Kennt sich jemand mit blondierungen und Tönungen aus?

Hey

ich habe ein Problem mit meiner jetzigen Haarfarbe😅😆

also ich fange mal vorne an, vor ca 6 Wochen kam ich auf die Idee mir meine Haare Kupferrot Tönen zu lassen (naturhaarfarbe straßenköterblond) und habe mich von meiner Friseuse dazu überreden lassen vorher leicht zu blondieren (honigblond) damit die Farbe am Ende besser rauskommt... wegen der frischen blondierung hat sich das ganze natürlich sehr schnell rausgewaschen und beim letzten Termin (vor 2 Wochen) habe ich dann Mahagoni (eher rötlich) Tönen lassen. Mittlerweile ist es nur noch rot und man sieht jetzt schon den Ansatz, naja normalerweise hätte ich beim nächsten Termin einfach nachtönen können, bis meine Mutter mir sagte sie würde mir nur noch ein mal Tönen erlauben. Jetzt stecke ich natürlich in der Klemme, da ich nun etwas Tönen muss was einfach rauswachsen kann ohne dass es wirklich schlimm aussieht mit dem Ansatz...

was schlagt ihr mir vor?

meine Ideen wären entweder:

-auf blond gehen (funktioniert das überhaupt wenn ich vor den Tönungen blondiert habe?)

-einen weichen Übergang von meinem Ansatz den ich bis dahin wieder habe, zu einer dunkleren natürlicheren Farbe-

—oder zu einer x-beliebigen grelleren Farbe machen (da frage ich mich aber ob die das wirklich hinbekommen in dem Laden und hätte Angst so viel zu bezahlen damit’s am Ende nicht mal gut aussieht)

Übergang mit dunklerer (natürlicher) Farbe 100%
Was ganz anderes 0%
Übergang mit dunklerer (knalligerer) Farbe 0%
Auf blond gehen (+ansatz) 0%
Haare, Blondierung, Rote Haare, Tönung, blondierte Haare, Haar-Ansatz, Haare blondieren, Haare tönen
1 Antwort
Haare rot gelb orange geworden und Ansatz heller?

Hallo Community, 

Ich brauch eure Hilfe! Ich habe mir vor 2 Tagen die Haare blondiert. (Ich hatte davor schwarze Haare, die schon ein Rotschimmer bekommen haben, dazu noch einen großen Ansatz.) Nach der Blondierung war mein Ansatz (Ich hab braune Haare mit einem Goldschimmer.) gelb und paar stellen waren sogar weiß und der Rest war rot-orange. (Siehe Bild 1) Dann hab ich gestern mir die Haare wieder blondiert. (Aber nur die stellen die noch rot-orange waren.) Ich hab gedacht so würde sich das bisschen ausgleichen. Falsch gedacht! Sah eig. Genauso aus wie am Anfang nur heller. (Siehe Bild 2) Eig. Wollte ich ein Caramel goldblond, deswegen hab ich meine Haare blondiert. Nach der 2 Blondierung habe ich sie dann in diesem Caramel goldblond gefärbt. (Von der poly palette) Jetzt sehen meine Haare so Rot-Orange braun aus in den spitzen (Im Licht richtig rot) und am Ansatz so Aschig hellblond. (Siehe Bild 3) Manche stellen sind sogar noch weiß oder noch voll dunkel! Sieht einfach nur furchtbar aus!  Soll ich nochmal mit Caramel goldblond drüber färben oder eher eine braune Farbe? Was würde sich für eine braune Farbe eignen die keinen Rotschimmer hat, weil ich möchte keine grünen haare! Und wie kann ich das vom Ansatz zu den spitzen ausgleichen? So das der Ansatz nicht mehr heller ist, als der Rest?

Danke schonmal im Voraus! :) 

Beauty, Friseur, Frisur, blondieren, Blondierung, Haarfarbe, Rote Haare, disaster, orangene-haare, Helle Haare
1 Antwort
Dauerwelle und rot gefärbte Haare

Hallo, also ich bin 43 und habe mir seit ewiger Zeit wieder mal eine grosgelockte Dauerwelle machen lassen bei kinnlangem durchgestuftem sehr kräftigem und Rot gefärbtem Haar. Eigenhaarfarbe ist Brünnet . Muss auch schon alle 4 Wochen Ansatz färben wegen grauer Haare. Mir war bewusst dass es die Farbe sehr rausziehen wird und ich sah wie ein ausgewaschener Rosa Wildwuschel aus danach. Also machte ich paar kuren und wartete paar Tage bis ich wieder zum Friseur ging und erneut kräftig Rot färben lies. Bei mir brauchte die Friseurin 3 Töpfe Farbe, was ich nicht anderst kenn! Danach sah ich wieder toll aus und die Farbe strahlte. Das meine Haare von dem ganzen bisl trockener werden würden war mir auch bewusst, da ich eh schon sehr dicke Haare habe , - jedoch lasse ich mir auch immer danach die Spitzen schneiden und knete nach dem trocknen immer viel ins Haar wie z.b Wachs , Öl oder Spitzencreme, damit sie nicht trocken aussehen und sie Feuchtigkeit bekommen. Nun war ich im Schwimmbad und schon unter der Dusche vor dem reingehen lief mir ewig die Rote Brühe runter und im wasser hinterlies ich einen roten Schwall hinter mir. Toll und als ich raus ging und fertig war mit allem und wieder trocken sah ich genauso wie vorher als Rosa Wirbelwind aus. !!!! Geld zum Fenster rausgeschmissen! Was soll ich tun, mir gefällt Rot so gut aber das kann ich nicht aushalten . Muss ich doch wieder braun auf den Kopf machen ? weil es besser hält. Muss noch erwähnen dass ich auch vor der Welle schon ganz viele Strähnen mit Magma Farbe bekommen habe und das ist Farbe mit Blondierung in einem und ergibt dann auch Kupferrot oder Rot oder auch Blond. Ich weis dass auch deshalb nun Rot kaum noch hält am Haar. Weis jemand ein Zaubermittel als Farbe ? Wäre froh. Wollte auch schon Manik Panik ausprobieren aber wäscht sich sicher auch nur raus . Hilfe !!!!

Dauerwelle, Rote Haare, verwaschen
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Rote Haare

haben rothaarige frauen auch rötliche schamhaare?

15 Antworten

Welche Farben passen zu roten Haaren?

15 Antworten

Haare grau färben/tönen?

4 Antworten

Rote Haarfarbe länger haltbar machen

7 Antworten

Gibt es rothaarige Türken?

27 Antworten

Können dunkelhäutige Menschen von Natur aus rote Haare haben?

14 Antworten

Rot Haarfarbe entfernen,Color b4?

2 Antworten

L'ORÉAL Majicontrast

3 Antworten

Rote Haare zu grau färben?

6 Antworten

Rote Haare - Neue und gute Antworten