Stellenwechsel oder Berufswechsel? Was tun?

Hallo ihr. Ich bin seit 2008 ausgebildete Mediengestalterin und arbeite seither auch in einer kleinen Agentur. Ich habe einen kurzen Fahrtweg von 10 min. Mit dem Chef und unter den Kollegen ist man per du. Alle sind nett. Dieses Persönliche hat viele Vorteile aber auch seine Nachteile. Es kracht öfter. Auch mit dem Chef. Er fordert oft sehr persönlich...sieht seine Mitarbeiter zu sehr als Freunde. Manchmal wünsche ich mir da auch eher einen Chef CHEF. Wenn ihr versteht?! Seit der Kinder arbeite ich nur noch 70%. Funktioniert. Keine Überstunden. Also insgesamt klingt es ziemlich normal. Für manchen vielleicht sogar super. Jetzt das für mich große ABER... Ich bin seit fast 10 Jahren dort und habe bisher nur eine mini Gehaltserhöhung bekommen. Es ist auch absolut nicht mehr drin meint der Chef. Ich hab's versucht. Ich bin aber der Meinung, da ich auf meinem Gebiet quasi alleine arbeite, mehr verdient habe. Ich entscheide alleine. Muss nichts absegnen lassen. Ich berate (meine) Kunden alleine. Es geht quasi nichts über den Tisch vom Chef sofern es nur mein Gebiet betrifft. Und selbst in der Produktion manage ich das meist alleine. Produzieren wir extern, regel ich das. Ich bestelle und bin nachher die, die das wiederrum versandfertig macht für den Kunden. Ich habe kurzzeitig mal in einer großen Agentur vertreten. Dort hatte die Grafikleitung so etwas nichts bis garnichts auf dem Kasten. Kommandieren, dass konnte sie. Kein Handgriff ohne zig Kontrollen. Und die verdienen so in etwa das 2,5 fache von mir ohne jede Verantwortung. Meine Agentur ist klein. Stand schon fast vor der Schließung. Und ich weiß dass das wieder passieren wird früher oder später. An sich mag ich meinen Beruf. Nicht mehr so sehr wie früher aber es ist ok. Nur hat das Zukunft? Gefühlt hat heute jeder Photoshop. Und die Möchtegerngrafiker unterbieten sich gegenseitig als Freelancer. Ich habe 2 Kinder. Ich hab Verantwortung. Ich möchte nicht in dem Beruf versauern. Ich bin 30 Jahre alt. In 10-20 Jahren nimmt mich keine andere Firma mehr. Zudem ist es ja oft üblich in dem Beruf viele Überstunden zu schieben. Kann ich nicht und will ich nicht. Lange Rede kurzer Sinn... was soll ich tun? Soll ich es wagen und mich in anderen Agenturen bewerben? Oder wäre ein kompletter Berufswechsel besser? Wenn letzteres... was soll ich tun? Eine weitere Ausbildung kommt aktuell nicht in Frage. Das Einkommen meines Mannes ist zu gering. Was kann ich denn mit einer Ausbildung und 10 Jahren Berufserfahrung machen? Kann man überhaupt etwas anderes arbeiten? Ich würde gern weiter im Büro tätig bleiben. Nicht unbedingt Grafik. Körperliche Arbeit (Dachdecker etc sind nichts für mich) Ich habe Angst den Absprung zu verpassen...

Grafik, berufswechsel, Mediengestaltung, Teilzeit, Jobwechsel, Stellenwechsel, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
3 Antworten
Laptop geeignet für Sims?

