Wie ist es in Japan so zu leben?

Hallo

wie ihr ja wisst würde ich gerne in ein anderes Land auswandern, da ich Österreich einfach über alles hasse. Ich will hier keinem anderen Österreicher zu nahe treten, aber ich sehe mir da keine Zukunft....

Ich weiß nicht wie man dieses Überbleibsel der Donaumonarchie toll finden kann.

Ja egal darum geht es nicht.

Irgendwie fände ich Japan interessant, da habe ich auch einiges dazu gesehen und kenne ich mich auch aus. Japanisch lernen könnte ich eh mit diesen Animes ua.

Wie seht ihr das?

Kann mir da wer was sagen? Dazu?

vl irgendwelche Japaner hier die was sich auskennen?

Ich finde da einiges toller dort, zB das Corona haben die dort viel effektiver besiegt und ohne die Wirtschaft hin zu machen, Todesstrafe haben die glaube ich auch noch, Arbeitszeit ist dort viel flexibler, Wohlstand ist offenbar auch toll dort.

Generell ist es mir auch viel sympathsicher dass die Menschen im Asiatischen Raum viel distanzierter sind wie bei uns zB.

Kampfsportarten von dort finde ich auch toll, also in unserer Kultur gibt es das ja auch nicht.

Wie gesagt, ich will hier gar nicht Österreich so schlecht reden, auch wenn ich es nicht verstehen kann, es gibt sicher Leute die an Österreich irgendwas toll finden, und das ist ja auch voll ok so, ich will denen das gar nicht absprechen.

Geht hier echt nicht ums provozieren, sondern nur um erfahrungen und meinungen einzuholen.

lg Lisa

Leben, Asien, Japan, auswandern
6 Antworten
Reiseratgeber: Asien, Ozeanien und Afrika?

Hallo,

Ich will zwischen Dezember und April für 7-8 Wochen verreisen und ich hoffe bis dahin die Corona Pandemie auch zur (neu) Normalität zurückkehrt.

Die grobe Planung der Reiseziele:

Frankfurt(DE) -> Dubai(UAE) -> Tokyo(Japan) -> Bangkok(Thailand) -> Phuket (Thailand) -> Kualalampur(Malaysia) -> Singapore -> Bali(Indonesia) -> Auckland(New Zealand) -> Milford Sound(New Zealand) -> Sydney(Australia) -> Cape Town(South Africa) -> Kruger National Park(South Africa) -> Cairo(Egypt) -> Frankfurt(DE).

Ich denke es wird 10-15k pro Person kosten.

habe über passportindex.org

https://www.passportindex.org/comparebyPassport.php?p1=de&fl=&s=yes

gecheckt und DE Pass in diesen Ländern hat Visum frei oder Visa on arrival oder eTA/evisitor. d.h. brauche kein richtig Visum.

habe schon Auslandskrankenversicherung und werde ich für die Impfungen zum Arzt gehen und trage ich die Einzeln auch in der Krisenvorsorgeliste des auswärtiges amt ein.

Nun die Fragen:

  1. Tipps vom Reiseratgeber?
  2. Falls das Portmonee(Kreditkarten) während der Reise geklaut, wie kommt man mit der Reise weiter?
  3. Falls während der Reise Krank geworden ist und nicht mehr weiter reisen kann, was macht man mit schon gebuchten Flüge und Hotels?
  4. habe gehört für Punkte 2 und 3 gibt irgendeine Versicherung aber meisten sind halt Abzocke.
  5. Irgendein was ich hier vergessen habe?

Beste Grüße

Reise, Ratgeber, Asien, Afrika, Auswärtiges Amt, Ozeanien, Reisen und Urlaub
0 Antworten
Bin ich eurer Meinung nach ein Koreaboo?

Die Frage steht oben.

Ich Frage mich dies da ich schonmal so genannt wurde im Internet und ich echt Angst habe einer zu sein da ich finde das dies eher eine Beleidigung ist.

