Bundeswehr,Bmvg, FWd, pistorius?

Hi,

Pistorius hat ja die Tage die Ansage gemacht dass er freiwillige fürs Heer braucht weil eine Gesetztesänderung zur WehrPflicht zu lange im Bundestag würde dauern was er sich aber wünschen würde weil die ja Soldaten zum mobilisieren brauchen.

Ich habe zwar seit Jahren keine Straftat mehr begangen und es auch nicht vor mein Führungszeugnis ist aber bestimmt noch nicht getilgt habe da paar Kleinstraftaten drin.

Habe einfach aus Solidarität die Bewerbung eingereicht und einen Termin für am Donnerstag bekommen.

Dann hab ich die Kontaktiert und denen geschrieben und telefoniert dass mein Führungszeugnis wahrscheinlich nicht nicht sauber ist und ich aktuell (ich mache Kraftsport) aber bin im moment auch fett halt Übergewicht habe Stichwort bodymassindex.

An Telefon wurde mir gesagt das könne man ja alles ändern.

Per Email hab ich nochmal nachgehakt und meine Fehler rein geschrieben und habe statt einer Absage eine "wiederholte Bestätigung meines Termins dafür erhalten am Donnerstag um 11 an der Kaserne in der Stadt.

Kennt sich jemand aus und weiss warum?

Früher war man doch meines Wissens nach direkt raus. Und habe denen vorab alles quasi telefonisch und per Email gebeichtet

Ich wollte nur nicht dass es einmal heisst ich hätte den Freiwilligen Wehrdienst auf bitten vom Verteidigungsministerium verweigert in solchen Zeiten.

Ich bin 25 Jahre alt.

Ich gehe da jetzt am Donnerstag natürlich hin mich wundert nur dass sie den Termin zum wiederholten mal zugesagt haben obwohl ich doch eigentlich da ein Ausschlusskriterium habe und sie wissen es

Ist das jetzt heute möglich?

Also hin kommen werde ich dann natürlich

Vielleicht weiss ja jemand was aktuelles

Pistorius hat ja im Fernsehen extra gesagt melden sie sich freiwillig weil das Gesetz im Bundestag zu lange dauert

Bundeswehr, Deutschland, Recht, Veränderung, aktuell, Dienst, Verlässlichkeit
Was geht in einen Mann da davor...?

Meine komplette Frage ist was geht in einen Mann in einer Beziehung vor, wenn er dich liebt und auch sagt bist eine tolle Person und es zeigt aber wenn er auf einer Feier war und betrunken ist total überdreht ist, wie ein halber Troll und er sich erst Gedanken macht sry wegen betrunken und das man ihn nicht mögen würde und man sagt das man ihn ohne alk mehr liebt. Er ist ganz anders ist mit alk, dir gemeine Dinge an den Kopf wirft, er dermaßen Frust auslässt und man Angst bekommt und sagt ich brauche etwas Zeit und Ruhe und er dich auf WhatsApp bedrängt, dann wo anders und dann anruft, auf das was man sagt scheißt... Und dann dir unterstellt man würde sein Freund abweisen, wie soll man den mit ihm reden wenn er betrunken is und wenn er sein Wille nicht bekommt austickt. Dir versucht ein schlechtes Gefühl zu geben.

Wenn er nüchtern is anscheinend nix bereut. Ich frage mich da, liebt er mich wirklich? Es ist schon 2x passiert das er mich im Alkohol angeht. Ist da meine Angst nicht verständlich? Was denkt sich da der Partner? Oder nimmt er mich in der Beziehung nicht ernst? Ich verstehe diese Verhaltensweisen nicht wenn er in der Beziehung so süß ist und wenn betrunken so gemein. Es brachte mich einfach zum weinen.

Liebe, Verhalten, Angst, Party, Alkohol, Gefühle, Bedeutung, Beziehung, Veränderung, betrunken, Beziehungsprobleme, Fester Freund, Gefühlschaos, Hilflosigkeit, Partnerschaft, Umgang, weinen
Routine planen?

