Top Nutzer

Thema Finanzierung
  1. 20 P.
  2. 5 P.
Media Markt 0% Finanzierung (Extra Kredit über 5000€) - Erfahrungen?

Grüße euch,

ich überlege mir kurz vor Weihnachten noch etwas in Höhe von 400€ beim Media Markt zu gönnen. Da ich schon früher einige Male die 0% Finanzierung (vor 6-8 Jahren) genutzt habe würde ich in diesem Falle auch gerne wieder darauf zurückgreifen. Nun habe ich gelesen, dass man aktuell bei so einer Finanzierung wohl immer einen zusätzlichen Kreditrahmen von 5.000€ bei der Partnerbank erhält. Ich habe auf keinen Fall vor diesen zu nutzen. Nur werde ich mit ziemlicher Sicherheit im Frühling einen Kredit über einen hohen 4stelligen Betrag benötigen. Ich habe nun Sorge, dass dieser hinterlegte (wenn auch nicht genutzte) Kreditrahmen mir dann unter Umständen einen Strich durch die Rechnung machen könnte. Ist meine Sorge begründet?

Falls ja, gebe es noch die Möglichkeit die 0% Finanzierung vorzeitig, einige Wochen bevor ich den hohen Kredit benötige, abzulösen. Hierzu gab es auch schon einige Frage in der Community und unverbindliche Aussagen ala "das müsste". Ich würde gern wissen ob jemand das in den letzten 12 Monaten selbst bei einer 0% Finanzierung über den Media Markt getan hat?

Klar, ich werde das bei meinem "Finanzierungsgespräch" im Media Markt auch selbst ansprechen. Da ich aber in letzter Zeit schon bei einem Internetprovider auf die Nase gefallen bin, weil ich mich auf Aussagen des Angestellten der Firma verlassen habe, wird mir die Aussage im Media Markt allein nicht reichen.

Für eure hilfreichen Antworten bin ich dankbar.

Finanzierung, Media Markt
0 Antworten
Auto finanzieren als gering verdiener?

Hallo,

Ich hab über meiner Firma ein relativ gutes Angebot erhalten das wie folgt aussieht:

0% Finanzierung

Ohne Anzahlung

lediglich 799 Euro für bereitstellungs Gebühren

Ich hab aktuell ein Auto das aber langsam bald kaputt gehen würde und bevor es dazu kommt würde ich gern eher ein neues haben da ich ohne Auto nicht Arbeiten könnte. Ich muss Täglich 60Km (Hin/Zurück) am Tag fahren und naja Ich hab früher einen anderen Job gehabt wo Ich jeden Tag von 5 Uhr morgens auftsehen musste dann Bus,Bahn,Ubahn nehmen musste um 8 Uhr da zu sein. Also ja ich hatte echt viel schon durchgemacht.

Ich verdiene bei meinem Aktuellen Job nicht viel sagen wir im Mindestlohn Bereich und naja Ich habe aktuell entweder die Wahl meinen alten zu verkaufen und nen Gebrauchten zu Kaufen womit ich dann rechnen muss das dieser eventuell nicht ganz rund läuft wie er sollte.

Naja da ich mich mit solchen Finazierungs verträgen aktuell nicht so gut auskenne wollt ich gern eure meinung hören ob es da etwas zu beachten gibt?

Ich hab mal einpaar Fotos gemacht Ich wäre sehr dankbar wenn man mal drüber schaut ob da alles in Ordnung ist was da so steht und ob das Angebot eigentlich gut ist ? Ich hab die Ausstattung nicht komplett fotografiert.

Ich danke Allen für die Hilfe.

