Kann es sein das meinem Hund Unterordnung einfach zu langweilig ist?

Ich und meine 1 Jährige(und 2monate) Boxerhündin gehen regelmäßig in die Hundeschule zur Unterordnung. Die Begleithundeprüfung haben wir im Juni gemacht und jz will ich weiter machen. Nur irgendwie findet sie Unterordnung langweilig! (kurz: liegt nicht an der Hundeschule, das es ihr nicht spaß macht, also es wird nicht mit gewalt o.ä. Gearbeitet falls das wer glaubt) andere hunde sind oft mit begeisterung dabei und können es nicht abwarten bis das nächste kommando kommt usw. Meine macht zwar alles relativ brav für ihr alter, nur ist sie oft unkonzentriert bzw findet alles um sich herum viel spannender. Ich versuche daheim, wenn ich mit ihr trainiere, sie über alles mögliche zu motivieren und etwas schwung und abwechslung in die sache zu kriegen,nur wenn sie dann nach ein paarmal schon wieder das bringholz bringen muss und sie weiß sie darf damit nicht spielen(obwohl sie danach eh belohnung wie leckerli oder ein spielzeug bekommt) wird es ihr langweilig und mag nicht mehr. Sie ist zwar super brav in einer ruhigen umgebung, wenn ich beispielsweise einen ball in der hand habe, aber leg ich den mal weg, sinkt die motivation und ist für sie nur ein mehr notwendiges muss, auch wenn es danach was tolles gibt.

Mögen manche hunde Unt.Ord einfach nicht so oder kann man jeden hund auf irgendeine weise motivieren etwas spaß daran zu haben?

Jedenfalls, möchte ich momentan noch etwas in der Unt.Ord. Weiter machen und ab nächstes jahr wenn sie ausgewachsen ist, in den Hundesport einsteigen, da ihr das meiner meinung nach, wesentlich mehr spaß macht und das auch ohne ständige belohnung.

Training, Hund, Hundeschule, Hundesport, motivieren
5 Antworten
Warum dürfen Schäferhunde, welche im Schutzdienst sind, nicht spielen?

Die Frage beschäftigt mich schon die ganze Zeit. Mir geht es hier nicht um die richtigen, echten Arbeitstiere bei Polizei, Zoll usw. sondern um die Hunde, welche aus Spaß von ihren Besitzern ausgebildet werden.

Also, wir haben im Dorf so einen SV. Diese Hunde sieht man entweder nur auf dem Platz, im feld nur an der Leine oder gar nicht (man hört sie dann nur im Zwinger bellen).

Ab und zu begegne ich einem jungen Kerl, der eine Belgische Schäferhündin hat. Die Hündin ist immer an der kurzen Leine, auch im Feld. Mir ist einmal passiert, dass ich nicht aufgepasst habe und mein großer ist zu ihr gelaufen. Der Typ hat seine Hündin zwar schnuppern lassen, und man hat ihr auch angesehen, das sie sich über meinen oskar gefreut hat, aber mehr halt nicht. Ich bin dann hin, hab Oskar geholt und mich entschuldigt. Er hat jetzt auch kein Aufstand gemacht, ging einfach wortlos weiter.

Ich fragte mich aber im nachhinein, warum die beiden nicht mal hätten spielen dürfen? Klar, man läßt nicht einfach mal jeden Hund zusammen spielen, kann ich mit meinem oskar auch nicht immer. Aber diese Hündin darf gar nichts. Das weiß ich von einem Mädchen, die neben dem Typen wohnt. Suie darf nicht rennen, nicht spielen, nur an kurzer leine Fuß laufen. Außer eben auf dem Hundeplatz, da muss sie alles geben.

Aber warum dürfen diese Hunde nicht auch mal über eine Wiese toben? Ich versteh das nicht. ist die Ausbildung dadurch gefährdet? "Verweichlicht" dies die Hunde? Dürfen die einfach nicht mal Hund sein?