Hallo zusammen,

ich (w 12) habe mir gestern dieses Video angeschaut:

https://www.youtube.com/watch?v=OSk0AUT4_8o&pp=ygUda3VyeiBnZXNhZ3QgbGViZW4gdW1rcmVtcGVsbiA%3D

Ich wollte schon länger „mal etwas verändern“. Doch seit ich dieses Video gesehen habe, weiß ich, dass ich es wirklich machen will. Und nicht nur ein bisschen, nein ich will mein Leben umkrempeln und ein besserer Mensch mit gesünderem sowohl körperlichem als auch mentalem Leben werden.

Ich bin zwar erst 12, doch finde, dass es keinen Zeitpunkt gibt, an dem eine Veränderung unangebracht wäre, solang ich sie will. Egal, ob ich 29 oder 9 Jahre alt bin. Ich möchte der Mensch sein, der ich sein will. Zwar auch mit Makeln und Fehlern, aber dennoch glücklich mit meinem Leben.

Und das möchte ich erreichen, in dem ich, wie in dem Video beschrieben, erst eine Routine erstelle, die dann allmählich auch zur Gewohnheit wird. Ich habe mir auch schon 14 machbare Ziele herausgesucht, die ich anstreben möchte. Jetzt ist aber meine Frage, wie erstelle ich so eine Routine erst.

Es gibt so viele Beiträge im Internet, in denen geschrieben wird wie man seine Routine findet, aber nicht wie man sie plant und umsetzt. Deshalb würde ich euch gern fragen, wie ihr eure Routinen plant. Mit viel Papierkram hätte ich kein allzu großes Problem. Vielmehr bin ich nicht bereit Geld für Apps auszugeben.

Vielen Dank für eure Antworten☺️

Alltag, Veränderung, Planung, Routinen
Gute Freundin meldet sich nur alle 2 Wochen mal?

Wir kennen uns schon seit Anfang der Gesamtschule und verstehen uns auch sehr gut, sind sehr enge Freunde. Bin selbst kein Fan davon immer direkt antworten zu müssen und am Handy zu hängen. Alle paar Tage reicht ja absolut und muss auch keine ewig langen Sprachnachrichten beinhalten. Sie lebt auch noch daheim und arbeitet noch nicht, hat keine Beziehungspartnerin. Sehe sie auch nur alle paar Monate (vielleicht alle 2 Monate, manchmal aber auch einmal im Monat, was aber auch nicht so die Regel ist) und dann meistens in einer Gruppe mit anderen Freunden, wobei sie dann mit einer anderen Freundin von uns ab und an ein Treffen vorschlägt. Wohnen auch in der selben Straße. Früher hat sie sich alle 7 Tage mal gemeldet (vorher earen es auch mal nur 4 Tage), jetzt sind es 2 Wochen draus geworden (seit Monaten ist das immer so, oder auch länger vielleicht auch ein Jahr). Frage mich ob ich übertreibe oder ob, andere es auch sehen, dass sie anscheinend ihre Prioritäten deutlich anders setzt. Ich weiß auch, dass sie zwischendrin Freizeit hat und das Studium nicht allzu stressig ist (also in einem normalen Maße und von zuhause stattfindet) Hatte sie auch mal drauf angesprochen, da bekam ich aber eher nur die Antwort, dass sie es vergessen hätte sich zu melden. Möchte auch nicht wieder das Thema ansprechen, weil ich es für unnötig halte, jemandem zu sagen, dass er/sie/ sich öfter melden soll, weil ich ja möchte, dass sie das von sich aus tut und nicht, weil ich es ihr ständig sage. Ich weiß nicht, wie ich mich jetzt verhalten soll.

Beratung, Tipps, Freundschaft, Nachrichten, Frauen, Beziehung, Veränderung, Beziehungsprobleme, Freundin, Kontakt, Meinung, Treffen, WhatsApp
Mein Freund ist irgendwie anders zu mir?

