Zwangsstörung malen?

Hallo!
Das wird ein etwas längerer Beitrag, also nicht erschrecken.

Ich denke, ich habe eine Zwangsstörung, also dass ich ständig etwas malen muss. Ich habe schon immer gerne Bilder gezeichnet. Aber meine Vorliebe hat sich etwas verändert: seit paar Jahren habe ich wie von gestern auf heute das Interesse verloren, normale Bilder zu zeichnen. Es hat bei mir vor paar Jahren so angefangen: ich habe angefangen, einfach nur Gesichter zu malen. Zuerst waren es unterschiedliche, aber seit drei Jahren male ich immer dasselbe Gesicht. Also dieselbe Augenform, Nase, etc. ich habe versucht, das Gesicht zu ändern, aber wenn ich anfange zu malen, male ich wie automatisch oder programmiert immer denselben Gesichtsausdruck und so. Na ja, schon komisch, aber seit zwei Jahren ist es bei mir wirklich so, dass ich nicht mehr normal still sitzen kann, ohne dass meine Hände nicht einen Stift halten und etwas malen. Sobald ich mich hingesetzt habe und einen Stift vor mir sehe, greife ich zu und fange an zu malen. Mir ist das erst bewusst geworden, also dass ich dieses Bedürfnis habe, als meine Oma mir gesagt hat: “Du musst ja immer was malen!” Sie hat gewitzelt, weil ich damals einen Löffel in der Hand gehalten habe und auf einem Teller irgendwas gekritzelt habe. Damals habe ich gelacht und dachte mir nur, dass ich es mag zu zeichnen. Dabei war das schon ein Anzeichen.

Wir haben heute in Bio über ZwangsStörungen geredet und eine solche Störung ist etwas, das sich nicht wirklich beeinflussen lässt. Das heißt, mit viel Konzentration kann man das schon kontrollieren und eventuell unterdrücken, aber manchmal muss man einfach irgendetwas mit den Händen oder Füßen machen oder schauen, ob man den Herd ausgemacht hat usw.

Dann habe ich überlegt, ob ich eine solche Zwangsstörung haben könnte. Ich denke schon, denn mittlerweile greife ich schon beinahe reflexartig nach einem Stift und male immer dasselbe: Gesichter, Fragezeichen und Quadrate in 3D. Immer nur diese 3 Dinge. Immer dasselbe. Ich finde das schon peinlich, wenn manche das bemerken, weil ich das wirklich IMMER zeichne. Ich kann einfach nicht anders als zu zeichnen und wenn ich zeichne dann kann ich nicht anders als diese Dinge zu zeichnen. Die anderen denken bestimmt, dass ich psychisch gestört bin, was das unangenehme ist.

Das ist doch seltsam, oder? Ist das eine Zwangsstörung? Und wenn ja, wie kann man sowas behandeln? Weil das nervt mich selbst, ich hasse es, wenn ich mich selbst diese Gesichter, Fragezeichen oder Quadrate zeichnen sehe.

Bitte nur ernstgemeinte Antworten.

Danke im Voraus!

Medizin, Kunst, malen, Biologie, Psychologie, Nervensystem, Neurologie, Störung, Zwangsstörung
2 Antworten
Höflich Tausch-angebot ablehnen (Art Trade)?

Hallo alle, ich habe mal wieder eine Meinungs-Frage.

Ich bin auf einer „Kunst“ orientierten Internetseite unterwegs und habe auch schon ein paar follower und so was, auf der Seite ist es üblich ab und zu so was zu machen das heißt Art Trade (Praktisch so was wie „Kunst Tausch“)

So damit hatte ich nie ein Problem, das Konzept ist halt entweder fragst du jemanden oder jemand kommt zu dir uns fragt ob man sich nicht gegenseitig irgend was malen will. Aber vor ein paar Wochen kam jemand und wollte das halt, und ich konnte halt sofort sehen das sie ehr so ein Anfänger ist was malen angeht.

Aber ich wollte sie nicht ausschließen und gemein sein also habe ich zugesagt, und habe auch viel Arbeit in das Bild was sie haben wollte reingesteckt. (Halt von ihrem Lieblingscharakter aus irgend einem Cartoon) und ich wollte halt auch so etwas in der Art, aber schon nach 5 Minuten nachdem wir alles ausgemacht haben lädt sie ihr „fertiges“ Bild hoch was praktisch ein Strichmännchen ist und ganz klar noch weniger Arbeit da rein gesteckt hat als in ihre anderen Bilder.

Das fand ich halt nicht gut aber ich hatte angst was zu sagen, ich kann mich da halt nicht gut durchsetzen und wollte auch ihre Gefühle nicht verletzen.

Kurze Zeit nachdem ich mein fertiges Bild hochgeladen haben hatte ich plötzlich so 10 neue follower (was sehr ungewöhnlich ist da ich an sich keine super große Page haben und halt sonst so immer 1-2 follower pro Woche bekomme, nicht 10 an einem Tag)

Und das scheinen alle ihre Freunde zu sein, und sind alle auf einem ähnlichem Level was ihr malen angeht als sie, und alle Fragen mich jetzt nach Art Trades, und ich weiß nicht wie ich die höflich ablehnen sollte, weil ich bereits das für das erste Mädchen gemacht habe, und nicht will das sie sich jetzt voll ausgeschlossen oder gemobbt fühlen.

Aber ich finde es auch unfair das ich mehrere stunden reinstecke ein so gutes wie mögliches Produkt für sie zu gestalten, und sie anscheinen absolut schnellst möglich was hin kritzeln, um praktisch einfach Bilder „umsonst“ zu bekommen.

Verhalten, malen, zeichnen, DeviantArt, Etikette, Höflichkeit, ablehnen, digitales zeichnen
1 Antwort
Gemalte Bilder privat verkaufen?

Hey!

ich male sehr gerne und viel und bei mir daheim quillt schon alles über von meinen Bildern. Manchmal male ich meinen Freunden etwas und dann sagen sie immer, dass ich damit auch Geld verdienen könnte. Jetzt würde ich gerne versuchen meine Bilder zu verkaufen, ich weiß aber ein paar Sachen nicht genau.

  1. muss ich ein Gewerbe anmelden, wenn ich eine Internetseite erstelle und dort meine Bilder anbiete, sie aber nicht von dort verkaufe? Also nur Fotos oder Beispielfotos reinstelle und vllt einen Preisvorschlag (natürlich sehr niedrig weil ich unbekannt bin), die Bilder sind aber zum Selbstabholen und werden online NICHT verkauft?
  2. Muss ich mich als freier Künstler eintragen lassen?
  3. muss ich ein Gewerbe anmelden wenn ich sie auf Etsy verkaufe und nicht über meine Website?
  4. Wie verpacke ich am besten die Bilder zum verschicken? (male mit Aquarell, Acryl und teilweise Öl, also sowohl auf Papier als auch auf Leinwand)
  5. wenn mir jemand auf meiner Instagramseite schreibt und ein Bild kaufen will, kann mir das schaden? Wenn das öfter vorkommt und ich nicht angemeldet bin? Habe ein öffentliches Profil dort und weiß nicht ganz wie da die Richtlinien sind

Ich bin total unbekannt, habe nichts in die Richtung studiert oder gelernt und will auch nur ungefähr den Materialwert gedeckt haben. Mir ist klar, dass das nicht so viel abwerfen wird, aber ich will auf keinen Fall Ärger bekommen.

vielen Dank!

Website, Kunst, malen, zeichnen, Online-Shop, Recht, Gewerbe, Künstler
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Malen