100x70x2 Federgewicht Leinwand mit 2 Stahlnägel in KS Stein oder 2 Dübel und Schraube ODER Leistenstifte 1,5mmx40mm für Sockelleisten beim Laminat nehmen?

Hallo liebes Forum,

ich habe mir eine Leinwand gekauft die 100 breit x70 hoch x2cm stark ist. Das ist ein Federgewicht und wiegt wirklich soviel wie eine Milka Pralinenschachtel.

Nun ist es so das unsere Außenwände Hochlochziegel/Poroton haben und die Innenwände Kalksandstein.

Da wo ich die Leinwand aufhängen will ist es ein KS Stein

Nun meine Frage:

1.) soll ich für dieses Fliegengewicht 2 gehärtete Stahlnägel nehmen im Durchmesser 2mm und dann gibt es die in 3, 4 und 5cm Länge

2.) 2 Fischer Universaldübel 6er Dübel in der Länge 35mm. Die Schraube hat einen Durchmesser von 4,5 und dann könnte ich 4, 4,5 oder 5cm lange Schraube nehmen

3.) Alternativ SockelleistenStifte/Leistenstifte die man auch beim anbringen von Sockelleisten beim Laminat verwendet. Die haben ja den Sinn die Leiste am Mauerwerk zu halten das bedeutet das Sie ja ins Mauerwerk kommen können

FAKT ist nicht der GipsPutz soll das Bild tragen sondern der KS Stein. Der Putz ist ca 1,5 bis 2cm dick. Schraube oder Nagel würde noch knapp 1cm rausschauen und im KS Stein sollte dieser ca 1- 2cm schon drin sein. Denke 4-5cm lange Nägel oder Schrauben bzw Leistenstifte müssten passen.

Habt Ihr vllt Tipps für mich? PS wir haben Vliestapeten

heimwerken, DIY, Hausbau, Leinwand, Architekt, Schrauben, Dübeln

Meistgelesene Fragen zum Thema Leinwand