Hallo ihr Lieben, Ich möchte mir schon seit längerem gerne einen neuen Laptop kaufen, da mein Alter schon vor über einem Jahr kaputt gegangen ist. Ich kenne mich leider fast gar nicht aus mit Laptops und bräuchte deshalb mal die Hilfe von ein paar Experten. Ich spiele sehr gerne Sims, momentan nur Sims 3, aber ich bin mir nicht sicher ob ich irgendwann auch mal Sims 4 ausprobieren möchte. Das ist auch alles was ich auf dem Laptop spiele, für alles andere habe ich eine Playstation. Deshalb möchte ich auch auf jeden Fall einen Laptop und keinen PC haben. Ich komme mit den Infos über die Standartanforderungen über Sims 3 nicht so ganz zurecht weil ich mich eben nicht auskenne, aber ich nutze den Laptop was zocken angeht wie gesagt nur für Sims. Ansonsten schaue ich vielleicht noch Serien auf Netflix oder YouTube und mache evtl Sachen für die Schule (Präsentation etc.). Ich habe erfahren das Prozessor, Grafikkarte und Speicher wichtig ist für Gaming, aber welche genau brauchen ich um Sims flüssig zu spielen? Mir ist es auch noch relativ wichtig dass der Laptop nicht so groß und Trümmer-haft ist, ich weiß dass es das wahrscheinlich noch schwerer macht einen zu finden. Mein Budget ist leider auch nicht allzu Hoch es liegt bei allerhöchstens 1000€ (lieber 700-900€). Ihr könnt mir ja mal ein paar Tipps geben worauf ich so achten muss. Ich habe auch einen Laptop gefunden die Mir gefallen würde:https://www.mediamarkt.de/de/product/_acer-swift-3-sf314-52-51rg-2276056.htmlml

(Da ich hier irgendwie nur einen Link einfügen kann schreibe ich gleich noch mal einen als Kommentar darunter der mir auch gefallen würde)

Würde es mit denen auf relativ hohen spieleinstellungen flüssig laufen? Danke für die Infos im Vorraus LG

Spiele, Computer, Technik, Sims 3, Sims, Grafik, Gaming, sims4, Technologie, Spiele und Gaming, Laptop
2 Antworten
Monitor nicht bei voller Auflösung?

Ich benutze insgesamt 3 Monitore. Gestern habe ich mir einen neuen Monitor gekauft, da einer meiner Monitore, mit einem Alter von fast 2 Jahrzehnten, einen enormen Stromverbrauch hat (mind. 150 Watt, zum Vergleich mein Neuer mit gut 19 Watt). Da mir der HP 24er Monitor besser gefällt, als der schon 2 Jahre alte Samsung S24D590L, wollte ich nun eben den 24er zu meinem neuen Hauptmonitor machen und habe entsprechend die Anschlüsse gewechselt.

Zuvor war es so: Samsung Monitor mit HDMI angeschlossen, mein kleiner (gebrauchter) AOC mit DVI und der alte mit VGA angeschlossen. Es gab keine Probleme soweit, alles lief einwandfrei. Mit dem neuen Monitor ist es etwas anders, der Samsung ist nun auf VGA und der HP ist mit HDMI angeschlossen. Das Problem, was ich nun habe ist, dass sich der Samsung Monitor sich nicht mehr auf die 1920 x 1080p umstellen lassen will, er bleibt bei kuriosen 1280 x 1024 hängen, wenn ich ihn nicht gerade niedriger Stelle. Und wenn ich ihn jetzt aber auf ein beliebiges 16:9 Format über die NVIDIA Systemsteuerung einstelle, gibt er mir ein 4:3 Bild wieder, auch bei 1920 x 1080.

Wenn ich es umgekehrt mache, also HDMI auf Samsung Monitor und VGA auf den HP, dann läuft zwar alles problemlos, jedoch habe ich das im Vergleich bessere Bild dann eben auf den Samsung Monitor, den ich ja eben nicht mehr als Hauptmonitor benutzen möchte.

PC, Computer, Technik, Monitor, Grafik, Anschluss, HDMI, Technologie, VGA, Auflösung, Spiele und Gaming
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Grafik

Warum sind meine Minecraft Blöcke so komisch?

2 Antworten

Ist die nvidia geforce gt 610 gut zum spielen?

3 Antworten

Acer Aspire V15 Nitro kurze ruckler beim zocken?

1 Antwort

Was ist das auf meinem Computer [Pc]!?!?

3 Antworten

SCHLECHTES BILD BEI VIVA?

5 Antworten

Wie mache ich Verläufe mit Transparenz in Adobe Illustrator im CMYK Modus?

4 Antworten

Objekt bearbeiten in Pixelmator

3 Antworten

PC wirkt sehr unscharf und grafik schlecht was tun?

3 Antworten

Helligkeit bei Fifa 17?

1 Antwort

Grafik - Neue und gute Antworten