Also ich finde Korea und generell Asiatische Länder sehr faszinierend und würde gerne Mal dahin reisen.Ich mag auch Animes sehr gerne und bin ein Army 💜.Ich würde gerne mal nach Korea reisen und auch die Sprache lernen .Ich habe kein Interesse dort zu studieren oder auf Schulen dort zu wechseln. Allerdings hab ich mich schonmal gefragt ob ich nicht gerne dort mal für ein Jahr hinreisen möchte. Ich finde auch Asiaten sehr attraktiv und sprechen mich mehr an als Deutsche. Ich will aber nicht nur mit einem Asiaten zusammen kommen weil ich sie attraktiv finde sondern eher wenn ich in die Verliebt bin etc.

Ich liebe K-pop und besonders BTS wenn ich mein Geld zusammen habe würde gerne auf ein Konzert.Ich rede aber nicht 24/7 davon und Feier auch noch Ariana oder Billie Eilish.

Ich will kein Asiate sein obwohl ich sie generell sehr hübsch finde und den Style und das Make-up sehr feier aber ich bin mit mir selber zufrieden.

Und nun wollte ich fragen bin ich schon ein Koreaboo ? Ich hab echt Angst davor da ich es nicht schön finde wenn ich mich selber nicht so akzeptiere wie ich bin. Ich Frage das da ich vielleicht unterbewusst wirklich einer bin 😩

Danke schonmal für eure Antwort und achtet nicht auf Rechtschreibung 😅

Asien, K-Pop, BTS
3 Antworten
Chinesische Klassiker in zeitgemäßer Übersetzung?

Ich habe nicht allzuviel Hoffnung, dass mir jemand weiterhelfen kann, aber vielleicht irre ich mich ja und es gibt hier jemanden, der sich mit solcher Literatur auskennt.

Ich interessiere mich für fernöstliche Weisheitsliteratur und habe aktuell zwei Werke auf dem Schirm:

  1. Gespräche des Konfuzius, auch unter dem chinesischen Namen Lun Yu bekannt. Eine Sammlung von kurzen Aussprüchen des Konfuzius, oft in Gespräche eingebettet.
  2. Das wahre Buch vom südlichen Blütenland, auch unter dem Namen des Autors Zhuangzi/Dschuang Dsi o.Ä. bekannt. Das Buch wird dem Taoismus zugerechnet und enthält Sprüche sowie viele Geschichten, die taoistisches Gedankengut vermitteln.

Über Amazon kommt man zwar an beide Bücher ran, allerdings fast ausschließlich in der Übersetzung von Richard Wilhelm. Der Mann hat vor rund 100 Jahren in China gelebt und chinesische Literatur ins Deutsche übersetzt. So weit so gut. Leider hat er, um den Deutschen das Verständnis zu erleichtern, die taoistischen Schriften mit christlichen Metaphern ausgeschmückt, das Tao zum Beispiel als "göttlich" umschrieben, was einfach nur falsch ist. Seine Sprache wird auch von mehreren Rezensenten als nicht mehr zeitgemäß und schwer verständlich beurteilt.

Andere Übersetzungen existieren zwar, werden aber kaum gekauft und haben deshalb nur wenige Bewertungen, anhand derer ich eine Kaufentscheidung treffen kann.

Meine Frage: kennt jemand gute Übersetzungen von mindestens einem dieser beiden Bücher, die nicht in ein christliches Gewand gehüllt, möglichst vollständig und gut lesbar sind?

Oder besitzt jemand ein solches Buch in der Version von Richard Wilhelm und kann mir, meiner Skepsis zum Trotz, zum Kauf raten?

Oder sollte ich vielleicht einen ganz anderen Weg gehen und mir die Bücher in englischer Sprache kaufen? Wenn ja, von welchen Autoren? Meine Englischkenntnisse reichen dafür aus, ich ziehe aber natürlich meine Muttersprache vor.

China, Buch, Chinesisch, Sprache, Asien, Übersetzung, Daoismus, Fernost, Literatur, Ostasien, Philosophie, Sinologie, Sprichwort, Sprüche, Tao, Taoismus, übersetzungen, Weisheiten, konfuzius, Philosophie und Gesellschaft
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Asien