Ist das Nachtleben in Vietnam billiger als in Thailand?

11 Antworten

In solchen Sachen sind Kambodscha und Philippinen weit aus billiger als in Pattaya !! 

In Pattaya bezahlst du in den Agogos 4000B für ST und 6000B für LT ( Barfine included ) .. Freelancer 2000B LT  , in den Bars derselbe Preis aber es kommt noch eine Barfine von 500B dazu ... Geld 1 Euro = 40B

In Kambodscha Sihanoukville 20 Dollar die ganze Nacht ( Phnom Penh soll noch billiger soll es sein , war aber nie dort ) derselbe Preis in Philippinen ( erkundige mich mal über ANGEL CITY, da gibt es auch eine Walking Street wie in Pattaya , aber alles viel viel viel billiger ) 

In Vietnam war ich schon mal aber in einem Massagesalon , da bekommst deine Haare gewaschen , deine Fuß und Fingernägel werden geschnitten/gesäubert , deine Ohren also von innen werden mit einem langen Stat gereinigt ( hab auch nie sowas davor gesehen ) und dann gehts in einem extrem Raum für eine Massage , erst die Füße/Beine , Rücken , Nacken und sobald du dich umdrehst geht es um extra Kosten ( ansonsten bis dahin kostet es nur 10 Dollar ) 

Wenn du nur auf sowas aus bist , geh auf die Philippinen , da bleibt sogar ein hübsches Mädel eine ganze Woche bei dir für 150 Dollar ... kannst auch 10.000 Peso bezahlen , aber Dollar kommt dort bei den Frauen besser an , weil es nie an Wert verliert und stabil ist ( Euro kennen nicht viele Locals dort, hat mich auch erstaunt )

Das wird sich im Preis nichts nehmen.

Billiger ist das Spiel 5 gegen Willy, erspart auch Reisekosten


5 gegen Willy, was soll das sein ?

0
@Senbu


Dem Arbeitslosen die Hand schütteln bzw. die Pfeife ausklopfen.


1

Es gibt kein Standardpreis für die Mädels. Hängt viel davon ab, wo sie arbeiten oder freelancer sind und vor allem wann, high- oder low-season. Und genau so wichtig ist der der Mann, alt und dick, oder jung, sympathisch und schlank. Die Mädels haben Spaß am Sex, aber natürlich nicht mit jedem. Für 1.500 Baht = ca. 40 €, bekommst Du ein hübsches Mädel für die ganze Nacht, aber natürlich nicht als alter Knacker und von der agogo und in der high season. Pattaya ist eigentlich fast unschlagbar, in jeder Beziehung und mit einer unendlichen Auswahl. Zudem mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis und einer super Infrastruktur für anspruchsvollere Farangs.

Das Nachtleben in Vietnam kann billiger sein ABER es ist strickt verboten eine Vietnamesin aufs Zimmer zu nehmen nach 22 Uhr  solange ihr nicht verheiratet seit. Es gibt aber Hotels die das nicht interessiert. Ho Chi Minh - Vung Tau oder Nha Trang seien genannt. Ich habe gehoert es sind zwischen 40 und 120Eur die Nacht. Billiger sind Massage salongs und Karaokehaeuser. 

Woher ich das weiß:Beruf – In den Bereich tätig oder gewesen.

Wieviel man dafür zahlt, ich glaube einen Sack Reis.

Was möchtest Du wissen?