Das hier ist das kleingedruckte:

Allgemeine Rahmenbedingungen

  • Der Kundenvorteil beträgt bis zu 32% auf den UPE
  • Garantieverlängerung mit min. 5 Jahren & 50.000 Km.
  • Nachlassberechtigt sind die PKW, die auf ford.de mit einem Aktionspreis versehen sind (ausgenommen: KA+, Focus Electric, Focus RS, C-MAX Energi, Mustang)
  • Barkauf, Finanzierung und Leasing sind möglich
  • Der Gutschein muss beim Kauf vom Kunden vorgelegt werden
  • Zum Zeitpunkt der Bestellung muss ein festes Arbeitsverhältnis zwischen Mitarbeiter und Unternehmen bestehen

Zwei Jahre Neuwagengarantie des Herstellers sowie Ford Protect Garantie-Schutzbrief (Neuwagenanschlussgarantie) inkl. Ford Assistance Mobilitätsgarantie für das 3.– 5. Jahr, bis max. 50.000 km Gesamtlaufleistung (Garantiegeber: Ford-Werke GmbH) kostenlos. Gültig für Privatkunden beim Kauf eines noch nicht zugelassenen Ford Pkw-Neufahrzeuges innerhalb von drei Wochen nach erfolgter Probefahrt und Vorlage des Original-Gutscheins bei dem Ford Partner, der diesen ausgestellt hat. Ein Angebot der Ford-Werke GmbH, Henry-Ford-Straße 1, 50735 Köln. Garantiegeber: Ford-Werke GmbH.





Auto, Geld, Auto kaufen, Finanzierung, Auto Neukauf, Auto und Motorrad
7 Antworten
Kostenerhöhung nach Kaufvertrag, Auszahlung und Übernahme?

Ein recht interessanter Sachverhalt... Ich habe mir vor kurzem ein kleineres Zweitfahrzeug ausgesucht welches ich lediglich beruflich nutze. Es gab zu der Zeit tolle Konditonen auf ein bestimmtes Modell wo ich recht schnell zugeschlagen habe. Kaufvertrag wurde bei dem jungen Verkäufer unterzeichnet und ich war sogar dabei, als jener dem Chef des Betriebes vorgelegt wurde zur Unterschrift der genannten Konditionen... Leasing meiner privaten Bank wurde bestätigt, Fahrzeug wurde geliefert, ordnungsgemäß durch mich angemeldet, Übergabe-Zertifikat des KFZ durch mich unterschrieben und bald darauf der Kaufpreis an den Händler ausbezahlt... Jetzt war bereits die erste Rate fällig, alles ganz normal. Jetzt wurde ich angerufen durch den Händler, dass das Fahrzeug zu jenem Preis hätte nicht verkauft werden können. Ich müsse jetzt einen bedeutenden Mehrbetrag zahlen, zu welchem ich den Vertrag gar nicht ernst unterschrieben hätte. Man forderte mich dazu auf, ich MÜSSE einen neuen Kaufvertrag zu dem neuen, bedeutend höheren Preis abschließen... Es wurde mir gesagt, dass bis zur vollständigen Bezahlung das Fahrzeug im Eigentum des Händlers bleibt und es ansonsten abgeholt werden würde (interessanterweise sollte sich mein KFZ jedoch bereits in Besitz der Bank befinden...). Ich lehnte mit den Worten ab "dass ich überhaupt nichts müsse und kommende Woche erneut von mir hören lasse".

Was sagt ihr zu dem Fall? Wie würdet ihr euch verhalten?

Auto, Geld, Recht, Kaufvertrag, Autokauf, Finanzierung, Leasing, Rechtslage, Preiserhöhung, Rechtliche Frage, Auto und Motorrad
9 Antworten
Auslandsjahr Finanzierung scheitert?

