Richtige Septum Pflege?

Hallo,

habe vor 4 Tagen einen Septum gestochen bekommen und habe vor Aufregung gar nicht nach der Pflege gefragt. Habe viel im Internet recherchiert und jetzt eine eigene Routine gefunden, bei der ich mir aber nicht ganz so sicher bin, ob das gut ist, reicht oder vielleicht sogar zu viel ist, deswegen wollte ich hier mal nach eurer Meinung und Tipps fragen.

Jeden Morgen benutze ich Prontolind. Sprühe auf jede Seite 2-3 mal und lasse das dann so. Wenn ich aus dem Haus gehe benutze ich am Mittag, wenn ich nach Hause komme nochmal Prontolind, sonst nicht, da ich es nicht übertreiben möchte, wenn es eh nicht nötig ist. Am Abend halte ich meine Nase für 5-10 Minuten in ein Meeressalzbad und benutze dann Zewa Küchentücher um ein Wattestäbchen gewickelt und in das Salzwasser getunken, um die Nase gründlich zu putzen.

So würde ich das jetzt für 2 Monate machen und dann nur noch einmal täglich. Bei mir musste man zweimal stechen, da der erste Ring zu klein war und es anders nicht ging, als nochmal in das Loch zu stehen. Da wird der Heilungsprozess wahrscheinlich etwas länger dauern nehme ich an.

Ist meine Routine so gut, oder habt ihr aus eigener Erfahrung noch Tipps?

Und was ist besser: Prontolind oder Salzbad? Oder was ganz anderes?

Freue mich auf Antworten! :)

Gesundheit, Schönheit, Piercing, Tattoo, Piercer, Gesundheit und Medizin, Juwelier, Nasenpiercing, septum, nasenring

Meistgelesene Fragen zum Thema Juwelier