Mehrere Tage kein 5G bei der Telekom. Was jetzt?

Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem. Ich bin Kunde bei der Telekom und habe dort einen Mobilfunkvertrag mit 5G. Jetzt habe ich seit ungefähr fünf Tagen das Problem, dass ich kein 5G empfangen, obwohl ich sehr oft an 5G Standorten bin und diese auch sonst immer einwandfrei geklappt haben.
Ich habe vor einigen Tagen mit dem Support von der Telekom gesprochen. Diese haben dann einen netz Check durchgeführt und haben gesagt, dass alles in Ordnung ist bei ihren Standorten.
In den Einstellungen habe ich auch alle Einstellungen zu 5G überprüft mit dem Technik Team, aber leider weiterhin ohne Erfolg.

In anderen Handys, wie dem iPhone 14, dem Samsung S. 22 ultra oder dem gleichen Handy wie meins also dem iPhone 12 meines Bruders klappt 5G auch nicht.

Alle natürlich mit unterschiedlichen iOS Version oder sogar Android

natürlich muss ich vorab sagen, dass 5G keine essenzielle Notwendigkeit ist aber wie unten stehend bezahlt man durchaus mehr dafür, wenn man es nutzen möchte.

Jetzt ist meine Frage: da ich denke, dass das Problem auf jeden Fall bei der Telekom liegt, weil ich durch den Handywechsel ausschließen kann, dass es an meinem Gerät liegt, kann man irgendwie eine Entschädigung beantragen, da es meiner Meinung nach durchaus eine Einschränkung ist, beziehungsweise ich durch aus mehr bezahlen dafür, dass ich 5G nutzen wollen würde.
Und habt ihr damit Erfahrung, was? Man als Entschädigung bekommt mehr Datenvolumen oder eine Rückerstattung des Geldes?

Danke für eure Antworten.

Apple, iPhone, Mobilfunk, mobile Daten, Handyvertrag, Mobilfunknetz, Samsung Galaxy, Telekom, 5G

Meistgelesene Fragen zum Thema Mobile Daten