Hört sich das für euch logisch an (Ansatz nicht mitfärben)?

Also ich überlege mir die Haare ganz hell grau blond färben zu lassen. Ich möchte sehr gerne eine Veränderung aber eigentlich mag ich meine Naturhaarfarbe. Weil ich mir nicht sicher war ob ich mich von meiner Haarfarbe trennen kann, habe ich dann zuerst meine Haare mit einer aus waschtönung rot gefärbt, das hat mir dann gar nicht gefallen und ich war sehr sehr froh als es wieder draußen war. Dann habe ich mir ebenfalls mit einer Auswaschtöhnung die Haare grün gefärbt, habe aber mein Ansatz so die ersten 10 cm ungefärbt gelassen. Das fand ich dann erst auch sehr schön und bin dann besser damit klar gekommen weil ich noch einen Teil von meiner Naturhaarfarbe gesehen habe keine Ahnung warum aber es hat sich irgendwie gut angefühlt noch ein wenig davon zu sehen. Nun würde ich mir gerne die Haare hellgrau färben spricht dieses blond ihr wisst schon was ich meine. Aber ich möchte das da auch so machen dass ein Stück meines Einsatzes zu sehen bleibt, ich meine irgendwann wird die Farbe ja sowieso rauswachsen und ich werde sie rauswachsen lassen also komplett und dann würde ja auch so wieder in Einsatz kommen und wenn man jetzt so den Ansatz quasi direkt lässt dann dauert es ja auch nicht mehr so lange bis die Farbe rausgewachsen ist quasi also ich hoffe ihr versteht das irgendwie. Sollte ich das jetzt so machen oder es lieber direkt lassen? Oder hat jemand bessere Ideen?

Haare, Angst, färben, Styling, Friseur, Frisur, blond, blonde Haare, Haarfarbe, Typveränderung
1 Antwort
Haare sind abgebrochen nach Friseur Besuch Anklagen gegen Schadenersatz?

Wie man auf dem Bild sehen kann brechen meine Haare ab.

Eigentlich sollten nur meine Haar ansätze blondiert werden aber die Friseurin hat ohne mich zu fragen eine für mich unbekannte blondierung genommen und eher ich mich umsehen konnte war die ganze auch schon auf meinem Kopf. Als ich sie fragte was das ist sagte sie mir es wäre auch eine blondierung nur die schonendste Art. Leider wurden auch nach eine längere einwirkzeit meine Ansätze piss gelb. Ich habe versucht 2 Wochen damit klar zukommen. Aber dann habe ich das nicht ausgehalten und wollte eine nach besserung und das ich die blondierung nur auf gelbe stellen aufgetragen haben möchte. Ich habe zu ihr gesagt da meine Haare schön vorblondiert wurden wäre für mich besser wenn sie mit 1,9% blondiert und beim nächsten besuch hätte ich gern die Haar Längen an der spitze was gelb ist mit Folien Strähnen verbessern damit es nicht so stark auf fällt. Darauf hin hat die Friseurin nach 30 Minuten einwirkzeit die blondierung mit etwas Wasser angefeuchtet und auf meine weissblondierte Haare gezogen und ich glaube sie hat 6% noch mal genommen. Mir ist beim auswaschen extrem viele Haare abgebrochen und sie hat mich mit Nasse Haare nach Hause geschickt. Als ich nach Hause kam habe ich noch mal die Haare gewaschen mit einem Protein schampoo und habe eine extrem gute Haar Kur benutzt und trotzdem es hörte nicht auf abzubrechen. Als ich meine Haare gekämmt habe waren extrem viele Haare in der Bürste jetzt habe ich überall auf dem Kopf 2 cm kurze Haare. Einen Rechtsanwalt habe ich bereits eingeschaltet weil ich mich wirklich schäme mit den Haaren rauszugehen. Es hat in zwischen aufgehört abzubrechen aber so wie meine Nacken Haare sind so sieht es auf meine Wirbel Bereich und auch überall auf meinem Kopf aus. Wenn ich mir ein Zopf mache habe ich Zeigefinger breite Umfang.

ich habe selber im Friseursalon gearbeitet und weiß selber das man sehr verantwortungsvoll mit blondierungen umgehen muss und das habe ich ihr öffters versucht klar zu machen. Aber sie war der Meinung ich sei Kundin und sie sei die Friseurin und nur sie hätte Ahnung was richtig für mich ist.

Kann ich sie auf Schadenersatz verklagen? Und wenn ja was steht mir zu?

Haare, Schadensersatz, Friseur, Anzeige, blond, Blondierung, Haarbruch, Körperverletzung, seelische mißhandlung
3 Antworten
Zeitreise Serie Mädchen und Junge in die Vergangenheit?

Hey, ich suche eine Serie, die ich mal vor ca. 2 Jahren im Fernsehen gesehen habe. Ich suche sie schon lange, bisher ohne Erfolg.

In der Serie ging es um ein braunhaariges Mädchen mit auffallend blauen Augen und um einen blonden blau - äugigen Jungen. Ich weiss nicht mehr genau, um was sich der Inhalt handelte, aber die zwei reisten (ganz am Anfang) in die Vergangenheit um mit einem zukünftigen Professor, welcher damals noch ein Kind was, in der Schule zu sprechen. Der Junge weiss natürlich noch nichts von seinem Schicksal. Beim Zurückreisen hatten sie ihr Buch aus der Gegenwart dort vergessen. In diesem Buch waren Erfindungen und berühmte Professoren etc. abgebildet.

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich denke, dass der Junge und das Mädchen nicht aus der gleichen Zeit kommen, also dass der Junge zum Bsp. aus der Vergangenheit kommt.

Falls ihr so etwas ähnliches in einem Film gesehen habt, könnt ihr es auch gern kommentieren (vllt habe ich da etwas verwechselt).

Es ist keine Zeichentrickfilmserie, aber die Beiden sind Teenager.

Wie gesagt kann ich mich an den Inhalt nicht mehr gut erinnern, aber falls das Aussehen irgendwie passen soll (ist das einzig Richtige in meinen Erinnerungen), dann bitte informieren!

Danke schon mal im Voraus! ;)

Internet, Film, Zukunft, Fernseher, Mädchen, Teenager, Wissenschaft, Serie, Junge, Fantasy, blond, Filme und Serien, Professor, Vergangenheit, Zeitreise, blaue augen, braune haare
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Blond

Blondierungen beim Friseur.

3 Antworten

Braune Haare mit Silbershampoo aufhellen?

3 Antworten

Augenbrauen färben mit normaler Haarfarbe?

14 Antworten

Von dunkelbraun auf Dunkel-/Aschblond?

5 Antworten

Hellblonde/blonde Haare mit orange-rötlichen Ansatz aschblond färben?

2 Antworten

Syoss Aufheller!?

6 Antworten

Von Hell- auf Mittelblond / Dunkelblond

11 Antworten

Von hellblond auf mittelblond! Grünstich vermeiden. Friseurinnen hier?

6 Antworten

elumen überblondieren?

3 Antworten

Blond - Neue und gute Antworten