Top Nutzer

Thema Euro
  1. 30 P.
  2. 25 P.
Hat man als gut integrierter Deutscher mit Migrationshintergrund gute Aufstiegschancen in Konzernen und Behörden?

Hallo,

ich bin Dutscher mit türkischem Migrationshintergrund. Ich bin ein Moslem, aber trinke Bier mit meinen Kumpels und feiere genauso Weihnachten wie ihr. Ich kann eigentlich sagen, dass ich mehr Deutscher bin als Türke.

Die deutschen Gesetze haben für mich die oberste Priorität. Wer hier Hetze macht oder Islamismus betreibt oder kriminell ist hat meiner Meinung nach keinen Platz.

Ich bin sehr froh in einem guten Land wie Deutschland zu leben. Ich bin hier geboren und aufgewachsen. Jedoch mache ich manchmal beim Sprechen Grammatikgehler die etwas komisch sind. Das sind aber selten.

Ich bin 19 Jahre alt und möchte eine Karriere machen. Ich will wissen ob eine Person wie ich gut aufsteigen kann oder eher geringe Chancen habe wegen meiner Herkunft?

Es gibt Rassisten überall und erschweren mir manchmal mein Leben. Unser Werkstattlehrer hat sich über mich vor der gesamten Klasse lsutig gemacht weil ich 3. und 4. fall verwechselt habe. Er hat gesagt, dass ich mit 7 oder 8 zu beurteilen bin :(

Egal ich will zur Sache kommen:

Kann ich bei der Bundeswehr Soldat werden und dann gut aufsteigen? Oder werde ich dort auch Rassisten treffen die meine Beförderung dann verhindern werden?

Wie schaut es in der Privatwirtschaft aus?

Kann man da ein Meister oder Teamleiter werden wenn man dazu benötigte Schulungsqualifikationen hat?

Danke

Wirtschaft, Bundeswehr, Deutschland, Politik, Bayern, Euro, merkel, Nordrhein-Westfalen, afd, Konzerne, Philosophie und Gesellschaft
11 Antworten
Arbeitslosengeld Sperre was tun?

Hallo,

Ich versuche hier alles kurz und knapp zu erzählen, aufjedenfall habe ich mich vor 1 Monat Arbeitssuchend gemeldet und ein Antrag für Arbeitslosengeld. Habe Arbeitsbescheinigungen abgegeben halt alle Papiere ... ich sollte eigentlich nächste Woche schon dass Geld bekommen nur leider kam ein Brief zur eine Maßnahme ich sollte dahin doch ich habe es leider komplett versaut ... ( ich bin auch ehrlich ich will nicht zu der Maßnahme hin ). Jetzt will die Arbeitsagentur eine Erklärung warum ich nicht gegangen bin ... je nach Erklärung bekomme ich eine Sperre oder villeicht auch nicht . Jetzt kommen meine 2 Fragen ; Was soll ich am besten sagen damit ich keine Sperre bekomme? Und die andere Frage lautet so ( Ich erkläre euch kurz meine Situation) ... ich hab mein Dispokredit komplett ausgesaugt bin Privat sehr tief verschuldet ich habe wirklich kein Geld für eine Zigarette oder allgemein für ein Trinken ich kann mir keine Fahrkarte leisten wirklich garnix ... so Tief bin ich gesunken ( ich will bitte keine dummen Antworten ) Was kann ich machen damit ich wenigstens bisschen Geld habe ? Durch die Sache mit der Maßnahme verlängert sich immer was immer muss ich extra mehrere Wochen noch mehr warten . (zum ersten mal nehme ich Arbeitslosengeld)

Mit freundlichen Grüßen

Europa, Finanzen, Steuern, Arbeitslosengeld, Deutschland, Armut, Arbeitsagentur, Arbeitsamt, Arbeitsbescheinigung, Dispo, Euro
7 Antworten
Wie können die bei der EZB jemals zurückgezahlz werden?

Hallo zusammen, ich hätte mal eine Frage zum Bankensystem. In einem Währungsraum (Bsp. Euro) ist es ja so, dass ausschließlich eine Zentralbank Geld drucken kann. Diese gibt dann Kredite an Staaten oder ihr untergeordnete Banken (im Euroraum: Nationalbanken). Wenn die EZB Kredite im Wert von 1 Billion Euro Kredite vergibt, müssen diese nach einer bestimmten Zeit zusammen mit den darauf anfallenden Zinsen von den Banken und Staaten an die EZB zurückgezahlt werden. Bei einem Zinssatz von 10 Prozent und einer Kreditdauer von einem Jahr müssen ein Jahr später 1,1 Billionen Euro an die EZB zurückgezahlt werden. Das Problem ist allerdings, dass nur 1 Billionen Euro gedruckt wurden. Ist es dann überhaupt möglich die Schulden bei der Zentralbank vollständig zurückzuzahlen?

Ich dachte für einen kurzen Moment erst, dass sich die Zinsen auf Kredite und die Zinsen auf angelegtes Geld mehr oder weniger ausgleichen, da zwar mehr Schulden entstehen, aber auch mehr Geld durch die darauf geltenden Zinsen entsteht. Das stimmt, von meinem jetztigen Wissensstand aus allerdings nicht, da man lediglich bei der Zentralbank untergeordneten Banken und nicht bei der Zentralbank selbst Geld anlegen kann. Erhalte ich also von der Volksbank auf meine bei dieser angelegten 100 Euro 1% Zinsen pro Jahr, führt dies nicht zu einer Erhöhung der Geldmenge die im Umlauf ist und die Schulden bei der EZB sind trotzdem größer als die real existierende Geldmenge.

Finanzen, Geld, Bank, Politik, Recht, Euro, Wirtschaft und Finanzen
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Euro

Was ist ein 5-stelliger Betrag?

12 Antworten

wie viel Euro bekomme ich pro Payback Punkt?

4 Antworten

Kann man mit der IBAN überprüfen wer der Kontoinhaber ist?

9 Antworten

DDR Mark in Euro

10 Antworten

Wie sind die Priese der SunPoint Sonnenstudios?

2 Antworten

Wie lange ist der alte 50-Euro Schein noch gültig?

9 Antworten

Wie viel sind 6000 Payback Punkte wert?

1 Antwort

Ist diese 2 Euro Münze selten bzw. viel wert? ....

15 Antworten

Ist es ein besonderes 2 Euro Stück?

15 Antworten

Euro - Neue und gute Antworten