Hallo,
Von vorne rein will ich schreiben das ich keine Antworten haben will wie: mach doch lieber Au Pair, viel günstiger oder dann mach es halt nicht. Ich möchte richtige Ratschläge haben und die die keinen haben, schreibt nichts.
Ich möchte nächstes Jahr 2019/20 in die USA (i know ist ein Klischee das alle nach Amerika wollen). Ich habe mich beim PPP Stipendium beworben, dort aber nicht weiter gekommen.
Dann hat mein Vater in seiner Firma gefragt wegen Mitarbeiterkinder Stipendium, klappt auch nicht. Die HNA will erst wissen wohin ich in die USA gehe und ich befürchte, das sich dies auch wenn du als Taschengeld lohnt. Ich habe 2 Jobs und verdiene im Monat so 200€ mal mehr mal weniger... mein Vater und meine Mutter haben zwar ein “gutes Einkommen (größtenteils mein Vater) jedoch habe ich zwei große Brüder und der eine davon Studiert. Außerdem haben wir sehr viele Nebenkosten. Meine Eltern müssen das Haus und die Autos abbezahlen etc..
Für viele Stipendien sind die Fristen vorbei, Firmen frag ich mich wer mich sonst unterstützen sollte, meine Verwandten will ich eigentlich ungerne fragen. Meine Eltern würden sich zwar ein Kredit extra aufnehmen in Höhe von 5000€ aber das würde dann ja trotzdem nicht reichen... es gibt recht viele Organisationen die auch billiger sind aber meine Eltern finden EF sehr gut... kostet aber 14000€... ich könnte bei denen ein Stipendium mitmachen aber wenn ich es nicht bekomme ist mein Wunsch geplatzt. Bafög werden wir noch beantragen, aber dies ist ja auch leider nur so Taschengeld..
Bitte nur hilfreiche antworten!!!
Dankeschön 😪😅

USA, Finanzierung, High School
5 Antworten
Finanzierung vom Auto möglich?

Hallo ihr Lieben, momentan beziehe ich ALG1 und habe zusätzlich einen Minijob. Ich bin derzeit mit meine alten Chefin in Kontakt, die mich gerne wieder einstellen würde auf Teilzeit. Ich habe dort im Nov.16 angefangen(Vz) und musste durch meine Schwangerschaft ins Berufsverbot (aus bestimmtes Gründen). Der damalige Vertrag lief 9 Monate auf Probezeit. Nach auslauf das Vertrags bin ich 1 Jahr in Elternzeit gegangen. Leider konnte ich nach der Elternzeit nicht direkt wieder eingestellt werden. Nach dem Jahr Elternzeit strand mir 1 Jahr ALG1 zu, da ich auch anderweitig nichts gefunden.habe, habe ich es beantragt. Jetzt schrieb mir meine alte Chefin vor einigen Tagen, es würde jemand zu sofort gesucht(Tz 60-80 Std.), worüber ich mich tierisch gefreut habe, denn die Stelle ist für mich wie ein 6er im Lotto. Problem an der ganzen Sache: Ich bin umgezogen und habe kein Auto (Hin und Rückweg je 25km). :( Die Busverbindung ist so extrem katastrophal, dass ich die Arbeit sehr schlecht erreichen würde bzw am Abend gar nicht erst nach Hause komme. Jetzt habe ich schon öfters gehört/gelesen, dass es die Möglichkeit gibt ein Auto über das Arbeitsamt finanziert zu bekommen. Was muss ich dabei alles beachten bzw. stimmt das überhaupt? Mir selber ist es nämlich unmöglich so spontan ein Auto zu kaufen.

Vielleicht kann mir dazu jemand etwas sagen.

Viel Dank schon mal für die Antworten.

Auto, Arbeit, Alg1, Arbeitsamt, Finanzierung, Arbeitsaufnahme
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Finanzierung

Wie viel Geld bekommt man während einer Umschulung?

4 Antworten

Auto vom Arbeitsamt finanzieren

14 Antworten

Jemand Erfahrungen mit Finanzierung bei Media Markt?

9 Antworten

Darlehen vorzeitig ablösen ( 0% Finanzierung)

6 Antworten

Saturn Finanzierung Commerz Finanz und Cashcard

9 Antworten

Targobank - "Ihr Produkt wurde eröffnet" - ist der Kredit jetzt bewilligt?

4 Antworten

Wie lang dauert es bis eine Zusage der Comerz Finanz (Media Markt Finanzierung) kommt?

7 Antworten

Lastschrift / Einzugsermächtigung doch Konto nicht gedeckt

12 Antworten

Geld bei Sparkasse ohne Nachweis einzahlen

19 Antworten

Finanzierung - Neue und gute Antworten