Hund, Hundesport
12 Antworten
Welcher Hund passt? Samojede?

Hallo meine Familie und ich wollen uns einen Hund kaufen. Wir wissen jedoch nicht welche Rasse passt. Wir haben uns schon ein paar angeschaut. Wir fanden Kooikerhondje, Samojeden oder Dalmatiner toll. Vielleicht kann uns einer hier weiter helfen. Ich habe diese Fragen gesehen und beantworte sie hier mal.

  1. Habt ihr Hundeerfahrung, oder wäre es euer Ersthund?
  2. Wollt ihr einen Welpe, einen Junghund, einen Erwachsenen Hund oder würdet ihr auch einem Senior ein Plätzchen geben?
  3. Wollt ihr einen Hund vom Züchter oder könntet ihr euch auch mit einem Hund aus einem Tierheim oder einer Tierhilfe anfreunden?
  4. Eure Rassevorstellung (Größe, Fellfarbe, Felllänge, wünschenswerte Charakterzüge)?
  5. Wollt ihr eine Hundeschule/-verein besuchen? Wenn ja, nur bis der Hund erzogen ist/wenn ihr Problemen habt oder würdet ihr dieses Angebot auch über längere Dauer nutzen?
  6. Würdet ihr Sport mit eurem Hund machen? Wenn ja, welchen?
  7. Hier könnt ihr alle sportlichen Betätigungen (die bei 6. keinen Platz gefunden haben), bei denen euer Hund euch begleiten soll anmerken.
  8. Ein Hund möchte nicht nur körperlich sondern auch geistig ausgelastet werden. Ist dafür Zeit sowie Lust/Kreativität da um auch nach neuen Denkaufgaben für den Hund zu schauen?
  9. Wieviel Zeit plant ihr für die täglichen Spaziergänge des erwachsenen Hundes ein?
  10. Lebenssituation: Leben Kinder mit im Haushalt? Wenn ja, wie alt sind diese?
  11. berufliche Situation: Seit ihr noch Schüler, schon in der Ausbildung oder habt ihr eine feste Arbeit?Könnt ihr für die nächsten Jahre einen Hund in euer Leben einplanen?
  12. Wohnsituation: Wohnung (welcher Stock, Lift vorhanden, Erlaubnis vom Vermieter?) oder Haus? Wie viele Stufen/Treppen muss der Hund laufen?
  13. Leben noch andere Tiere mit im Haushalt? Wenn ja welche?
  14. Wie lange muss euer Hund täglich alleine bleiben?
  15. Könnte sich im Krankheitsfall/Krankenhausaufenthalt/Sonstigem jemand zuverlässiges um den Hund kümmern?

Antworten:

  1. Es wäre unser erster Hund.
  2. Einen Welpen.
  3. Lieber vom Züchter. 4 .Größe: Zwischen 30 und 65 cm, Fell: egal Charakter: treu, anhänglich, nicht kläffen/wenig bellen, kein Hütehund.
  4. Eher nicht, nur wenn es sein muss.
  5. Wahrscheinlich Agility oder THS.
  6. Joggen.
  7. Ja.
  8. Mehr als 2 Stunden (höchstens 5).
  9. Ich bin die Jüngste, mit 14 Jahren.
  10. Ich bin noch Schüler und wir können uns ein Leben mit Hund super vorstellen auch für die nächsten 10-15 Jahre.
  11. Wir leben in einem 2stöckigen Haus mit bewohntem Keller und Dachboden.
  12. Nein.
  13. Wenn ich in der Schule bin ist meine Mutter zu Hause, der Hund wäre nur selten und wenn kurz alleine zu Hause
  14. Ja Verwandte oder Freunde.

Ich hoffe ihr könnt uns helfen. Vielen Dank schon mal :)

Haus, Familie, Hund, Hunderassen, Hundeerziehung, Dalmatiner, Hundehaltung, Hundesport, samojede
9 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Hundesport