Top Nutzer

Thema Sammeln
  1. 10 P.
  2. 10 P.
Wieso bin ich so schnell beeinflussbar? Was könnte ich daran ändern?

Seid meiner Geburt an, bin ich so, dass ich immer darauf achte, dass es den anderen gefällt.

Ich nenne euch mal ein Beispiel: Ich habe eine eigene Wohnung. In meiner Stube, habe ich 3 Fenster. An einem der Fenster, hängt eine "LGBTQ" Flagge, und an dem anderen eine Decke, von the walking dead. Neben dem Fenster, wo die Regenbogen Flagge hängt, ist ein Regal, (schwarz weiß) mit 3 brettern. Auf dem, sitzen Kuscheltiere, die bunt sind, oder eben andere Dinge, die mit dem thema "LGBTQ" in Verbindung gebracht werden. Ich habe ziemlich große Fensterbretter, weshalb ich auf das Fensterbrett, wo die "TWD" decke hängt, Kopfkissen, wo "TWD" charaktere drauf sind, hingesetzt habe. An dem nächsten Fenster, sind nur Pflanzen. Zu dem, habe ich noch 2 Billy regale in weiß. Auf dem einen Regal, sind unter anderem, dvd's von meinen lieblingsserien, twd Figuren, zauberwürfel, 3ds Spiele uvm - eben so sachen, die ich gerne sammel, oder eben Kindheitserinnerungen. Auf dem nächsten Billy Regal, ist eine große Lego Sammlung (größtenteils aus der Kindheit) So, dann habe ich eben noch meine große moderne Couch,und meinen riesigen TV. Über dem TV, habe ich ein schwarz weißes Regal, mit Bildern von der Familie, und Moderne deko. Über der Couch, habe ich ein Hängeschrank, mit Sekt-Gläsern etc,. Meine Stube, ist Hell&Dunkelbraun. Die Möbel sind relativ einfarbig (Schwarz-Weiß oder Weiß) (wandfarbe : Braun/hell/Dunkelbraun)

Mein problem ist, dass mir meine Stube an sich, ganz gut gefällt, sie beschreibt mich. Zb. Das ich zur LGBTQ community angehöre, oder es zeigt, dass mir meine Familie wichtig ist, dazu kommt noch, dass ich gerne Serien schaue und, und, und.

Aber ich denke mir immer : "ja, wenn besuch kommt, dann denken die doch voll, dass ich noch total kindisch bin, gar nicht erwachsen und so"

Mein Problem ist, dass es mir zwar gefällt, aber ich immer daran denke, ob es denn, den anderen auch gefällt, und wenn es ihnen nicht gefällt, dann gefällt es mir automatisch nicht mehr, und ich Räume um. In dem Thema, bin ich ziemlich beeinflussbar. Aber das ist nicht nur auf die Stube bezogen. Es ist auch so bei den Klamotten. Wenn ich mir etwas anziehe, was mir wirklich gut gefällt, dann denke ich sofort "oh Got, am Ende gefällt es den Leuten nicht, die mich draußen sehen werden".. Meine Mutter, sagt mir immer wieder "DU musst das anziehen, was dir gefällt, sch*** doch auf das, was die anderen denken/sagen!"

Das mit der Kleidung ist schon ziemlich besser geworden, ich übe immer mehr, auf das zu schen was die anderen denken/sagen.

Aber bei meiner Wohnung habe ich Angst, dass wenn ich Frauen besuch kriegen sollte, dass es die Frau abtrnt, wenn ich Lego sammle, und das dass total -freaig/ner*ig- rüber kommt.

Auf einer Seite, stehe ich dazu, aber auf der anderen Seite, lasse ich mich zu schnell beeinflussen..danke für eure Antworten/Hilfe. - Lisa (17)

Familie, Wohnung, Angst, Frauen, sammeln, Selbstbewusstsein, Serie, lesbisch, Panik, Psychische Krankheiten, Soziales, beeinflussbar, beeinflußen, Stube
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Sammeln

wie viel Euro bekomme ich pro Payback Punkt?

4 Antworten

Ist diese 2 Euro Münze selten bzw. viel wert? ....

15 Antworten

Brauche Hilfe für einen Text für Rundmail (Geld sammeln)

3 Antworten

Porzellangeschirr Goldrand, wie Wert ermitteln?

6 Antworten

100 reichsmark wert?

7 Antworten

Was kann man sammeln?

22 Antworten

welche dinge kann man sammeln?

10 Antworten

Goldene 2 euro Münze

9 Antworten

Schlümpfe von Schleich- Wieviel wert?

3 Antworten

Sammeln - Neue und gute Antworten