Wenn ein Junge so freizügigen Frauen mit viel 🍒🍑 auf Insta folgt, bedeutet es dann er ist ein Junge, der die Werte einer Frau nicht erkennt ?

Oft ist es ja so, das Jungs ziemlich viel Pornos schauen ...... . Manche erkennen dann schon das, das nicht realistisch ist, andere wiederum nicht. Trotzdem macht man das als Junge doch eher geheim so was. Also sich nackte Frauen anschauen......

Jetzt zu meiner eigentlichen Frage: Es gibt dort so ein Junge, der folgt so 2/3 Frauen auf Insta, die sich immer richtig freizügig zeigen in so ganz knappen Bikinis und so. Außerdem hatte er mal so ein Video geliked, wo sich eine Frau aus versehen Seife ins Gesicht spritzt und als Kommentar stand dort dann so „Das sollte sie doch schon gewöhnt sein“ . Jap das hat er geliked .
Sein Freund auf jeden Fall hat eine Freundin, ich glaub ernst gemeinte nicht nur so zum Sex haben . Er folgt aber auch so einer freizügigen Frau auf Insta. Aber der andere Junge den ich meine folgt halt mehr so Leuten .

Sollte ich jetzt davon ausgehen, dass es eine Person ist, welche die Werte der Frau nicht erkennt und schnell mit jemanden in eine Beziehung gehen würde, wo nur das eine Zählt. Falls ihr wisst was ich meine.
Oder ist sowas normal bei Jungs und er könnte trotzdem ein vernünftiger Junge sein. Er ist übrigens so um die 16. also was würde eher zutreffen ?

Vielen Dank schon mal im Vor raus ☺️

Freundschaft, Mädchen, Jungs, Liebe und Beziehung, Wert, freizügig, vernünftig, Pornos
Wäre die Welt mit 80% Frauenanteil viel schöner?

Die Frage richtet sich nur an die Männer:

Wäre eine Welt in der die Menschheit zu 80% aus Frauen besteht nicht viel schöner ?

Also wo auf einen Mann 4 Frauen zukommen würden ?

Jetzt gerade gibt es ja ungefähr genau so viele Männer wie Frauen Weltweit.

Frauen haben es nicht so nötig eine Beziehung einzugehen wie Männer, weil sie meistens keinen Drang nach Sexualität, Liebe und Zuneigung vom anderen Geschlecht verspüren.

Bei Männern ist das ganz anders. Wenn eine Frau sagt, dass sie auf einer Suche nach einem Partner ist, wird sie praktisch schon von Angeboten überschüttet. Für Liebe und Sex kaufen die meisten Männer ihrer Partnerin alles, tragen sie auf ihren Armen und teilen meistens dieselbe Meinung wie sie ohne Wiedersprüche. Sie tragen alleine die schweren Taschen der Frau, während sie entspannt auf ihr Smartphone schaut, in der Hoffnung sie beeindrucken zu können.

Der Wert des Mannes nimmt stark ab und der Wert der Frau nimmt sehr stark zu.

Als Durchschnittlicher Mann hat man auf dem Datingmarkt es sehr schwer eine Frau zu finden.

Als unterdurchschnittlich hübsche Frau ohne besondere Eigenschaften hat man 10 fach bessere Chancen einen Partner zu finden als es der durchschnittliche Mann hat.

Viele Frauen haben da durch ein sehr hohes Ego dem sich die Mehrheit der Männer ohne Wiederworte anpassen müssen in der Hoffnung darin eine Partnerin zu finden und Sex zu haben.

Es gibt den Feminismus aber warum gibt es keine Organisation, die auch für Männerrechte steht ? Die auch dem Mann einen Wert zuschreiben ?

Wenn es zu 80 % Frauen geben würde, wäre der Mann nicht mehr so unbedeutend wie er jetzt ist. Dann würde auch die Meinung des Mannes zählen. Der Mann müsste keine schweren Koffer mehr für eine Frau tragen, die gerade arrogant auf ihr Smartphone schaut. Dann würden auch Frauen was für Männer tun, um sie zu beeindrucken statt immer nur andersrum. Dann dürfte endlich auch der Mann mal wählerischer sein bei der Partnerwahl.

Nein 90%
Ja 10%
Leben, Männer, Menschen, Politik, Frauen, Sexualität, Psychologie, Welt, Freiheit, Liebe und Beziehung, Männerrechte, Menschheit, Wert, Philosophie und Gesellschaft, Umfrage

Meistgelesene Fragen zum Thema Wert