Hallo liebe Community,

seit vorgestern (Dienstag) ist mir aufgefallen dass mein Freund sich irgendwie anders verhält als sonst. Klar ist „erst“ vorgestern aber mir fällt oft sofort auf wenn er sich auch nur ein bisschen anders verhält als sonst.

Wir kennen uns seit mehr als 4 Jahren und waren seit Anfang an beste Freunde dementsprechend kenne ich ihn sehr gut weshalb ich direkt checke es was anders ist. Ist btw eine Fernbeziehung.

Natürlich sagt er mir dass er mich liebt und so nur fehlt es mir manchmal an Komplimenten aber eben ehrliche. Ich will nicht auf sowas geiern oder so aber Bestätigung vom Partner ist immer was schönes, deswegen hatte ich das vor einigen Wochen mal angesprochen dass mir sowas fehlt aber dass ich natürlich auch nur möchte dass er sowas sagt, wenn er es fühlt.

So wie oben gesagt verhält er sich seit vorgestern anders in dem Sinne dass er mir auf einmal sagt dass er mich hübsch findet und das sagt er vergleichsweise oft, zu der ganzen Zeit davor. Natürlich freue ich mich darüber aber es fühlt sich komisch an weil es so plötzlich kommt. Ich habe ihn schon gefragt bzw darauf angesprochen und er sagt dass er mir zeigen möchte dass er mich liebt und dass ich ihm ja gesagt habe dass ich gern mehr Kompliment bekommen möchte. Ja klar habe ich das gesagt und ich glaube ihm das auch aber es kommt so plötzlich. Ich hatte das vor Wochen gesagt und jetzt kommt es? Und so viel auf einmal.

Ich bin dankbar dafür und freue mich nur weiß ich nicht wie ich mich fühlen soll weil es anders ist. Könnte irgendwas passiert sein oder überdenke ich nur einfach zu viel und da steht nichts dahinter außer seine liebe?

Ich habe Angst dass etwas sein könnte worüber er sich nicht traut mit mir zu reden.

Gefühle, Beziehung, Veränderung, Komplimente, Partnerschaft
Veränderungen in einer Ehe?

Hallo zusammen,

ich würde gerne mal über das Thema sprechen, es beschäftigt mich schon eine lange Zeit. Mir ist aufgefallen (insbesondere bei türkischen Ehen), dass viele Ehen einfach nicht mehr funktionieren. Ich habe Bekannte die direkt nach der Ehe um die 30-40 Kg zugenommen haben und nun unzufrieden sind, es aber nicht ändern. Der andere sagte mir mal bei einem Treffen "Meine Frau und ich sind auch nur noch wegen den Kindern verheiratet, es gibt keine Liebe mehr". Ein anderer fährt mit seinen Kumpels nach Thailand und v*gelt dort mit Prostituierten, obwohl er verheiratet ist.

Es geht nur noch darum sich in Instagram zu präsentieren, zudem wird viel hinter anderen her gelästert. Die Eltern sind generell nur noch am Handy und wenn das Kind schreit gibt man ihm einfach auch das Handy.

Wenn ich mal jemandem schreibe (auch unverheirateten Menschen) und frage wie es ihm geht bekomme ich oft tagelang keine Antwort und dann ein "Sorry, deine Nachricht ist bei mir voll untergegangen" oder sehr oft einfach nur ein "gelesen" und keine Antwort mehr.

Ich habe dieses Verhalten hauptsächlich bei Türken beobachtet (ich bin selbst auch einer). Allerdings mag ich meine Landsleute nicht besonders (Klar gibt es Ausnahmen). Die oben genannten Gründe sind nur ein paar von vielen.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Ich wollte ehrlich gesagt einfach mal mit jemandem darüber reden. Gerne auch per DM

Liebe, Männer, Frauen, Veränderung, Ehe, Partnerschaft

Meistgelesene Beiträge zum Thema Veränderung