Wie findet ihr diese Bauwerke, diesen Baustil?

Unglaublich oft, wenn man sich die chinesischen, aktuellen Hochhäuser anschaut, stellt man oft eine Architektur fest, die sehr leicht und transparent wirkt. Sie wird meist mit "Postmoderne" beschrieben.

Ich möchte ein paar Bauwerke vorstellen und fragen, wie ihr diesen Stil findet, ob ihr euch vorstellen könntet, dass es solche Gebäude auch in Deutschland geben könnte.

Shanghai Tower

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/8/89/Shanghai_tower_dec_26%2C_2014.jpg

Tianjin Chow Tai Fook Binhai Center

https://www.floornature.de/media/photos/1/15204/01_Tianjin-CTF_landscrape_full.jpg

Ping An International Finance Center

https://c8.alamy.com/compde/p6xby5/ping-an-international-finance-center-weltweit-s-4-hochste-gebaude-im-jahr-2017-auf-600-m-futian-shenzhen-guangdong-china-p6xby5.jpg

Zhongguo Zun

https://www.ubm-development.com/magazin/wp-content/uploads/2019/10/S_CITIC-c-HG-Esch-3a.jpg

Was sagt ihr?

Schön, so haben die Städte der Zukunft auszusehen 45%
Spannende Formen und beeindruckende Höhe 24%
Ich mag keine Wolkenkratzer 14%
Zu viel Glas 7%
Schön luftig, die Gebäude glänzen regelrecht 3%
langweilige Fassade, generisch und monoton, ohne Verzierung 3%
Fügen sich kaum in das sonstige Stadtbild ein 3%
China, Haus, Arbeit, Office, Kunst, Zukunft, wohnen, Peking, Shanghai, Hotel, Menschen, Asien, Kultur, Stadt, Glas, Büro, Architektur, bauwerke, Beton, Meinung, modern, Physik, Stil, Höhe, transparent, Wahn, groessenwahn, Wolkenkratzer, Abstimmung, Umfrage
Was würdet ihr machen, wenn China durch freien Handel Europa entdemokratisieren will?

China will Weltmacht sein, dass Land ist riesig, reich an Ressourcen, hat gutes Klima und sehr viele Menschen. Es hat eine mächtige Geschichte und eine skrupellose Regierung, die sich nicht um Menschenrechte scheren muss und machen kann, was sie will. Dazu sind die Chinesen durch Propaganda und Konkurrenz darauf bedacht, wie Roboter zu leben, um zu arbeiten, Moral, Meinungen, Ideen, Träume, Gefühle usw. sind nur unnötiger Ballast auf dem Weg zum systemrelevanten Superroboter.

Ein wenig überspitzt? Vielleicht, natürlich gibt es auch Chinesen, die sich für andere Kulturen interessieren und sich nicht als wertschöpfenden, sondern primär existierenden und individuellen Teil begreifen, aber würde das die Mehrheit tun, wäre Chinas Regierung längst gestürzt.

China hat es nun geschafft, es hat ein größeres BIP als die Welt zusammen und will seinen Einfluss als Weltmacht auf die Welt übertragen und diese schrittweise übernehmen. Als europäische Nationen sich weigern, Chinas Willen umzusetzen, droht China die Wirtschaftsbeziehungen zu kappen, Europa droht Armut, politische Umstürze, Verelendung, da alles nach China ausgelagert wurde und der Effizienz-Kapitalismus nicht mehr ohne geht.

Was tun?

Die Industrie nach Europa zurückführen und unabhängiger werden 61%
China angreifen 22%
Nichts tun und Europa ins Mittelalter stürzen 9%
China versuchen, aus dem Welthandel zu treiben 4%
Chinas Bedingungen akzeptieren, Demokratie und Rechte abschaffen 4%
Kapitalismus durch eine andere Wirtschaft ersetzen 0%
Statt grenzenlosem Wachstum, ein Tief und Hochsystem etablieren 0%
China, Europa, Balance, Zukunft, Wirtschaft, Menschen, Roboter, USA, Deutschland, Politik, Asien, Recht, Gewalt, Chinesen, Deutsche, Diktatur, Folgen, Handel, kapitalismus, Meinung, Militär, Philosophie, Produktion, Prozesse, Wandel, westen, Konsequenzen, Dystopie, Individuum, Abstimmung, Umfrage
Sind die Türken verwandt mit den Sumerern?

