Mama hat Taube Hände?

Also vorab dieses mal geht es nicht um mich. Mir gehts immer noch nicht viel besser aber ich versuche es durchzustehen weil ich erfahren hab dass es 3-6 Monate dauern kann bis meine Eisenreserven wieder aufgefüllt sind. Deswegen noch immer meine Atemnot und kalte Hände usw. Also jetzt zur eigentlichen Frage. Meine Mama sagt ständig dass ihr die rechte Hand taub wird und sie hatte letztens Kopfschmerzen und eine ganz kalte Stirn und ihr war mega schlecht (Ein Blutdruckabfall) Außerdem atmet sie komisch. Sie sagt es sei eine Erkältung warum sie so komisch atmet aber man hört richtig das Atmen wenn man neben ihr steht. Außerdem tun ihr die Füße weh und sie werden auch ein bisschen Taub. Ihre Haare fallen auch aus. Sie hat Hitzewallungen und ihre Brust fühlt sich dann immer an als würde sich was zusammen ziehen und dann bleibt die Luft sehr dolle weg.Ich will nicht dass sie so weit runter fällt wie ich. Ich denke nämlich es könnte ein Mangel an etwas sein. Sie will nicht zum Arzt gehen weil die mir auch nicht richtig helfen konnten. Sie sagt egal das wird schon wieder. Ich weiß nicht was ich tun soll ich will nicht dass es ihr irgendwann so schlecht geht wie mir.

Kann mir jemand sagen was ihr erstens bei den Symptomen denkt könnte es vielleicht echt nur eine Erkältung sein und ich steigere mich da rein weil ich weiß wie es mir geht? Oder hab ich recht?
Bitte um Tipps was ich machen soll.

Erkältung, Kopfschmerzen, Krankheit, Atemnot, Gesundheit und Medizin, Haarausfall, Hitzewallungen, Taubheit, Übelkeit, blutdruckabfall
3 Antworten
Haarausfall seit Urlaub im August?

Hallo,

wie oben bereits gesagt, habe ich seit meinem Urlaub, verstärkt Haarausfall (Ja, mehr als 100 Haare am Tag)

Alleine beim duschen / Haare waschen verliere ich pro Durchzug (Durchzug = mit der Hand durchs Haar) um die 10-15 Haare und wenn ich dies paar mal mache, habe ich einen "Batzen" in der Hand.

Als "Haarshampoo" benutze ich das beliebte und wahrscheinlich das gefährlichste Shampoo und zwar: Head & Shoulders Citrus Fresh.

Haar-Wachs (Got2b) benutze ich auch sehr gerne, da meine Haare meisten immer das machen, was Sie gerade wollen (einfach fürs Aussehen)

Diese beiden Produkte benutze ich schon seit 6 Jahren und hatte bis jetzt keine Beschwerden ( Ich war immer einer der Jungs die einfach einen Dschungel auf dem Kopf hatten und jede 3-4 Wochen, Haare schneiden mussten, weil ansonsten die Augen verdeckt waren)

Nun war ich mit meiner Familie im August im Urlaub. Wir waren in Frankreich und in der Schweiz. Immer das übliche, im Hotel übernachtet und ab und zu waren wir am Meer.

Doch seitdem ich wieder in Deutschland bin fangen eben die Symptome mit dem Haar an. Ich bemerkte wie ich immer weniger Haar auf dem Kopf hatte (keine kahlen Stellen, aber wirklich wenig Haar)

Ich dachte vielleicht verträgt sich mein Körper nicht mit dem Salzwasser im Meer oder vielleicht liegt es an dem Haarshampoo welches ich benutze. Also habe ich auch das Shampoo gewechselt (Die Dame bei Rossmann, hat mir ein Shampoo gegeben, welches Pflanzlich hergestellt sein soll)

Doch es hat sich nichts geändert. Nun wollte ich euch um Hilfe bitten. Sollte ich zu meinem Hausarzt? Könnte es doch etwas schlimmes sein?

