Warum sind ihm 1,5 Stunden Autofahrt zu weit?

Hallo zusammen, ich habe online einen Mann kennengelernt und wir hatten bereits ein paar schöne Dates. Es passt recht gut und wir suchen beide eine feste Beziehung für Familie usw.

Ich (31) wohne in einer Großstadt und er (35) wohnt in der nächsten Großstadt, die allerdings 1,5 Autostunden bzw. ca. 130km entfernt ist. Es ist eine angenehme Strecke über eine gut ausgebaute Autobahn. Es gibt auch einen ICE, der ca. 1h 5min braucht, dann ist man aber natürlich erst am Hauptbahnhof und nicht beim Partner.

Der Mann hat mir schon gesagt, dass es für ihn sehr gut passt und er sich auch Familie wünscht. Leider möchte er aber keine Fernbeziehung und sagt mir deshalb für eine feste Beziehung ab. Begründung: Er möchte lieber eine Partnerin, die er in ca. 30 Minuten mit dem Auto ohne Stress auch spontan erreichen kann.

Meine Frage an euch: Wie seht ihr das? Liegt es nur an der Entfernung oder ist das eine Ausrede? Ich habe gesagt dass ich, wenn die Beziehung ca. ein Jahr gefestigt wäre, mir auch eine Arbeit in seiner Stadt suchen würde bzw. mich intern versetzen lassen würde, sodass er seinen Job behalten kann. Ich bin durch Haus, Eigentum usw. nicht gebunden und er eigentlich auch nicht. Zudem ist es sehr schwierig, heutzutage den richtigen Partner für die Familiengründung zu finden. Ich sehe es halt so: Wenn man den Partner unbedingt will, ist man gerne mal für ein Jahr für eine 1,5 Stunden Fernbeziehung bereit. Wie seht ihr das? LG Leila (31 Jahre)

Ausrede, Fernbeziehung, Liebe und Beziehung, Autofahrt, familiengründung
Ausrede warum ich nicht Joggen war?

Hey,

Ich habe folgendes Problem: Zur Zeit haben wir ja Homeschooling und im Fach Sport haben wir das Thema Joggen gehabt vor den Osterferien ( das war vor ca. 3 Wochen) Wir sollten normal in die Videokonferenz zum Sportunterricht kommen und nach der Konferenz direkt joggen gehen und nach dem Joggen uns bei gewissen Übungen filmen und das Video unserer Lehrerin schicken. Sie hatte uns extra 45 Minuten Zeit gegeben und hat auch genau dann das Video erwartet.

Ich war zwar in der Konferenz und auch bereit zum Joggen, aber als ich nach der Konferenz gehen wollte, meinte meine Mutter mich erstmal Rum zu schicken und meinte das wäre erstmal wichtiger, was sie mir zu sagen hat. Jedenfalls war dann die Zeit um und ich konnte nicht mehr joggen gehen.

Das miese ist, dass das Video benotet wurde und wer zu spät oder gar nicht schickt automatisch eine 6 hat. Meine Lehrerin schrieb mir dann eine Nachricht und fragte warum sie kein Video von mir hat, darauf antwortete ich aber nicht, weil ich vor hatte in der nächsten Konferenz zu sagen, dass mein Handy in den Main fiel oder so, aber das geht doch nicht mehr, weil sie kurz darauf eine Nachricht an die ganze Klasse schrieb und ich dumme geantwortet habe und die Tage darauf in den anderen Konferenzen anwesend war. Ich kann ja ich nicht sagen, das meine Mutter mich aufhielt.

Hat jemand eine Idee was ich sagen kann in der nächsten Stunde? Danke schon mal

Sport, Schule, Noten, joggen, Ausrede, Sport und Fitness
Ausrede?

Ich habe vor einigen Wochen sowas wie eine "Freundschaft Plus" mit einem Mann angefangen. Es war definitiv mehr Plus als Freundschaft bei dieser Geschichte. Dazu muss ich sagen, dass ich etwas Lockeres vorgeschlagen habe und nicht er. Ich hab sein Interesse nämlich von Anfang an nur auf körperlicher Ebene eingeschätzt. Jedenfalls hab ich nach und nach gemerkt, dass das Nichts für mich ist und wollte das Ganze beenden. Er kam mir aber zuvor vor circa 2 Wochen. Seitdem zerbreche ich mir den Kopf darüber, was er mir geschrieben hat. Ich fand es richtig gut, dass er sich nicht einfach aus dem Staub gemacht hat, aber nun hab ich das Gefühl, dass das, was er geschriebrn hat a) völlig nichtsaussagend und b) eine Ausrede zu sein scheint. Ich will hier keine Tipps, wie ich ihn nochma rumbekomme (will ich nicht), mich würde nur interessierrn, was ihr über seine Worte denkt.

Er hat geschrieben, dass ich nicht sauer sein soll, aber er sich mit mir nicht mehr treffen will. Er hat sich viele Gedanken gemacht über ihn selbst und möchte sein Leben ändern. Er wünsche mir alles Gute bla bla.... zum Schluss betonte er noch wie hübsch und sexy er mich finden würde.... das fand ich an dieser Stelle unnötig. 😄

Ja nachdem er das geschrieben hat, war ich in erster Linie etwas erleichtert, dass es zu Ende geht. Dennoch wurmen mich seine Worte weiterhin. Was denkt ihr?

Freundschaft, Ausrede, Liebe und Beziehung, freundschaft-plus
Beste Freundin nervt mich?

Hey, ich bin w13 und habe eine Beate Freundin w13. Wir haben uns früher echt gut verstanden und so aber jetzt nicht mehr. Es liegt daran, dass sie besser wisserisch ist und ich bei sowas immer schnell wütend werde.

Wir werden von der Klasse ausgeschlossen. Ich habe es wirklich schon oft probiert aber immer ,wenn ich mich mit jemandem unterhalte,dann packt sie mich und wir müssen woanders hin.

Sie denkt, dass sie Depressionen hat und deshalb sind wir zusammen bei der Sozialpädagogin der schule.

Sie erzählt mir immer ihre ganzen Probleme und ich soll ihr helfen , doch um ehrlich geht es mir nicht gut. Doch sie hört mir dann bei sowas nicht zu.

Es ist leider immer nur sie.

Sie will immer , dass wir uns treffen , doch ich habe überhaupt keine Lust und sage Ausreden.

Neustens fragt sie mich immer , was wir heute machen . Ich habe keine Ahnung weshalb.

Doch gestern, schickte sie mir 4 handyhüllen die sie gerne hätte. Und ich soll sie ihr zum Geburtstag bestellen. Doch ich weiß nicht was ich sagen soll und habe sie jetzt schon seit gestern ignoriert.

Ich habe keine Lust mehr auf ihre art. Es nervt mich alles und ich will eine Auszeit. Doch sie checkt es einfach nicht. Immer und immer wieder will sie eine weitere Chance. Aber einfach Kontakt abbrechen geht doch nicht, was denkt sich dann die Sozialpädagogin?

Was soll ich tun?

Freundschaft, Freunde, Ausrede, beste Freundin, depressiv, Freundin, Liebe und Beziehung, Sorgen, Sozialpädagogik.

Meistgelesene Fragen zum Thema Ausrede