Ich (mensch) merke mir die parcours beim agility nicht?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du warst doch erst zwei mal da, das müsstest du schon ein Naturtalent sein das nach so kurzer Zeit zu können.

Es kann schon mal ein halbes Jahr dauern bis ihr beide das gut könnt, bei manchen dauert es sogar länger, andere brauchen aber auch weniger lang. Es kommt auf euch an, nicht jeder Hund und Mensch sind doch gleich.

Setz dich einfach nicht unter Druck, auch du sollst doch dabei Spaß haben, nicht nur der Hund! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von droppinrain
20.04.2017, 20:06

okay danke 😊

0

du machst es gerade zum 2. Mal na also Übung macht den Meister. Wie oft bist du hingefallen, bis du laufen konntest? Arbeite ohne Hektik und Nervosität. Es wird schon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also den parcour musst du am anfang ja erstmal ohne hund durchlaufen und versuchen dir den zu merken. bei uns ist es so dass jeder nacheinander dran kommt und da wärs doch super wenn du einfach ein paar leuten zuschaust weil so prägst du dir den verlauf noch besser ein. am anfang solltest du den parcour sowieso nicht ganz durchmachen mit deinem hund. zumindest meiner wäre da viel zu überfordert. lieber wenig machen und dafür richtig und intensiv. ich versteh auch nicht wieso du beim zweiten mal schon den parcour machst... wir haben die ersten zweimal die hürden getrennt geübt (hürden, tunnel, weitsprung etc).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Total normal! Und ja: es wird besser!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir eine Zeichnung und präge dir danach die Reihenfolge der Hindernisse ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von droppinrain
20.04.2017, 20:26

die denkt sich die trainerin jedes mal neu aus ^^

0

Übung macht den Meister. versuche den Parcour auf Blatt zu bringen und präge ihn Dir ein. Mach Eselsbrücken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?