Damit Ihr mir auch gut weiterhelfen könnt stelle ich mich zum schluss auch mal kurz vor:

Ich bin mittlerweile 18 Jahre alt und bin männlich. Ich mache zurzeit eine Ausbildung als Kaufmann im Büromanagement, ernähre mich Gesund und halte mich Fit. Stress gibt es bei mir nicht, da ich eher der entspannte Typ bin und immer einen kühlen Kopf bewahre (außer bei dieser Situation)

Ich hoffe Ihr könnt mir mit diesen Infos irgendwie weiterhelfen.

Freundliche Grüße

Urlaub, Gesundheit, Haare, Gesundheit und Medizin, Haarausfall, Haarverlust, Hausarzt
2 Antworten
Haarausfall & kein selbstbewusstsein, Leben zerstört?

Hey Leute,

zu meiner Person, bin 20 Jahre jung, Männlich und ca. 1,78 cm Groß.

Nun zu meinem Problem....

Ich leide seit knapp 1,5 Jahren an Haarausfall was aber nicht Erblich bedingt ist, weil wirklich jeder aus meiner Familie volles Haar hat.

Das hat mich wirklich sehr krass eingeschränkt in meinem Leben, ich bin nun ungelogen seit einem Jahr zuhause und setze keinen Schritt mehr vor die Tür weil ich mich einfach so Hässlich finde. Ich habe überhaupt keinen Kontakt mehr zu meinen Freunden weil ich nicht mehr raus gehen kann und ständig ausreden erfinden muss damit ich mit denen nichts mehr unternehmen muss, was dazu führte dass unser Kontakt immer weniger wurde, was schließlich zum Totalen Kontaktabbruch führte. Ich bin Arbeitslos obwohl ich wirklich Arbeiten will und Geld verdienen will weil ich mir nichts leisten kann, aber wegen meinem Haarausfall kann ich mir keinen Job suchen....

Meine Mutter versteht mich überhaupt nicht und meint ständig ich sei Faul und ich soll Arbeiten gehen, Sie versteht nicht wie sehr das meine Psyche belastet, Sie versteht einfach nicht wie ich mich fühle, ich bin nur in meinem Zimmer eingeschlossen und will dass mich keiner sieht, ich will nicht mal dass wenn Besuch kommt das Jemand in mein Zimmer kommt und mich anschaut.

Ich weis einfach nicht mehr weiter, ich will auch nicht zum Arzt gehen weil ich einfach nicht rausgehen will, ich schäme mich Total und hab übertriebene Komplexe, ich will nicht mal dass mich der Arzt anschaut weil ich mich einfach schäme vor Leuten zu sein.

Ich bin wirklich komplett am Ende und brauche unbedingt Hilfe, wenn nicht mal meine eigene Mutter mich versteht dann weis ich auch nicht mehr weiter...

Ich kann Nachts teilweise nicht Schlafen und brauche immer fast 1-2 stunden bis ich wirklich einschlafe weil ich nur an mein Problem denken muss..

Ich bin Physisch und Psychisch komplett am Ende, ich brauche wirklich dringend Hilfe.

Freundschaft, Selbstbewusstsein, Psychologie, Haarausfall, Liebe und Beziehung, psychische Probleme, kein Selbstwertgefühl
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Haarausfall

Wo liegt der Unterschied zwischen Regaine Schaum und Regaine Lösung?

3 Antworten

Regaine Männer auch für Bartwuchs? bitte um hilfe und rat

7 Antworten

Was tun gegen Haarausfall im jungen Alter?

87 Antworten

Hat jemand Erfahrungen mit dem Haarwuchsmittel "Regaine Männer"?

29 Antworten

Zwergspitz .. Verliert diese Rasse viele Haare?

6 Antworten

Nach dem Duschen fallen viele Haare aus. Ist das normal?

6 Antworten

Alpecin auch gut für Frauen?

7 Antworten

Hat jemand Erfahrungen mit Juvel-5-h-direkt oder Euramin Vital Hair gegen Haarausfall?

4 Antworten

Was tun gegen Haarausfall in der Pubertät?

7 Antworten

Haarausfall - Neue und gute Antworten