Es wird ja gesagt, dass Kurden sowohl als auch Türken verwandt wenn nicht sogar die direkten Nachfahren der Sumerer sind. Das spielt ja alles in dem Bereich von Asien und wenn man sich Steinmonumente und Kunst anschaut sieht man, dass die Gesichter auch ähneln aber da kommt auch noch die Sprache hinzu und weitere Dinge, in der auch in dem Video, das ich gefunden habe viel drüber erzählt wird.

Türken waren ja anfangs Nomaden, die in China in den Bergen gelebt haben. Der am weitesten verbreitete Abstammungsmythos der Türk sah laut der chinesischen Schriftwerke Zhou Shu und Bei shi eine Wölfin als Vorfahren an, die einen Jungen rettete, der der einzige Überlebende seines Stammes war. Aus der Vereinigung mit der Wölfin (Asena) gingen der Legende nach zehn Jungen hervor. Wissenschaftler brachten die Zahl „zehn“ mit der Stammesföderation der On-Ok in Verbindung, jenen zehn Stämmen, aus denen das westtürkische Reich (der westliche Teil des ersten Reiches der Kok-Türken) bestand.

Mit Schamanismus hatten Türken viel zutun und fühlen sich sehr eng mit Wölfen, wo man durch die Gemälde auch sehen kann, dass sie mit Wölfen ins Krieg gezogen sind und irgendwann so weit dass sie sogar große Reiche erbaut haben von Koktürk, Seljuk und Osmanische Reich.

https://youtu.be/UC13Ip-eqjI

http://poland.gov.krd/about-kurdistan/history-of-kurdistan/#:~:text=The%20first%20mention%20in%20historical,authority%20of%20local%20tribal%20leaders.

Die Tatsache, dass sie ähnlich aussehen wie die Sumerer, ähnliche Sprache haben, von Asien aus dem Bereich sind und Türken und Kurden haben alle die Ähnlichkeit dass sie "nie" ein festes Land hatten, das kam dann alles später aber auch nur mit den Türken. Die Kurden haben ja noch heute kein offizielles Land. Es ist auch bisschen chaotisch geworden nach ner Zeit vor allem wegen Islam und allem.

Also wenn man von Nachfahren der Sumerer spricht, dann ist man gezwungen an erster Stelle entweder Türken oder Kurden zu erwähnen weil da die Indizien am meisten zu treffen.

Es soll noch gesagt werden, dass die Ägypter und Sumerer auch eng verwandt/befreundet sind und dass Sumerer damals den Ägyptern mit den Pyramiden geholfen haben sollen bzw sie inspiriert haben. Die Steinmonumente in Türkei in Göbekli Tepe und Karahan Tepe finde ich auch äußerst interessant da diese vogelähnliche humanoide Wesen darstellen welche durchaus mit den sumerischen Vogelgott Anzu oder mit Horus dem Ägyptischen Gott zu vergleichen sind evtl irgendwie die Kinder oder so darstellt.

Die ganze Sache ist leider ein wenig chaotisch weil man es halt nicht 100% nachlegen kann und auch viel in Vergessenheit geraten ist zumindest mit dem aktuellen Wissensstand. Mich würde interessieren, was Ihr noch so wisst, etc. und was eure Meinung ist.

Religion, Geschichte, Türkei, Sprache, Menschen, Asien, Spiritualität, Esoterik, Welt, Ägypten, altes Ägypten, Gott, Kurden, Mesopotamien, Philosophie, Türken, Wölfe, Wolf

Meistgelesene Fragen zum Thema Asien