Vertrag für Verkauf von Anhänger (500€) so möglich, Verbesserungsvorschläge?

Hallo,

wie schon hier geschrieben: https://www.gutefrage.net/frage/anhaenger-verkauf-mit-zulassung-ist-dies-moeglich-oder-denkenswerter#comment-296766155

will ich einen Anhänger verkaufen und fünf gerade sein lassen, aber auch heute Nacht Schlaf können :-)

Daher habe ich jetzt einen Vertrag aufgesetzt mit folgendem Text:

Dieser Vertrag regelt die Übergabe des Anhängers mit der folgenden

Fahrzeug-Ident-Nummer ___________________________________ an den unten genannten Käufer.

Der Betrag ______________________________________ € (________€) wurde dankend erhalten. Der Käufer verpflichtet sich hiermit den Anhänger, erst nach Ummeldung auf seinen Namen zu bewegen/nutzen. Etwaige Schäden/Unfälle vor der Ummeldung sind ab ____________________________ nicht über die Versicherung des jetzigen Versicherungsnehmers abgedeckt.

 

XXX, 15.05.2021 

 

Verkäufer:         ____________________________________

 

Käufer:                ____________________________________

---------------------------------------------

Hat dieser Vertrag vor irgendwelchem Gericht eine Bedeutung oder kann ich mir das gleich sparen.

Da ich keinen Drucker habe, druck ich nicht irgendein umfängliches Formular dafür vorher aus, ich muss alles von Hand schreiben. :-/

Grüße & Danke

verkaufen, Versicherung, Vertrag, Anhänger, Vertragsrecht, Zulassung, schadensfall, Auto und Motorrad
Darf das Fitnesscenter die Laufzeit verlängern?

Hallo,

ich will eine Beitragserstattung und eine Beitragsaussetzung bis die Fitnesscenter geschlossen haben. Das Fitnesscenter hat zugestimmt wollen aber die Laufzeit meiner Mitgliedschaft um die Anzahl der beitragsfreien Monaten kostenpflichtig verlängern. Ich wollte jetzt mal wissen ob die sowas machen dürfen?

Die Antwort vom Fitnesscenter:

"vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Ihrem Wunsch der Beitragserstattung während der Schließung werden wir nachkommen. Während der Schließung sind für Sie somit keine fälligen Beiträge entstanden. Wir erlauben uns daher die Laufzeit Ihrer Mitgliedschaft um die Anzahl der beitragsfreien Monate kostenpflichtig zu verlängern. Bitte geben Sie uns 1-2 Wochen Zeit, um Ihre Rückerstattung zu tätigen.

 Wir sichern Ihnen somit zu, dass die entgangene Trainingszeit vollständig von uns ausgeglichen wurde.

 Gerne möchten wir Ihnen das Vorgehen in Bezug auf die Mitgliedschaft erläutern.

 Die Laufzeit einer Mitgliedschaft wird über die Anzahl der gewählten Monate (12 oder 24 Monate) bestimmt. Ein ausgesetzter oder beitragsfreier Zeitraum ist hierbei nicht inbegriffen. In diesem Falle ist jedes Mitglied bis ans Ende seiner Laufzeit zur Erbringung der vertraglich vereinbarten Mitgliedsbeiträge verpflichtet. Auch die Beiträge, welche ggf. aufgrund der behördlich angeordneten Schließung unseres Studios zurückgebucht oder nicht erbracht worden sind bzw. von deren Einzug wir unsererseits in Erwartung einer einvernehmlichen Vertragsverlängerung abgesehen haben, sind zu begleichen."

Fitness, Recht, Vertrag, Beiträge, Fitnesscenter, Gesundheit und Medizin, Laufzeit, Mitgliedschaft, Rechtslage, Sport und Fitness, Corona, Wirtschaft und Finanzen

Meistgelesene Fragen zum Thema Vertrag