Top Nutzer

Thema Erderwärmung
Klimawandel endlich gestoppt! Eine neue umweltfreundliche Energiequelle gefunden und mit neuer Technik Stromertrag, aber wie gehts weiter?

Ich habe mir vor wenigen Monaten damit ausseinander gesetzt, eine alternative Energiequelle zu Öl, Gas, Sonne, Wasser und Wind zu finden und ob es eine technische Möglichkeit dazu bereits gibt, daraus Strom zu generieren.

Problem: Selbst wenn ich eine VÖLLIG NEUE ENERGIEQUELLE finde würde, die umweltfreundlich und zudem kostengünstiger wäre als Öl, Gas, Sonne, Wasser und Wind als Energielieferanten... dann würde vor allem Öl als Energiequelle wegfallen. Das hätte zwar zur Folge, dass der CO2 Ausstoff weltweit massiv zurückgeht und der Klimawandel gestoppt wäre, aber...

...alleine das Geld für das weltweite Patent würde mir persönlich fehlen (sofern ich wirklich in ersten Linie Geld damit machen will). Als Faustregel habe ich gelernt:

  • 1.000 € internationales Patent
  • 10.000 € europaweites Patent
  • +100.000 € weltweites Patent (würde ich kein Patent anmelden, würde es irgendein Konzern tun und somit die Technologie verschwinden lassen oder selbst gewinnbringend nutzen)

...alle Unternehmen, die vom Öl an ihrem Umsatz abhängig sind, haben von Jetzt auf Gleich kein Einnahmen. Die Folgen wären trivial:

  • große Mengen Jobs fielen weltweit weg -> hohe Arbeitslosigkeit
  • Ölabhängige Produkte und Leistungen fielen weltweit weg. Nennenswert wären hier: Tankstellen, Diesel- und Benzinfahrzeug müssten umgerüstet werden, Stromhersteller wären gezwungen umzurüsten

...ich als Erfinder hätte permanente Angst, dass Energiegroßkonzerne mich mit Machenschaften verfolgen und bedrohen:

  • Eines ist ganz klar: eine neue Technologie, die die Klimawandel stoppt und die bisherigen Energiequellen in den Schatten stellt, wäre eine Milliärden/Billiärdengeschäft und weltweit zu lukrativ, um dass abzuschlagen
  • Weiter ist auch klar: das Lobbiesten eigene Machenschaften besitzen oder zumindest anheuern würden, wenn man selbst die größte Nachfrage der Welt decken möchte und bereit wäre hierfür Leute zu töten
  • Es gibt bereits die Gerüchte, dass Energiekonzerne versuchen, solche Erfindungen zu verstecken (hier aber nicht mehr weiter relevant)

Meine Frage wäre also: wenn ich solch eine innovative Erfindung bereits erfolgreich auf Energieertrag und -kosten getestet habe, wie würdet ihr an meiner Stelle weiter machen?

Erderwärmung, Technik, Umwelt, Strom, Energie, Politik, Recht, Klimawandel, Erfindung, Innovation, Klima, Patent, Physik, Technologie, energiekonzern, Wirtschaft und Finanzen
20 Antworten
Beunruhigen Euch persönlich die Klimaprognosen und inwieweit richtet Ihr Euer Handeln darauf aus?

Einen schönen guten Morgen in die Runde!

Beim Thema Erderwärmung - derzeit in allen Ohren und Köpfen derjenigen, die sie als menschengemacht betrachten - befürchte ich, dass dieses Thema jenseits unserer Grenzen deutlich weniger vehement angegangen wird.

Mir scheint, dass woanders vergleichsweise Gelassenheit gegenüber Themen wie Massentierhaltung, Umweltgiften, CO2-Immissionen, schwefeligen Abgasen, usw. und ihren Einfluss auf die prognostizierte Klimaerwärmung herrscht.

Bei hierzulande angedachten und schon umgesetzten Klimaschutzmaßnahmen (strengere Richtwerte bei Wärmedämmung und Heizen, Fahrverbote für Dieselmotoren, aber auch bei der Massentierhaltung, Energieerzeugng, usw.) muss ich immer daran denken, dass Luft keine Grenzen kennt: beim nächsten Wind, Sturm, Orkan wird alles - auch der Dieselrauch der gesamten Schiffe auf den Weltmeeren - wieder gleichmäßig verteilt. Da könnte man ja befürchten, dass die erwünschte Wirkung der Maßnahmen verpufft, denn Luft kennt ja bekanntlich keine Grenzen.

Die vereinten, hier schon gesetzlich vorgeschriebenen Anstrengungen erfordern einen hohen finanziellen Aufwand (z.B. für Wärmedämmung, geeignete Heizsysteme, usw.) und belasten das Budget gerade Einzelner sehr.

Aber dann ist da die Vorbildwirkung: wenn niemand damit anfängt, würde es noch schlimmer werden.

Befürchten könnte man aber auch, dass die Erderwärmung ganz anderen Regeln folgt... die Natur hat ihre eigene Weisheit!

Das Spannungsfeld von Pro und Contra ist groß.....!

Mich würde interessieren, wie diese Frage hier gesehen wird - und dann wünsche ich allen einen schönen sonnigen Herbsttag, der sich hier schon durch Nebel ankündigt.

Natur, Erderwärmung, Politik, klimaschutz, CO2-Ausstoß, Philosophie und Gesellschaft, Wirtschaft und Finanzen, Gugumo
47 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Erderwärmung

Vor-,Nachteile Treibhauseffekt

3 Antworten

Was kann man als Jugendlicher gegen die Erderwärmung tun?

15 Antworten

Der zusätzliche Treibhauseffekt

2 Antworten

Was sind die Gründe für die unterschiedliche Erderwärmung?

2 Antworten

Wisst ihr Gründe für die Verschiebung der Klimazonen?

3 Antworten

was sind kurzwellige strahlen?

3 Antworten

Aufbau meiner Filmvorstellung?

2 Antworten

Lied zum thema klima

2 Antworten

Treibhauseffekt und Ozonloch

5 Antworten

Erderwärmung - Neue und gute Antworten