Zimmerwand Schwarz streichen - ja oder nein?

Ich bin in letzter Zeit sehr unzufrieden mit meinem Zimmer und will es umgestalten. Mich haben Bilder von gaming Zimmern mit Schwarzen wänden echt angesprochen und kam auf die Idee ebenfalls nur eine Ecke meines Zimmers, dort wo mein pc steht, in einem nicht zu tiefen elegantem Schwarz anzustreichen und darüber ein Schweberegal aufzuhängen.

Alle meine Freunde denen ich es bisher erzählt hatte meinten dass ich es lassen sollte. Der Grund von einer der Personen war dass sie den Raum viel enger wirken lassen, was ich ihnen auch glaube.

Nun war ich eigentlich ziemlich überzeugt davon meine Wand Schwarz zu streichen aber meine Freunde haben mich ein wenig verunsichert und zum zweifeln gebracht.

Ich finde die Bilder echt klasse und sie sehen ziemlich Modern aus allerdings weiß ich jetzt nicht ob so eine Schwarze Wand mir auf dauer denn irgendwie auf den Keks gehen könnte oder aus welchem Grund auch immer alle meine Freunde so allärgisch gegen schwarze Wände sind. Hat denn jemand evtl eine schwarze Wand oder ähnliche Erfahrung? Ich weiß nämlich nicht ob sie für mich geeignet wäre oder ob die mein Zimmer doch deutlich aufwerten würde.

Hintergrund: ich verbringe eigentlich sehr viel Zeit in meinem Zimmer, arbeite viel am Pc und auch z.B Basteln und modellieren in meiner Ecke, habe viele Pflanzen und LEDs im Zimmer und ebenfalls am Tisch.

Zimmerwand Schwarz streichen -    ja oder nein?
streichen, Farbe, Wand, Wandfarbe, Zimmer, wand-streichen, Gaming setup, gaming zimmer
Welche Farbe passt zu dieser Beschreibung?

Hallo ich erstelle ein Logo und ich muss mich für eine Farbe entscheiden. Da es mein Logo ist sollte sie zu mir passen. Welche Farbe passt zu mir? Ich beschreibe mich mal...

Ich bin sehr zurückhaltend und schüchtern, aber auch nachdenklich, intensiv und passiv-aggressiv. Ich sage, wenn man mich bis zur Weißglut treibt kann ich ohne Erbarmen sein, aber da braucht es schon was. Das ist bis jetzt nur einmal im Leben passiert.

Ich bin lustig und freundlich und eigentlich bin ich nie der böse. Ich werde auch niemals wütend. Mein Problem ist eher nur die Angst und Nervosität. Oft bin ich still und die meisten Menschen mag ich nicht, weil ich denke dass sie böse sind. Ich bin oft einsam und habe eigentlich nur einen einzigen Freund, den ich einmal im Jahr besuche. Meine Hobbies sind Trainieren, Computerspiele und Romane lesen. Ich versuche die Balance zu finden. Lernen und Schule mag ich nicht so sehr, bin eher durchschnittlich in der Schule.

Ich wünsche mir in meinem Leben wahre Liebe zu finden. Sonst habe ich alles. Ich knirsche oft mit den Zähnen und bin ungeduldig und ich fühle mich als ob ich ein Zug auf Gleisen bin. Freier Wille war für mich schon länger ein Witz. Fatalismus ist die Wahrheit, für mich jedenfalls. Ich habe oft einen angestrengten oder wütenden Blick, ich bin aber nicht wütend ich hab nur Angst. Ich mag Menschen nicht so sehr.

Aber im Ernst, ich bin freundlich, lustig, schüchtern, zurückhaltend, intensiv, pessimistisch und leidenschaftlich. Ich fühle mich angespannt und alleingelassen. Manche sagen mir ich sehe traurig aus. Aber das ist egal. Es kann ja eh keiner was ändern. Und jetzt möchte ich eure bereits prädeterminierten Antworten lesen.

Du bist Blau. 33%
Du bist Grün. 33%
Du bist Pink. 11%
Du bist Gold. 11%
Du bist Orange. 6%
Du bist Violett. 6%
Du bist Rot. 0%
Freundschaft, Menschen, Farbe, Logo, Persönlichkeit, Psychologie, Liebe und Beziehung

Meistgelesene Fragen zum Thema Farbe