Weshalb erbricht Hund nach Rennen?

3 Antworten

Noch was: Sie hat natürlich kurz davor nichts zu fressen gekriegt und wärmt sich durch normales Gehen auch auf, ich lasse sie nicht von 0 auf 100 rennen! Danke ;-)

ab zum tierarzt! der ist da die richtige anlaufstelle, keine online-foren mit nicht fachkundigen meinungen!!!

Danke, aber da sie es seit Wochen nicht mehr macht, hat sich das für uns erledigt ;-) Natürlich lasse ich meine Hunde nicht leiden! Wollte nur mal gucken, ob andere das auch kennen und an was es bei ihnen liegt. Gruss

0

Ich schätze mal das es Nervosität ist.Sie ist so aufgeregt das sie Magensäure erbricht.Ihr solltet sie dann besser etwas drosseln.Lg

Das kann gut sein. Aber drosseln kommt nach dem Erbrechen ja schon zu spät. Und es ist nicht möglich, dass sie langsam losrennt. Sobald die Leine abgeht, hat sie solche Freude, dass sie losspeedet. Danach wird sie dann selber ruhiger. Vorher länger mit ihr zu gehen bringt auch nicht viel, sie ist eben sportlich ;-)

0

Warum rennen Hunde beim schlafen?

Hab auf Youtube ein Video gesehen wo ein Hund im Schlaf rennt, warum machen die das?^^

Lg

...zur Frage

Chihuahuarüde Pubertät

Hallo liebe Hundefreunde :) Ich habe einen Chihuahuarüden, er ist jetzt 9 Monate alt und befindet sich mitten in der Trotz-Phase. An sich ist er gut erzogen und hört aufs Wort, doch wenn er andere Hund oder Menschen mit kleinen Kindern sieht, schaltet er auf Durchzug. Ich kann rufen soviel ich will, er hört nicht und rennt sogar über die Strasse auf den anderen Hund, Kind etc zu. Er verbindet das meiner Meinung nach mit etwas positivem, da er echt ein süßer Kerl ist und sich alle freuen, wenn er auf sie zugerannt kommt. Meine Frage: Wie kann ich ihm das abgewöhnen? Ich habe gelesen, dass man gerade in der Pubertät konsequent sein sollte. Aber wie zeige ich ihm, dass das Verhalten falsch war? Danke schonmal für eure Antworten :)

...zur Frage

Mein Hundd rennt weg wenn ich ihn vom Garten wieder rein holen will?

Hi, Ich habe das Problem, wenn mein Hund draußen im Garten ist und ich ihn reinholen soll(weil es schon dunkel wird oder ist) guckt sie mich erst an dann rennt sie weg (haben großen garten) will ihr aber nicht hinterher rennen. Warum macht sie das? Das macht sie eig. immer. Oder will sie einfach nur draußen bleiben?

...zur Frage

Schlechtes Gewissen meinen Hund gegenüber?

Ich muss heute meinen Hund in eine hundepension geben, zusammen mit der Hündin meiner Mutter. Es geht leider nicht anders da ich nächste Woche im Ausland heirate und er dort nicht hin darf (Rottweiler-amstaff mix). Er ist nun 4 Jahre alt und war noch nie Länge als eine Nacht (bei Familie) von mir getrennt. Wir haben eine sehr enge und vertrauensvolle Beziehung zu einander, er ist einfach mein bester Freund. Wir waren nun einige Male vorher in der Pension und haben uns in Ruhe kennengelernt, sehr professionell und kompetent dort die Leute. Mein rüde scheint die Leute dort zu mögen aber trotzdem habe ich ein schlechtes Gewissen und bin sehr traurig ihn da zu lassen auch wenn es ihm dort 100% gut gehen wird. Meint ihr er wird mir dass übelnehmen und irgendwann wieder verzeihen? Er wird dort übrigens zusammen mit seiner Freundin (Hündin meiner Mutter) in einem Auslauf wohnen

...zur Frage

Würde ein Hund abhauen?

Wir haben vor 6 Monaten ein kleinen Mischlings Hundedame aus romänien vom tierheim "adoptiert". Sie ist Anhänglig und läuft den ganzen Spaziergang bei Fuß sie ist auch sehr gehorsam ich mache mit ihr agilty und in der Hunde Schule lass ich sie ohne Leine rennen dort interessiert sie die anderen Hunde nicht sie rennt auch nicht oder spielt mit den anderen sie bleibt bei mir. Dann habe ich sie zum ersten mal im Park frei rennen lassen ohne Leine sie ist richtig ausgerastet also rannte wild Rum sie rannte die ganze zeit wir haben gerufen doch die kahm nicht wir mussten sie auf der Wiese einfangen was sehr schwer War. Sie hat auf Garnix reagiert. Ich frage mich ob ein Hund weg rennen würde weil sie ist ja aus dem tierheim sie will uns doch denke ich auch nicht verlieren oder?

...zur Frage

Hund frisst Gras seit ca einer Stunde und erbricht, nur magenverstimmung?

Hallo,

Mein Hund hat in seinem bisherigen jahr noch nie erbrochen oder war irgendwie krank. Heute kam sie mit viel schaum im Mund aus dem Garten, seitdem frisst sie nun die ganze zeit kleine Mengen Gras und erbricht sich kurz drauf. Sind nur kleine Mengen schaum die raus kommen, weiß. Nichts auffälliges, auch kein Durchfall. Ist ein Boxer Schäferhund Mix. 1 jahr alt.

Sie selbst verhält sich normal, rennt im Garten rum, wedelt mit dem schwanz und spielt auch sobald der Ball rollt. Wir haben im Garten nichts giftiges für den Hund und draußen achte ich ständig das sie nichts im Mund nimmt.

Die Not Tierärztin meinte einfach beobachten sofern sie sich nicht komisch oder vergiftet verhält. Kann beim Gras fressen auch irgend ein Getier gewesen sein was beim Hund erbrechen verursacht. Nur sollte sowas nicht schon wieder vorbei sein?

Das ganze ging bisher eine gute Stunde, hat Zwischenzeitlich aber mal ohne Gras fressen getobt und ist dann wieder Gras fressen gegangen.

Jemand derartige Erfahrungen schon gemacht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?