Hört sich das für euch logisch an (Ansatz nicht mitfärben)?

Also ich überlege mir die Haare ganz hell grau blond färben zu lassen. Ich möchte sehr gerne eine Veränderung aber eigentlich mag ich meine Naturhaarfarbe. Weil ich mir nicht sicher war ob ich mich von meiner Haarfarbe trennen kann, habe ich dann zuerst meine Haare mit einer aus waschtönung rot gefärbt, das hat mir dann gar nicht gefallen und ich war sehr sehr froh als es wieder draußen war. Dann habe ich mir ebenfalls mit einer Auswaschtöhnung die Haare grün gefärbt, habe aber mein Ansatz so die ersten 10 cm ungefärbt gelassen. Das fand ich dann erst auch sehr schön und bin dann besser damit klar gekommen weil ich noch einen Teil von meiner Naturhaarfarbe gesehen habe keine Ahnung warum aber es hat sich irgendwie gut angefühlt noch ein wenig davon zu sehen. Nun würde ich mir gerne die Haare hellgrau färben spricht dieses blond ihr wisst schon was ich meine. Aber ich möchte das da auch so machen dass ein Stück meines Einsatzes zu sehen bleibt, ich meine irgendwann wird die Farbe ja sowieso rauswachsen und ich werde sie rauswachsen lassen also komplett und dann würde ja auch so wieder in Einsatz kommen und wenn man jetzt so den Ansatz quasi direkt lässt dann dauert es ja auch nicht mehr so lange bis die Farbe rausgewachsen ist quasi also ich hoffe ihr versteht das irgendwie. Sollte ich das jetzt so machen oder es lieber direkt lassen? Oder hat jemand bessere Ideen?

Haare, Angst, färben, Styling, Friseur, Frisur, blond, blonde Haare, Haarfarbe, Typveränderung
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Haare

Wer hat die L'oreal Preference Farbauffrischer Anleitung?

10 Antworten

Wer hat Erfahrungen mit dem Shampoo "hairjazz"?

26 Antworten

Balayage Erfahrungen +kosten?

4 Antworten

Wieviel cm wachsen Haare pro Monat?

28 Antworten

Männer und Haare am Hintern - rasieren?

24 Antworten

kann man im dm rizinusöl kaufen?

5 Antworten

Haare am Bauch als Frau?!

17 Antworten

Laus-und nissenfrei: Wann hoert es auf zu jucken?

7 Antworten

Kokosöl - ins feuchte oder trockene haar?

7 Antworten

Haare - Neue und gute Antworten