Kennt jemand den Namen dieses Bildes?

Uhm ja.

Es geht um ein Bild, mit dem wir uns Mal im Kunstunterricht beschäftigt hatten. Ich würde es mir gerne nochmal angucken, einfach weil ich den Anblick sehr faszinierend fand, aber leider kann man das vergessen ein nicht super bekanntes Bild zu finden, auch wenn man sich noch an Details erinnern kann.

Ich würd Mal ne kurze Beschreibung geben und mich riesig freuen, wenn das wer kennt und mir den Namen sagen kann oder es mir schicken kann. Vorweg noch: auf dem Bild war wenig wirklich eindeutig, deswegen wird es oft mehrere Möglichkeiten geben und die die ich nenne sind nur die mir bekannten und nur weil ich ein-zwei Sachen anders beschreibe ist das kein Ausschlusskriterium, schließlich ist mein Gehirn auch nicht perfekt.

Also:

Im Vordergrund des Bildes ist ein Mann zu sehen, der ca. ⅓ des Bildes einnimmt. Er hat einen ängstlichen Gesichtsausdruck und scheint vor etwas wegzulaufen. In der einen Hand hat er seinen Koffer, in der anderen seinen Hut, den er abgenommen hat um schneller laufen zu können, weswegen man seine Halbglatze sehen kann. Er trägt einen schwarzen Anzug. Hinter ihm liegt eine zerstörte Stadt. Mitten im Stadtzentrum klafft ein riesiges Loch und es stehen nur noch einige Häuser am Rand des Loches (hier hab ich auch die Interpretation gehört, dass das der Schatten des Mannes ist.). Der Himmel ist wolkenverhangen. Auf der rechten Seite des Bildes verläuft eine lange Straße, auf der etliche Personen, nur dargestellt als kleine Punkte, herumirren. Besonders auffällig im Zentrum des Bildes ist ein langer roter Strich, der sich bis in die Wolken zieht. Mein erster Eindruck war, dass es Blut sei, was aus dem Himmel fließt, ich finde aber die Fabrikschornstein-Interpretation meiner Lehrerin deutlich passender. Im Hintergrund sind weitere kleinere, schwarze Fabrikschornsteine und Hügel auf denen noch vereinzelt Häuser und eine Kirche stehen. Ungefähr auf der Höhe befindet sich, zwischen denen, dem Boden immer näherkommenden Wolken, ein gelber Kreis, welcher aussieht wie eine Sonne, oder aber ein Heißluftballon. Noch weiter hinten gibt es eine Baumfront, die aus ziemlich dunklen Bäumen besteht.

Insgesamt ist das ganze Bild recht düster und wirkt bedrohlich, aber ich finde es, vielleicht gerade deswegen, total faszinierend.

Es wäre wirklich schön wenn jemand das Bild kennt und mir wiederhelfen könnte.

Bilder, Kunst, Gemälde, Künstler, kunstunterricht, Bildbeschreibung

Meistgelesene Fragen zum Thema Gemälde