Abzocke?

Viele liebe Grüße

Und schonmal danke :)

Handy, Internet, Download, Smartphone, Vertrag, LTE, Netz, Vodafone
3 Antworten
Vodafone GigaCube zum Zocken und Streamen?

Hallo, ich werde für die nächsten 6-7 Monate als Zwischenmieter in eine neue Wohnung ziehen, dort gibt es zurzeit leider keinen Internetanschluss und wir überlegen, was für Lösungen es da gibt. Da bin ich auf dieses Gerät hier gestoßen, der Gigacube soll ja bis zu 200 Mbit/s Download und 50 Mbit/s Upload mit einem monatlichem Datenvolumen von bis zu 200GB bieten. Hört sich alles prima an, im Internet stößt man jedoch auf viel Kritik, zum einen soll er Videos auf 480p runterdrosseln, zum anderen soll es Probleme mit dem Nat-Typen geben, was das Spielen von Online Games verhindert. Verzeihung kenne mich nicht so gut aus mit den Details. Häufig schaue ich Serien, Filme über Netflix, viel Fußball auf Dazn, sonst oft in Youtube unterwegs und generell halt auch viel mit den Kollegen von der Uni am zocken, hauptsächlich League of Legends und Hearthstone, weil ich im Universitäts E-sports Team dabei bin, sind mir diese Dinge auch am wichtigsten! Kann mir jemand aus Erfahrung berichten, oder sonst irgendwie beweisen/garantieren, dass diese Tätigkeiten machbar sind mit dem Gigacube, es also keine Probleme mit dem Streamen in HD gibt (Netflix, Dazn, Youtube)? und League of Legends keine Probleme mit dem Nat-Typen mit sich bringt?...

Ansonsten hat jemand vielleicht auch eine bessere Idee oder einen Vorschlag?? Ich würde gerne ein DSL Paket nehmen, da ich aber nur einige Monate da bleibe und dann vorraussichtlich erstmal zurück zu meinen Eltern gehe, bis ich wieder eine Wohnung finde, sind die ganzen Vertragslaufzeiten und Mindestlaufzeiten völlig unnötig und rausgeworfenes Geld, außerdem weiß ich leider noch nicht genau, wie es rechtlich aussieht und ob ich "einfach so" einen Internet Anschluss buchen kann, da ich offiziell nicht dort wohne? Vom Preis her bin ich relativ offen, mich interessiert vor allem, dass es zuversichtlich ist und eine vorübergehende Lösung ist über 6-7 Monate.

Ich freue mich über jede Art von Antwort und Hilfe!!!

Computer, Internet, Technik, Stream, League of Legends, Online-Spiele, Vodafone, LTE Router, GigaCube
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Vodafone

MobilcomDebitel Vodafone Netz Drittanbieter Abo 4,99?

6 Antworten

Alte Gespräche Anhören?

8 Antworten

Easy Box 804 leuchtet nicht grün?

1 Antwort

Was ist die Ursache für den Fehlercode 830 bei der Vodafone easybox?

3 Antworten

Netflix Kündigungsfrist?!

4 Antworten

Vodafone DSL Easybox 804 Aktivierung nicht möglich

5 Antworten

Keine Telefondose - was nun?

7 Antworten

easy box dsl leuchte blinkt blau

2 Antworten

sind 21,6 MBit/s als mobiles internet schnell?

7 Antworten

Vodafone - Neue und gute Antworten